Home Podcast News #gt5814 Was interessiert Apple die Telekom
#gt5814 Was interessiert Apple die Telekom

#gt5814 Was interessiert Apple die Telekom

Heute mit einem minimalistischen Lachanfall mitten im Podcast vom Toby und Martin. Und der Martin hat es sich wohl mit der deutschen Kanzlerin verscherzt.

Wieder ist eine Woche rum und in der digitalen Welt ist wiedermal so einiges passiert. Deshalb gibts wie gewohnt von uns dreien eine kurze Zusammenfassung der Geschehnisse. Viel Spass beim reinhören wünschen wir euch und freuen uns wie immer über eure Rückmeldungen.

 

Themen der aktuellen Sendung

00:00:00.000 – Intro

00:00:33.844 – VoiceTaging

00:00:23.344 – Begrüssung


00:01:10.594 – Kommentar vom @Marcus #gt5714 – Kompliment zum Podcast und Anmerkung zu Achims Tonqualität.

00:02:33.594 – Kommentar vom @Maurice#gt5714 – Grössen-Vergleich vom iPhone 6 Plus und Nexus 6 nicht nur der Screen zählt.

00:05:20.937 – Kommentar vom @Jan#gt5714 – iPod Shuffle und das perfekte Podcast abspielgerät.

00:09:07.031 – Kommentar vom @Ulf der als Pete Bloggt#gt5714 und das Update auf die neuste Generation mobiles Betriebssystem.

00:10:31.781 – Nachtrag: Will I am kündigte das PULS an wie von Achim in der letzten Folge angesprochen. Hier kommt ihr direkt zum Werbespot welcher wirklich toll ist.


00:14:15.906 – Wiedermal Twitter in Zahlen – ich mag ja solche Zahlenspiele/Statistiken

00:15:25.062 – Werde unser 500. Follower auf Twitter – Facebook Seite oder Google+ und App.net unsere Links –

Mehr infos in den Team Seiten


00:17:06.484 – Minimalistische Desktophintergründe für euren Rechner


00:19:52.282 – iO Update – endlich auch für mein geliebtes Windows Phone.


00:20:25.094 – DVD Wettbewerb – A Million Ways to die in the West.


00:21:03.093 –  Die drei «F`s» von Frau Merkel.


00:23:03.443 – Der iMac warum wird der Achim nicht Updaten, ist der Toby enttäuscht und ich am grübeln?

00:32:29.469 – Der neue Mac Mini – Hier ist der Toby noch mehr enttäuscht und ich überlege mir das ältere Modell zu kaufen.

00:43:03.969 – iCloud Foto ein paar Zahlen zu den Maximal möglichen Fotos.

00:44:03.406 – Die neuen Apple SIM Karten in den neuen iPads – zumindest in den USA und in Grossbritanien.

00:52:21.250 – Einwurf aus dem Chat und zurück zum Mac mini.

00:55:11.062 – OS X Yosemite und die Privatsphäre.


00:56:54.656 – HTC One m8 bekommt Update auf Android 4.4.4

01:00:32.437 – HERE Karten nun auch für (fast alle?) Android-Geräte


01:01:24.969 – BBM kommt wieder zurück #lol – Ein Update mit Funktionen die wir von anderswo her kennen.


01:03:34.687 – Skype Update auf Windows Phone – Zeichnen und HD-Auflösung


01:07:30.906 – Coole Windows Phone App für Mathelösungen

01:08:21.312 – Xbox One Update für November


01:10:36.750 – i-FlashDrive Evo Update – günstiger, schneller und mit neuer App. Hier kommt ihr zu der Vorstellung hier im Bereich der Gadgets innerhalb des Podcasts.


01:16:48.406 –  Verabschiedung und Dankeschön an RedeMit

01:19:45.656 – Outro


Podcast Details

An der Aufnahme waren die folgenden Podcaster beteiligt:

Jingle-Musik produziert von Raphael Sommer – SommerFilmmusik

Jingle-Text eingesprochen von Holgi

Logo Design vom Michael McCouman jr.

Podcast Teilen?

