Home Podcast #gt0515 Protonet Maya
#gt0515 Protonet Maya

#gt0515 Protonet Maya

4

Immer wieder haben wir in unseren News Folgen über die Lücken in den ganzen Cloud-Lösungen unterhalten. Auch über die Problematik, dass die Daten meist in den Staaten oder sonnst irgendwo im Ausland gelagert werden.

Deshalb hat sich der Toby über die letzten Wochen die Maya von Protonet etwas genauer angeschaut und berichtet mir und somit auch euch liebe Hörer in der aktuelle Folge über seine Erfahrungen damit.


Podcast Info

Veröffentlichung 31.01.2015
Moderator, Schnitt, Shownotes Martin @pokipsie Rechsteiner
Podcaster Tobias T. Hildebrandt
Abonnieren iTunes iTunes Abo Link
Abonnieren RSS RSS Feed Link
Social Media – verfolgt uns!! Unsere Social Media Links

Podcast Player


Shownotes

00:00:00.000 – Intro

00:00:23.469 – Begrüssung


00:00:52.249 – Um was geht es in dieser Folge? Was ist die Maya von Protonet?


Hardware

Protonet Maya - Perfektes Projektmanagement

00:05:18.859 – Maya Personal / Workgroup Server

Die Protonet Vision des «einfachsten Servers der Welt»
Produktion in Deutschland
Server-Management sowie Support in Deutschland

Spezifikationen

  • Prozessor: Intel Celeron 1,4 GHz mit 2 MB L3 Cache
  • RAM: 8 GB DDR 3 RAM 1600 MHz
  • Gehäuse: Kleines kompaktes Metallgehäuse mit passiver Kühlung somit geräuschlos. Gehäuse in Hexagon Form (Sechseck)
  • Abmessungen: H: 178mm; B: 123mm; T: 140mm
  • Stromverbrauch: Standby 9 Watt / Vollast 16 Watt
  • Netzwerk: WLAN b/g/n
  • Steckplätze: 2x USB 3.0 – 1x HDMI – Mini Display Port (für Debugging Mode / falls das Netzwerk versagt)
  • Netzwerkprotokolle: SMB, AFP, WebDAV, HTTP, HTTPs
  • 1 Jahr Vor Ort Service

Software

Protonet Maya - Perfektes Projektmanagement

00:13:19.000 – Die Software / das Betriebssystem

  • Betriebssystem SOUL OS
  • Die neue gute Seele Deiner Projekte.
  • iOS Apps: Protonet Messenger kostenlos
  • Features von SOUL OS in der Version 2.1
    • Backupfunktion über USB Port
    • Groupware
      • Gruppenchat
      • Aufgabenverwaltung
      • Terminverwaltung
      • Dateimanagement
      • Rechte Dateimanagement

Cloud Features

  • Dateien, die Du in Deinen Sync-Ordner schiebst, werden automatisch auf die Protonet-Box geladen.
  • Einbindung in das OS Lokal über eine AFP Verbindung oder extern über eine DAV Verbindung.
  • Teilen von Dateien über einen öffentlichen Link möglich.

Die vom Toby angesprochene iOS Apps: Protonet Messenger findet ihr kostenlos im App Store zum runter laden.


Zielgruppe

Protonet Maya - Perfektes Projektmanagement
BIldquelle Achim Hepp Facebook – Selbständiger

00:31:46.687 – Die Zielgruppen von der Maya

  • PR/Werbeagenturen
  • Rechtsanwälte
  • Freelancer
  • Vereine

Kaufen

Varianten

  • Maya  256 GB 1.413,28 €
  • Maya  512 GB 1,813,28 €
  • Maya 1’024 GB 2,313,28 €
  • 3 Jahres Vor-Ort-Garantie 209.- €

Die Produkte im Store

Der im Podcast erwähnte Demo Link findet ihr gleich hier.


00:47:13.187 – Verabschiedung

00:48:35.250 – Outro


Podcast Credits

Jingle-Musik produziert von Raphael Sommer – SommerFilmmusik
Jingle-Text eingesprochen von Holgi
Logo Design vom Michael McCouman jr.

Podcast Teilen?

Euch hat die Folge gefallen? Mit entsprechender Verlinkung dürft ihr unseren Podcast gerne teilen.

http://www.GeekTalk.ch/podcast/gt0515.mp3

Bei zusätzlichen Fragen und/oder Problemen bitten wir euch uns via Kontaktformular anzuschreiben.

 

Play
Martin @pokipsie Rechsteiner Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt die Cloud, Coaching, NLP, Hypnose

Comment(4)

  1. Hallo zusammen
    Wiedermal ein top interessantes Teil. Für kleine Firmen usw. bestimmt eine sehr nützliche Lösung.
    Denke aber auch das die „bösen“ Jungs und Mädchen an einer solchen Möglichkeit auch ihre
    Freude haben werden. Freie eigene Kommunikation, die nicht abgehört werden kann. Aber ich weiss,
    dies kann bei vielen Produkten sagen.

    Was anderes:
    Mich würde mal interessieren, was du für ein Themes bei WordPress benutzst. Ein bestehendes oder
    habt ihr für Geektalk ein eigenes kreiert? – Ist jetzt nach dem Hack wieder alles i.O. resp. was wurde
    denn alles zerstört?

    Gruss
    Martin

  2. Hallo zusammen,
    also das ist ein wirklich interessantes Produkt! Wenn es für’s Probieren und etwas spielen nicht zu teuer wäre würde ich es mir sofort zulegen.
    Jedoch denke ich wenn jemand Projekte tätigt ist das sicherlich ein gewinn denn man muß sich eigentlich um nichts wirklich kümmern und hat eine Cloud.
    Wo ich ehrlich sage ich suche etwas vergleichbares für mich selbst. Denn ich habe ehrlich meine Daten lieber daheim bei mir wo ich weiß was damit passiert als bei den allgemein bekannten Anbietern. Jedoch konnte ich noch kein Produkt finden was mich wirklich angesprochen hat.

    Tolle Folge, Gruß
    Tobias

  3. Tolles Teil,
    aber die Empfehlung für Vereine passt eher nicht.
    Bei den Preisen und der schwindenden Vereinsmeierei in Deutschland eher nix.
    Ich glaube nur ein sehr geringer Teil an Vereinen hat Überhaubt soviel auf der Naht 😉

    Das Thema war allerdings interessant und gut beschrieben.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

#GeekTalk abonnieren

Euch gefällt der #GeekTalk Podcast?

Dann am besten gleich den #GeekTalk hier abonnieren.