Home Podcast Gadgets #gt0715 Samsung Portable SSD T1
#gt0715 Samsung Portable SSD T1

#gt0715 Samsung Portable SSD T1

17

Eine neue, spezielle Gadget Folge haben wir heute für euch bereit.

Im Dezember haben wir euch eine Kooperation mit ocaholic.ch in Aussicht gestellt. Mit der heutigen Folge folgt die erste Folge in einer längeren Serie für euch online.

Wir wünschen euch viel Spass beim reinhören in unsere neuste Gadget Folge mit einem ganz speziellen Speicher-Produkt aus dem Hause Samsung.


Podcast Info

Veröffentlichung 04.02.2015
Moderator, Schnitt, Shownotes Martin @pokipsie Rechsteiner
Gast Marc Büchel
Abonnieren iTunes iTunes Abo Link
Abonnieren RSS RSS Feed Link
Social Media Unsere Social Media Links

Podcast Player


Samsung Portable SSD T1

00:00:00.000 – Intro

00:00:23.500 – Begrüssung

00:01:50.281 – Um was geht es in der heutigen Folge und vor Allem wer ist Marc Büchel – Ocaholic.ch


Vorteile von einer SSD Gegenüber einer HDD oder einem USB Stick

Vorteile SSDs gegenüber HDDs gegenüber USB Sticks

  • keine beweglichen Teile
  • Sturzschäden sehr unwahrscheinlich

Leistung der unterschiedlichen Technologien

HDDs am langsamsten

  • bis zu 150 MB/s sequentiell
  • bis zu 200 IOPS Lesen und Schreiben

USB-Sticks (mit USB 3.0 Schnittstelle) liegen in der Mitte (bis zu 300 MB/s sequentiell)

  • bis zu 3’000 IOPS Lesen
  • bis zu 1’000 IOPS Schreiben

SSDs am schnellsten (bis zu 450 MB/s sequentiell)

  • bis 35’000 IOPS Lesen
  • bis 40’000 IOPS Schreiben

Preis-Vergleiche

  • HDDs am günstigsten (Preis pro Gigabyte = 0.07 CHF pro GB)
  • SSDs liegen preislich in der Mitte (Preis pro Gigabyte = 0.59 CHF pro GB)
  • Leistungsfähige USB-Sticks sind am teuersten (Preis pro Gigabyte = 0.76 CHF pro GB)

Hardware SSD T1

00:14:56.094 – Die Samsung Portable SSD T1 – Die Hardware

Samsung Portable SSD T1

Technische Details

  • Dimensionen: 71 x 53.2 x 9.2 Millimeter bei 30 Gramm Gewicht
    • 30% kleiner als eine Kreditkarte
  • Wie packt man so viel Speicher auf derart kleinen Raum?
    • 3D-VNAND (Video Link)
      • Stark vereinfacht: Man stelle sich einen Wolkenkratzer mit in diesem Fall 32 Stockwerken vor und auf jeder Ebene können drei Dateien gespeichert werden.
      • NAND-Flash-Speicher von anderen Herstellern – sprich nicht von Samsung – verfügt lediglich über ein “Stockwerk”. Im Endeffekt benötigen Samsungs Mitbewerber mehr Chips auf derselben Fläche, um eine identische Speicherkapazität zu erreichen.
  • Schreibgeschwindigkeit: bis zu 450 MB/sec. via UASP-fähiges USB3.0-Interface (Link zu den Performancetests).
    • USB 3.0 UASP wird nativ ab Windows 8 unterstützt sowie auch bei OS X 10.8 Mountain Lion.
    • Windows 7 erfordert die Installation eines separaten Treibers.
  • Speichergrössen:
    • 250 GB ca. CHF 150.-
    • 500 GB ca. CHF 250.-
    • 1 TB ca. CHF 500.-
  • Schnittstelle: USB 3.0 + UASP (USB Attached SCSI Protocol)

Software

00:22:55.312 – Die Software der SSD T1

  • Kinderleicht verständlich
    • sauber strukturiert und intuitiv zu bedienen
  • Verschlüsselung: AES 256-bit
    • Legt man zu Beginn der Installation ein Passwort fest, dann wird die Datenpartition des Laufwerks automatisch mit einer AES-256-Bit-Verschlüsselung versehen.

Lieferumfang

  • Samsung SSD T1
  • USB3.0 zu microUSB Kabel (70 mm Länge)
  • Bedienungsanleitung

Fazit

00:27:56.969 – Extrem schnell, kompakt aber nicht günstig, in ganz kurz gesagt.

Das erwähnte Video wir hier noch in den Shownotes verlinkt.


Wettbewerb

00:30:23.875 – Die Möglichkeit teilzunehmen findet ihr auf ocaholic.ch und auf dem pokipsie.ch Blog.

Der direkte Link zum Wettbewerb hier im Netzwerk findet ihr gleich hier unter diesem Link.


Testberichte

Wie immer findet ihr zu unseren Gadgets auch einen ausführlichen Testbericht. Dieses Mal neben dem üblichen auf GadgetPlaza auch einen sehr detaillierten auf Ocaholic.

