#GeekTalk Podcast Label - News

#gt0214 nicht mehr alleine

Eine neue Folge und der Martin ist nicht mehr alleine. Diesesmal haben wir den Achim Hepp (mehr Informationen unten im Beitrag) als Gast empfangen. Er hat uns seine Eindrücke von seinem CES Besuch mitgebracht und über die interessantesten Themen Berichtet. Was hat euch an der CES 2014 am besten gefallen?

  • 00:00:00.000 – Intro
  • 00:00:23.937 – Begrüssung
  • 00:00:34.219 – Wer ist @achimh?
  • 00:01:05.151 – Rückblick auf CES 2014
  • Uber und Gutschein und Wettbewerb
  • 00:07:48.222 – CES 2014: WearableTech und Quantified Self, nix neues bzw. der xte Tracker wird vorgestellt. zusätzlich gibt es absurde Tracker, die das Wohlbefinden tracken bzw. auch Nischentracker, die beispielsweise die Sonnenbelastung tracken.
  • 00:17:28.922 – CES 2014: Neue Pebble Steel und neuer App Store für die Pebble. Immer noch ist Deutschland ein Problem und keiner will darüber reden.
  •  Achims Blog über Foursquare findet ihr hier
  • 00:25:57.750 – CES 2014: Connected Home. Noch mehr Systeme bieten sich zum vernetzen des Hauses an. Ähnliche Problematik wie bei Wearable Tech, essentiell nix neues und zu viele eigenständige Systeme
  • 00:28:17.859 – CES 2014: Connected Cars. Die Automobilhersteller Audi, BMW, Mercedes, Mazda und General Motors zeigen Präsenz und stellen Elektrolösungen bzw. die Konnektivität ihrer Fahrzeuge vor
  • Die Nissan-SmartWatch im #gt3713 angesprochen
  • 00:37:27.937 – CES 2014: WWE Network auf großem Event angekündigt
  • Der von Martin empfohlene YouTube Channel von Erica Griffin
  • 00:56:07.500 – Achims Fazit zur CES 2014
  • 01:00:07.531 – Projekt Podcaster-Geburtstage «Nullnummern». Viermalbe, Podcastern/ und Hörer vielleicht bekannt vom Projekt der Podcast Ideen haben mit den Nullnummern eine Webseite geschaffen auf der ihr sehen könnt wann eure Lieblings-Podcasts Geburtstag haben
  • 01:02:01.368 – SmartPlane, ein leichtes R/C Flugzeug aus Deutschland welches über das iPhone gesteuert wird
  • 01:04:41.344 – Hinweis in eigener Sache – Wettbewerb auf pokipsie.ch in der kommenden Woche findet ihr nach dem «Die Schlümpfe 2» DVD drei weitere Filme zum gewinnen direkt in der Kategorie Film.
  • 01:05:01.250 – Verabschiedung

Achim Hepp

Berät und unterstützt seit 2010 Unternehmen und Einzelpersonen beim Thema Social Media und standortbezogene Dienste (Location Based Services). Er vermittelt sein Wissen bundesweit in Projekten und Workshops.
Link zu Twitter, Blog, Xing

Play


Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt die Cloud, Coaching, NLP, Hypnose

11 Comments

  1. Pingback: Vorhersage Dienstag, 21.01.2014 | die Hörsuppe

  2. Lieber Martin,
    Ich fand immer eure Combi “Martin -Toby” super und hoffe insofern, dass wir auf dieses Duo in Zukunft nicht verzichten müssen.
    Insbesondere eure Sonderfolgen fand ich klasse und hoffe auf viele weitere.
    Bitte macht euren Podcast wieder wöchentlich in gewohnter Qualität.
    Herzlichste Grüße,
    Eure treue Hörerin Chris
    (Auch Fan vom Apfelklatsch, der ja ewig !!!! Nicht auf Sendung war)

    • Hallo Chris, vielen Dank für dein Feedback, freut uns zu hören dass auch die Folgen vermisst werden. Wir freuen uns alle wenn Toby hoffentlich bald schon sein Comeback feiern darf. Besten dank für deine Geduld und Treue. PS: in Sachen Sonderfolgen gibt es in diesem Jahr einiges zu hören.

  3. Tolle Folge mit einem interessanten Gast. Ich war selber noch nie an der CES, ist ein Traum den ich seit vielen Jahren hege, mal schauen vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr.
    Bin schon sehr gespannt auf die kommenden Folgen mit dem Achim.

    • @Peter, ja mir hat das Podcasten mit dem Achim auch sehr gefallen :)
      Und ja, die CES ist wahrscheinlich von vielen Geeks ein Traum, ich hoffe auch bald mal dabei sein zu können wenn ich wieder fiter bin.

    • Hallo Peter, danke für das Lob und ich hoffe ich konnte einen kleinen Eindruck vermitteln. Rein nüchtern betrachtet ist die CES auch nicht viel anders als die CeBite bzw. die IFA (oder eine Mischung aus beidem), wobei natürlich alleine der Standort Las Vegas der Veranstaltung einen ganz eigenen Flair gibt.

  4. Vielen Dank für die Vorstellung der Nullnummern und für die lobenden Worte, das motiviert mich sehr zum Weitermachen.

    Zur kurzen Einordnung: Ich bin selbst auf die Idee gekommen, weil ich es praktisch fand, an meine eigenen Podcast-Geburtstage erinnert zu werden. Dann hab ich es einfach umgesetzt. Es kann aber gut möglich sein, dass es in den USA bereits vorher ähnliche Projekte gab. Mir ist da jedoch nichts konkretes bekannt.

    • So oder so (also wenn es das dann zufällig schon einmal irgendwo gab) eine tolle Idee mit den Nullnummer.

  5. Hallo,

    Sehr intressanter Podcast über CES. Aber es haben ein paar Fehler eingeschlichen..

    Pay per View gibt es im Deutschsprachigen Raum seit dem Jahr 2000. Vorallem Premiere (SKY) hat schon alle grosse Wrestling Events der WWF/WWE schon per PPV ausgetrahlt.

    Seit Swisscom TV/TC Sport, werden alle Liga Spiele der National League (Eishockey), sowie der RSL (Fussball) im PPV Verfahren austrahlt. DVD Neuerschinungen werden auch per PPV austrahlt und Online Viedothek

    CC-UPC gibt es sit der Digital Einführung PPV von Serien und Online Videothek.

    Premiere/SKY sendet seit 2000 alles mögliche im PPV verfahren vorallem Musik- /Sportevents…

    Gruss Chris

    • Ui, das war mir nicht bewusst bzw. ist mir das als langjähriger Premiere- und Sky-Gucker nie aufgefallen. Dachte die Sportereignisse wären immer normales PayTV gewesen und einzig die Erotikfilme und in den letzten Jahren die OnDemand-Kinofilme vorab wären PayPerView gewesen. Mea culpa.

  6. Tolle Folge, der Rückblick auf CES hat mir besonders gut gefallen. Hoffe man wird hier im Geektalk noch mehr vom Achim zu hören bekommen.

Leave A Comment