Euch hat die Folge gefallen? Es war ein Thema das ihr gerade bei euch im Blog/Podcast behandelt? Egal ob News, Sonder- oder Gadget Folge? Ihr dürft unseren Podcast gerne teilen. Wie in der Folge erwähnt, bei WordPress geht das ganz einfach. Unten seht ihr die direkte URL welche ihr in euren Blog einpflegen müsst, einfach im Text-Bereich.

Http://www.GeekTalk.ch/podcast/gt5814.mp3

Sollte etwas nicht klappen oder Fragen entstehen dann meldet euch via Kontaktformular (für die Kapitelmarken und unseren Shownotes müsst ihr aber schon auf den aktuellen Beitrag verlinken. Herzlichen Dank schon im Voraus.

 

 

Play
Martin @pokipsie Rechsteiner Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt die Cloud, Coaching, NLP, Hypnose

Comment(21)

  1. Der Toby ist schon extrem verbohrter Apple Fanboy. Und seine pseudo-Apple ist doof aussagen die er in der kommenden Folge schon wieder anders rum erzählt (ich nenne da mal das Beispiel vom iPhone 6 Plus und der Screengrösse – genauso wie die Argumente zum Mac Pro die er jetzt sich selber widerspricht mit dem neuen iMac).
    Er kann doch nicht seine eigene Meinung nicht auf die ganze Menschheit ummünzen. Ich als normaler Nutzer der ein billiger Einstieg Mac haben möchte, will nicht ein High Performance Rechner haben, auch bräuchte ich nicht mal eine SSD auch wenn ich diese wertschätze seit ich sie habe. Für die paar Briefe und etwas surfen im Netz genügt das allemal und dass es den jetzt für knapp 100 EUR günstiger gibt ist das doch toll.

    1. Hallo Patrik,

      vielen Dank für Deinen Kommentar und die Kritik an meiner Person.

      Gerne möchte ich dazu Stellung nehmen.

      1. Ich habe meine Meinung in Puncto dem aktuellen MacPro absolut nicht geändert und dieses auch in keiner Art und Weise geäußert !!!! Ich habe lediglich bemängelt das Apple immer noch kein 4k/5k Thunderbolt Display auf dem Markt hat.

      Somit ist das keine Kritik am MacPro, sondern an Apples Produktportfolio.
      Somit weise ich Deine Aussage auf das schärfste zurück.

      2. In Puncto iPhone 6 Plus gebe ich Dir den Rat: Bitte ganz auf meine Aussage zu achten, ich habe nie behauptet das es das ideale Gerät für mich ist, sondern seine Vor- und Nachteile hat!!!
      (Das aber DERZEIT die Vorteile für mich überwiegen)

      3. Ich stehe zu der Aussage, das die aktuelle Mac Mini Generation für die Kunden ein Schritt zurück ist. Und das eine 1,4 GHz CPU auch in einen Einsteiger Mac absolut nicht mehr dem Zeitgeist entspricht!
      Apple hat sich in der aktuellen Mac Mini Serie zurückentwickelt.
      (Und sogar ein komplettes Modell gestrichen (Mac Mini Server)

      3. Ich Münze meine Meinung nicht auf die komplette Menschheit um!
      Auch diesen Vorwurf möchte ich auf das schärfste von mir weisen.

      Ich äußere meine Meinung offen und ehrlich, wenn diese Meinung jemand mit mir teilt freue ich mich sehr darüber. Ich lasse jeden seine Meinung, und genauso erwarte ich das auch von meinem Gegenüber.

      4. Du nennst es widersprechen!
      Ich nenne es Meinungskonvergenz!
      Neue Produkte sowie neue Sachlagen, bringen einen dazu seine Meinung zu ändern und zu überdenken.
      (Und ich habe die Stärke, meine neuen Gedanken und Meinungen zu äußern.)

      Ich hoffe das meine Antworten Dich erhellen konnten.

