#GeekTalk Podcast Label - Sonderfolgen

#gt1114 Hausautomation Teil 1

Pin It

Hausautomation eine Sparte der Technikwelt die nicht nur mich schon seit vielen vielen Jahren beschäftig. Auch durfte ich im heutigen Gespräch feststellen, dass nicht nur wir einiges, hart verdientes Geld in Technik investiert haben welche schlussendlich nicht ganz so zu überzeugen wusste wie es eigentlich geplant war.

Mit der aktuellen Folge starten wir eine weitere Sonderfolgen Serie hier im #GeekTalk Podcast. Beginnen wird alles mit dem Einstieg, den Möglichkeiten und den Träumen und natürlich dürfen dabei auch die Stolpersteine nicht fehlen.
Weiter geht es in der Reihe mit einem Podcaster der alles selber Codet, mit einem Minimum an Geld Aufwand bei der verwendeten Hardware bis zu Gesprächen mit Spezialisten die sich schon seit Jahren mit den Themen auseinander setzten.

Für alle die einen etwas längeren Zeithorizont fürs Planen der eigenen Hausautomation haben werden wir auch im einem halben/drei-viertel Jahr nochmals ein Fazit all der getesteten Gadgets einplanen.

Detailierete Informationen zu den einzelnen Projekten findet ihr im GadgetPlaza Blog. Zusammenfassungen und Hinweise auf neue Produkte, Ideen oder interessante Umsetzungen findet ihr auf unserem Projekt Hausbau Blog.

Viel Spass beim reinhören und wir freuen uns über eure Kommentare mit euren Erfahrungen in dem Gebiet.

00:00:00.000 – Intro

00:00:23.187 – Begrüssung

00:00:42.687 – Wer ist Rico? Mein erster Gast in der Sonderfolgen-Serie zum Thema Hausautomation und wo ihr mehr Informationen zu seiner Person findet. Hier der Link zu Ricos BlogTwitter und natürlich der Podunion.

00:01:51.312 – Wie es zu dieser Sonderfolgen-Serie und dem ersten Gespräch mit dem Rico.

00:03:07.812 – Ricos Einstieg in die Hausautomation. Wie ich hat er sich schon sehr früh für das Thema Hausautomation interessiert und hat deshalb auch schon einige Produkte mitgemacht.

00:07:32.875 – Die ersten Stolpersteine, begonnen bei dem Vermieter über die Funksteckdosen,  bis zum damaligen Nachbarn und der Aussenkameralösung.

00:10:34.886 – Die aktuelle Lösung – Philips Hue Philips Hue und Belkin WeMo.

00:29:14.125 – Martins Weg in die Hausautomation

  • Ich bin mir nicht mehr sicher, was es ein YPS oder Micky Maus Heft in meiner Jugend mit der Magnet-Alarmanlage für die Zimmertür?
  • Selber gebastelte «Kamera-Überwachung» mit einer Schnur einer Kordel und einem analogen Fotoapparat der ausgelöst hat beim öffnen der Tür. War weder Scharf noch funktional, aber es hat abgeschreckt.
  • Verschiedenste Webcams in der Wohnung und Tonaufzeichnungsgeräte die den «Einbrecher» aufnahmen beim übertreten einer «Laserschranke»
  • TellStick (Testbericht auf Projekt-Hausbau und hier im #GeekTalk)
  • EZ Control (Gastartikel auf Projekt-Hausbau)
  • «Urban Weather Station» von Netatmo (Testbericht auf GadgetPlaza und hier im #GeekTalk).
  • Die eigenständige Funkwetterstation mit Touchscreen-Display in der Wohnung und Möglichkeit des auslesen am Computer. Das war die PCE-FWS 20.
  • unkwetterstation mit Touchscreen PCE-FWS 20
  • HomeWizard

00:40:37.219 – Wie geht es weiter?

00:42:27.906 – Was sind unsere Wünsche an die Hersteller? Offenheit, Schnittstellen und gute Zusammenarbeit. Natürlich auch dass es einfach funktioniert.

00:47:37.875 – Thema Sicherheit – kurz angeschnitten, hierzu würde sich natürlich eine eigene Folge anbieten. Mal schauen was wir da auf die Beine Stellen können.

01:00:43.097 – Abschied

01:01:39.156 – Outro

 

Von den meisten im Podcast besprochenen Gadgets gibt auf dem GadgetPlaza oder Projekt Hausbau Blog einen Testbericht, auch welche zu finden sind auf unserem YouTube Channel sowie natürlich hier im #GeekTalk.
Bald gibt es mehr zu dem Thema deshalb abonniert ihr den Podcast am besten gleich.

