#GeekTalk Podcast Label - Sonderfolgen

#gt1814 Hausautomation Teil 2

Nachdem ich mich in der ersten Folge zum Thema Hausautomation mit dem Rico unterhalten habe über sein aktuelles und vergangenes System folgt heute eine zweite Folge mit dem Goerk.
Beim letzten mal waren es die Teilweise eher Preisintensiveren Gadgets heute geht es um die etwas kleineren und meist auch selbst gebastelten Lösungen.

Informationen und Links zu den Themen

00:00:00.000 – Intro

00:00:23.656 – Begrüssung


00:00:47.094 – Wer ist der Goerk?


00:01:52.000 – Nachtrag – Rückblick auf die erste Folge zum Thema Hausautomation.


00:02:29.219 – Wie hat bei dir der Wunsch nach einer Hausautomation begonnen?

trivial: es sollte eine Lampe geschaltet werden, sobald die Sonne untergeht, damit die Hunde nicht im Dunkeln sitzen :-)
Per wget ziehe ich mir den Sonnenauf/Untergang und triggere einen at-job, der Lampen schaltet.

00:03:46.094 – Was war dein Einstieg in die Homeautomation?

  • NSLU2 mit wahnwitzigen 32 mb RAM (afair) und angepasstem Debian
  • gehackte Freeagent Dockstar mit angepasstem Debian
  • beide betrieben mit misterhouse

00:10:18.568 – Erste Stolpersteine?

  • WAF – Meine Frau war sauer, weil Sie zum Lesen erst an den Rechner musste, um die Lampe einzuschalten :-) (…geh mal an den Rechner, öffne Safari…kam gar nicht gut?
  • WAF – Klingeldraht vom Keller zum Dachboden

00:18:50.973 – Was hast du aktuell für eine Lösung? Ansätze? aktuelle Schwierigkeiten?/Optimierungsmöglichkeiten?

  • ich würde schon gerne upgraden (Funkbasiert, Rückkanal > z-wave, x-bee), kann mich aber nicht entscheiden.
  • Dem Goerk seine aktuellen Lösungen findet ihr unten im Anschluss an die Shownotes aufgelistet.

Link zu der Sonderfolge Backup & Restore


00:39:08.219 – Thema Überwachung – IP-Kameras


00:54:57.031 – Was sind deine Wünsche an die Hersteller?

  • Offene Standards, eigenes Hosting, 1x Design bitte :-)

01:00:38.969 – Sicherheit und wie gehen wir damit um?

  • gutes/heikles Thema :-)
  • Riesennachteil an x10 ist die nicht vorhandene Rückmeldung (ist das Signal angekommen? > also 2x triggern)
  • Steuerung über Funk möglich, hat der Nachbar eine Fernbedienung, könnte er mich im Dunkeln sitzen lassen

01:04:35.906 – Mehr Informationen und Testberichte


01:06:26.656 – Verabschiedung

01:07:05.656 – Outtakes

01:07:54.125 – Outro


Welche Gadgets/Hilfsmitel setzt du ein?

Steuerung / Regelung

  • Die Stecker/Lampenmodule X10
  • Funkmodule/Bewegungsmelder
  • X10 bei der Wikipedia
  • Haus-Code A-P , Unit-Code 1 – 16 = 256 Geräte maxima
  • Schaltsignale über die vorhandene Stromleitung
  • Tiefergehende Informationen unter Elektroben
  • Die Thermostate für die Heizung finde ich gerade nicht (waren so 2.50 Euro pro Stück bei ebay)

Temperatur

  • One-Wire Temperatursensoren
  • DS9490 USB controller for the 1-Wire network
  • Temperaturanzeige /Datenbank früher über selbstgeschrieben rrd-Daten, aktuell über munin-scripte

Sicherheit/Überwachung

  • Zur Videoüberwachung nutze ich Motion http://www.lavrsen.dk/foswiki/bin/view/Motion/MotionGuide
  • Günstige WLAN-Kameras (ca. 50 Euro bei Amazon, z.B. hier)

Als Software für die Automation verwende ich fhem.

Als “Server” nutze ich aktuell einen Raspberry Pi.

Steuerung entweder über Cronjobs,  telnet, ssh, Webfrontend oder iphone/Android-App (aktuell beschäftige ich mich mit Tasker für Android, um das ganze per Stimme zu steuern).

NFC würde natürlich auch gehen.


Podcast Details

An der Aufnahme waren die folgenden Podcaster beteiligt:

Jingle-Musik produziert von Raphael Sommer – SommerFilmmusik

Jingle-Text eingesprochen von Holgi

Logo Design vom Michael McCouman jr.

Play


Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt die Cloud, Coaching, NLP, Hypnose

4 Comments

  1. Pingback: Vorhersage Montag, 21.04.2014 | die Hörsuppe

  2. Pingback: #gt1914 Die Marketingmaschine läuft » #GeekTalk Podcast

  3. Pingback: Folge 114: Batman klaut Holz, während Frau Steinbach ihr WordPress mit dem Quick-Chef von Tupperware aktualisiert | raidenger.de

  4. War eine wirklich tolle Sonderfolge! Ich werde mich auf jedenfalls in das Thema X10 ein wenig einlesen das hört sich sehr interessant an!
    Also ich würde mich über eine weitere derartige Folge freuen.
    Vor allem finde ich super das Goerk viel Open Source software dafür einsetzt, finde das derartiges immer wert ist zu unterstützen!

    Gruß

    Tobias

Leave A Comment