      Viele fruchtige Grüsse
      Toby1525

    2. Ich muss dem Patrick etwas recht geben, du Toby hast schon immer wieder unterstrichen dass alles was mehr als 3.5 (ganz früher noch) und nachher 4″ viel zu gross seie und (ich müsste die Stelle nochmals raussuchen) du niemals was anderes nutzen würdest. Auch über die Einhandbediennug hast du dich mehrfach ausgelassen.
      Aber was mir besonders sauer aufgestossen ist, den Mac mini so nieder zu machen. Das ist ein Einsteigermodell und für Apple Verhältnisse sehr günstig. Wenn man es mit Einsteigermodelle bei anderen PC Herstellern vergleicht da ist teilweise noch viel kleinere Hardware mit drin und die Menschen die eben genau einen solche Einsteigrechner wollen sind Glücklich damit. Deshalb kannst du nicht von deinem hohen Ross herunter so auf den Mac mini und Apple schimpfen.

  2. Ich find Apple hat grad ein paar Produkte im Angebot, die sie auch gut weglassen könnten.

    Der neue Mac Mini, das iPad Mini 1. Das 3er ist eigentlich auch eine Kundenverarsche.
    Ich denk das iPad Mini wird nicht mehr lange aufm Markt bleiben. Der Abstand zum iPhone 6 Plus ist nicht mehr so groß.
    Evtl. kommt ein 5,5 Zoll iPod, dann wäre das Mini tot.

    Aber mit den „billigen“ Geräten gräbt Apple auch langsam den Markt der Billig-Hardware-Hersteller ab.
    Jeder will nen Mac, wenn die Kohle nur für nen Mini reicht, dann wird da zugeschlagen, egal wie schlecht die Hardware ist 😉

    PS: wie immer ne gute Folge 🙂

    1. Das ist in der Tat so, dass Apple ein grosses Sortiment hat, nur erinner ich mich an eine Zeit vor einigen Jahren da lastete man Apple genau das Gegenteil an, dass sie NUR ein Gerät haben. Somit kann man es wohl nie jemandem recht machen, ich denke aber für die Kunden ist es aktuell besser wenn sie die Wahl haben.
      Auch wenn die Differenz nur minim ist, für denjenigen der aufs Geld schauen muss sind die EUR 50.- mehr für den das iPad mini 2 mit retina halt einfach zu viel des guten – und mir persönlich ist es lieber er kauft ein solches statt zu einem Androiden zu greiffen. Nicht weil ich etwas gegen die Androiden haben, doch wenn sie anschliessend mich (wie es viele tun) um rat fragen bei Problemen kann ich bei iOS viel einfacher helfen als bei einem solch fragmentierten Markt wie es Android bietet.

  3. Wieder einmal eine gelungene Sendung. Ihr habt eine lange Autofahrt erträglich gemacht. Achim war eindeutig besser zu verstehen, ein deutlicher Fortschritt. Vielen Dank dafür (also für die ganze Sendung, nicht nur die Verbesserung der Tonqualität)!
    Winzige Korrektur: ich besitze kein iPad Mini, wie Achim gesagt hat, sondern ein iPad 2 (und ein iPhone 4S, auf dem ich 8.1 in gleicher Weise installiert habe). Da die Hardware des iPad 2 quasi identisch mit dem des iPad Mini ist, tut es bei diesem Thema (iOS 8.1 auf „alten“ Geräten) aber nichts zu Sache.
    Sollte übrigens jemand aus der Runde noch einen Tipp für eine vernünftige Fahrradhalterung für das iPhone 6 (nicht Plus) haben, wäre ich für einen kleinen Hinweis dankbar.

    1. Für den Outdoorbereich kann ich dir mit gutem Gewissen alle Produkte aus dem Hause Otterbox empfehlen etliche davon hab ich schon getestet (kannst du hier nachlesen). Wenn es fürs Fahrrad speziell sein darf mit einer Halterung inkludiert, dann schau dir mal die Produkte von Biologic an (Testberichte dazu findet du gleich hier), die haben gleich eine Halterung dazu und zusätzlich gibts auch noch einen Akku den du gleich mit deiner eigenen Kraft aufladen kannst.

      Ich weiss aber nicht ob die auch schon Varianten fürs iPhone 6 haben.