 

Podcast Details

An der Aufnahme waren die folgenden Podcaster beteiligt:

Jingle-Musik produziert von Raphael Sommer – SommerFilmmusik
Jingle-Text eingesprochen von Holgi
Logo Design vom Michael McCouman jr.

Play
Pin It


Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt die Cloud, Coaching, NLP, Hypnose

11 Comments

  1. Hi Martin & Rico,

    @Rico: du erwähnstest Systeme, die Stromzähler auslesen können; kennst Du evtl. auch Systeme, die einen “analogen” Stromzähler auslesen können (also so einen mit analogen Ziffern)? Wäre für jeden Tipp dankbar, da ich noch keine Idee habe, wie ich das selber bauen könnte…

    Danke für die tolle Folge & macht weiter so

    LG
    Goerk

    • Hallo Goerk, ich bin mir nicht ganz sicher, aber hast du dir schon einmal das System von Tado angeschaut? Können das nicht machen? Oder evtl. auch der Wattcher, ist etwas was ich mir noch im Zusammenhang mit dem HomeWizard genauer anschauen möchte.

  2. Pingback: Vorhersage Donnerstag, 13.03.2014 | die Hörsuppe

  3. Hallo Goerk
    Ne, leider kenne ich keine Möglichkeit einen analogen Stromzähler ablesen kann. Mal abgesehen einer Webcam, aber das kann es ja nicht sein. Ist aber auf jeden Fall eine Ding was mich auch sehr interessieren würde.
    Gruss Rico

  4. Informativ und ausgesprochen unterhaltsam. Diese Folge hat mir sehr gut gefallen. Ich freue mich auf den nächsten Teil der Serie.

  5. Eine tolle Podcast Folge insbesondere weil ich gerade miten in einem Umzug bin kann ich da ein paar Ideen sammeln. Desweiteren finde ich euer neues Logo einfach genial. Weiter so freue mich auf mehr Folgen #Geektalk.

  6. Das war eine sehr interessante Folge Geektalk. Das heißt natürlich nicht, dass ich die anderen Folgen nicht interessant finde ;)
    Mit Hausautomation beschäftige ich mich jetzt aber auch schon eine Weile.
    Ich bin ebenfalls “nur” Mieter einer Wohnung und kann nicht beliebig Kabel ziehen. Trotzdem wollte ich im ersten Schritt eine dynamische Heizungssteuerung, da ich natürlich viel zu faul bin, die Heizung morgens herunter zu drehen. Und wenn ich Nachmittag heim komme, möchte ich ja auch nicht frieren. Trotzdem soll die Heizung nicht heizen, wenn ich ein Fenster geöffnet habe.
    Auf lange Sicht sollte aber auch die Steuerung von Steckdosen und Licht möglich sein. Alle diese Dinge möglichst intelligent miteinander zu verbinden schaffen nur wenige Lösungen. Die, bei weitem auch nicht perfekte , aber für mich beste Lösung habe ich mit Homematic von eQ3 gefunden. Nicht immer ganz günstig, aber dafür gibt es Funkkomponenten für fast alle Bereiche, von Licht über Strom und Heizung, bis hin zur Überwachung. Tatsächlich ist das System sogar so offen, dass man auch Komponenten der etwas günstigeren FS20 Serie benutzen kann, wenn man in die Homematik-Zentrale investiert. Diese ermöglicht nämlich umfangreiches Scripting. Ich bin gespannt, ob ihr auf dieses System auch noch zu sprechen kommt.
    Bis dato bin ich jedenfalls mit der Heizungssteuerung sehr zufrieden. Den Rest werde ich mir nur nach und nach anschauen können, da ein Teil der Komponenten doch nicht so ganz günstig sind ;)
    Gut finde ich, dass ihr auch das Thema Sicherheit nicht außen vor gelassen habt. Der Zugriff von außen ist immer ein Risiko und ein mögliches Einfalltor für böse Mitglieder der Gesellschaft. Man muss gut aufpassen, welches System man einsetzt und wie der Zugriff darauf möglich ist.
    Ich freue mich schon auf die nächsten Folgen zum Thema!

  7. Pingback: #gt1214 Sister of Sugar Mountain » #GeekTalk Podcast

  8. Pingback: #gt1814 Hausautomation Teil 2 » #GeekTalk Podcast

  9. Pingback: Folge 112: Wenn Weight Watchers™ zu Watchever™ wandern, während dadurch der Webspace in die Knie geht, ein Gewinnspiel für ein iPad Air™ und Muffel™ Nessie™ verführt | raidenger.de

  10. Pingback: #gt5614 D-Link Connected Home » #GeekTalk Podcast

Leave A Comment