  4. Hallo Freunde des gepflegten Apfels,

    also ich kann Toby nur zustimmen bzw. ich bin selbst zutiefst über die neuen MacMinis enttäuscht und verzeweifelt zugleich.
    Das ist wirklich gründlich daneben gegangen. Ich habe meinen 2012er MacMini mit i7 verkauft um jetzt mit einem neuen durchzustarten ! Allerdings bei dem Angebot habe ich garkeine Lust einen zukaufen und werde das wohl aussitzen. Schliesslich will man sich ja verbessern und nicht stehen bleiben. Da es für mich ein zweit Gerät war wird der PC alleine auf dem Schreibtisch stehen bleiben ! Schande über Apple die mich zu sowas zwingen. Die 4k Unterstützung beim MacMini soll ja auch nicht wirklich performat sein von daher ist mein Plan mit einem 4k Monitor mit beiden Systemen zu arbeiten auch gescheitert.

    Als Besitzter von einem iPad Air weis ich garnicht ob das iPad Air 2 eine Option ist. Man kann in diversen Blogs lesen das der Akku kleiner bzw. schwächer ist. Das Display soll auch schlechter sein bis auf die Verbesserungen bei den Reflektionen. Ich brauche garkein so dünnes iPad aber eines mit einem guten Akku !

    Beim iPhone 6 ist es das gleiche der Akku hält keinen Tag durch ! Was für ein Elend kann ich nur sagen. Zum Glück habe ich ein Anker Akku Pack sonst könnte ich garnicht vor die Tür !!! Wenn ich z.B. aufgeladen habe und alles ausgeschaltet ist vom Funkt, WLan usw habe ich nach ca. 8 Stunden nur noch 95% Akku Leistung übrig. Das Display ist auch aus nur wo geht die Energie hin ? Da ich von einem iPhone 4 komme ist das Handy trotzdem einen Wucht und ein lohnender kauf.

    Es bleibt insgesamt aber mehr Schatten als Licht finde ich !

    Gruss zum Schluss

    MacDSum

  5. Pingback: Blog von Pete, dem Geek :) | Wenn das iPhone mit der Leeze…
  6. Hallo zusammen,

    Ich höre gerade euren Podcast und hänge gerade bei dem Simkartenthematik.

    Ich finde die Theorie interessant ob Apple die Telekom braucht…

    1. Die Telekom ist nicht mehr der grösste Anbieter in Deutschlands, siehe die Übernahme von Plus von o2 bzw Telefonica.

    2. Apple hat bereits in der Vergangenheit Standards etablieren können über die sich andere schlapp gelacht haben, siehe Microsim/Nanosim (Lightningconnectoreigenschaften werden für USB übernommen für beidseitige Verwendung / Apple Pay wird vorgestellt, plötzlich stellen aus allen Ecken Unternehmen Alternativlösungen vor).

    Was ich damit sagen möchte:
    Apple ist in bestimmten Bereichen Vorreiter und innovativ auch wenn die Ideen nicht immer (oder selten) neu sind, allerdings gibt sich Apple stets Mühe diese perfekt umzusetzen, ob dies immer gelingt mag dahingestellt sein. Aber ich bin mir sicher, dass dieser Schritt beim iPad im Ausland auch hierzulande für Bewegung sorgen wird. Diese Bewegung kann nur von jedem Markt begrüsst werden da diese für einen stärkeren Wettbewerb sorgen wird. Keine langen Vertragslaufzeiten mehr, man kann immer zu dem für sich besten Angebot wechseln.

    Ich für meinen Teil hoffe dass dieses Feature möglichst schnell kommt, schneller als iTunes Radio oder Apple Pay 🙂

    Noch etwas am Rande: Ich fände es interessant wenn Ihr eine kleine Auswahl an Displays für die Nutzung am MBPro oder Mac mini etc. vorstellen würdet, derzeit nutze ich ein Acer 27″ Full HD Display (1080 p) und finde es schade, dass dort dann immer alles so „matschig“ aussieht, allerdings ist es für mich noch immer für produktives Arbeiten mit Excel etc. unschlagbar.

    Oder welche Displays nutzt ihr?
    Sind bei einem 4k-Display große Leistungseinbußen zu befürchten?

    Beste Grüße macht weiter so.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.