Samsung Portable SSD T1 – Link zum Testbericht auf Ocaholic
Samsung Portable SSD T1 – Link zum Testbericht auf Gadgetplaza


Zusätzliche Bilder auf

Von dem kleinen Speicherwunder haben wir noch zahlreiche weitere Bilder gemacht und über unsere Bilder-Kanäle verteilt, hier findet ihr die


Kaufen

Zu kaufen gibt es die SSD T1 z.B. direkt bei Digitec, Post oder PC-Ostschweiz.


00:31:56.125 – Alles hat ein Ende – Verabscheidung

00:32:36.406 – Outro


Podcast Credits

Jingle-Musik produziert von Raphael Sommer – SommerFilmmusik
Jingle-Text eingesprochen von Holgi
Logo Design vom Michael McCouman jr.


Podcast Teilen?

Euch hat die Folge gefallen? Mit entsprechender Verlinkung dürft ihr unseren Podcast gerne teilen.

Http://www.GeekTalk.ch/podcast/gt0715.mp3

Bei zusätzlichen Fragen und/oder Problemen bitten wir euch uns via Kontaktformular anzuschreiben.

 

Play
Martin @pokipsie Rechsteiner Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt die Cloud, Coaching, NLP, Hypnose

Comment(17)

  1. Hast mich fast schon mit deinem Review auf GadgetPlaza überzeugt @Martin jetzt aber vollkommen. Da ich immer viele Dateien hin und her schieben muss und das nicht über die Cloud machen möchten hab ich mir jetzt mal die mittlere der SSD ge-shopt. Ich bin gespannt auf euren Falltest im Video.

  2. Hallo!

    War eine super Sendung! Es ist beeindruckend wie viel Speicher auf so kleinem Platz passen. Auf den Falltest bin ich auch mal gespannt.
    @Martin: Die eingebundenen Bilder im Podcast finde ich echt klasse.

    Gruß Torsten

    1. Dankeschön @Torsten, mach ich doch gerne, würde es mir auch bei einigen anderen Podacsts so wünschen und wie sagt man so schön – mist mir ist das Sprichwort entfallen – Auf jedenfall sollte man das tun was man von anderen erwartet 🙂

  3. Hallo,
    ich hörer ja sehr gerne den #geektalk !
    ABER:
    Gerade der MIX der Themen finde ich gut. Jetzt aber die Samsung Folge NEEEEE.
    Ok es waren extrem viele Fakten, aber es war doch eine 100% Werbesendung.
    Im Fernseh muss in Deutschland obern „DAUERWERBESENDEUNG“ eingeblendet sein.
    Macht das doch bitte bei eurer nächstebn Werbesendung auch bitte im LOGO.

    Also nicht das ich gegen die eine oder andere Werbesendung bin, aber ich hörer doch lieber die anderen Folgen mit dem Team.

    Viel Spass noch
    Thorsten

    1. Hallo Thorsten, Dankeschön für dein Feedback. Darf ich fragen was du unter MIX der Themen verstehst? Wir sind hier in der Gadget Kategorie, einer Kategorie in der es genau um ein Thema geht, nämlich das der Gadgets die wir testen und für gut befinden.
      Aktuell in dieser Folge ist es die Samsung Portable SSD T1, neben dem Produkt selber haben wir auch noch erklärt was es überhaupt für unterschiede gibt im Speichermarkt und auf was zu achten ist. Somit von unserer Seite her noch einen zusätzlichen Mehrwert.
      Das Thema mit der Dauerwerbesendung musst du mir auch nochmals genauer erklären.

      Zu deinem letzten Satz, für genau das haben wir ja die verschiedenen Kategorien eingeführt.
      Wenn dir die Teamsendungen besser gefallen, dann geb ich dir den Tipp die News Folgen separat zu abonnieren (dazu haben wir eine extra Seite eingerichtet). Der News-Channel ist da wo sich das ganze Team wöchentlich über das neuste aus dem Technikbereich unterhält, in den anderen Kategorien findest du aktuell meine Spielwiese 🙂

  4. Informative sendung, endlich hat mir mal jemand den Unterschied der verschiedenen speichermöglichkeiten gut erklären können, Dankeschön.
    Die SSD schaut auch richtig interessant aus, auch mal was für uns Frauen 😉 nur für mich aktuell noch etwas teuer;)

  5. Zwei Schweizer im Podcast, das gab es auch schon lange nicht mehr.
    Wollte mir schon länger mal eine externe speicherquelle zulegen, ich denke aber für meine Musiksammlung macht das weniger sinn, wenn ich hier auf eine SSD setzte sehe ich das richtig?

  6. ANTWORT:
    MIX:
    die Folge war ZU Homogen, mit fehlte die rote Paprika im grünen Salat.
    Mir ist es schon klar dass in eine Sonderfolge über Speicher bzw. SSD´s keine Dyson Bodenstaubsauger zu suchen haben.
    Ich meckere schon über hohen Niveau, mir gefallen aller anderen Folgen zwischen 80-95 %, nur diese Folge war eben NUR eine 70%.
    FOLGEN:
    Mir ist schon die Trennung zwischen News, Interview, Gadget und Sonderfolgen bekannt! UND ich habe ALLES Folgen abonniert, möchte ja nichts verpassen
    Viel Spaß noch
    Thorsten

    1. Dann bin ich froh, war es nur meckern auf hohem Niveau.
      Bei über 70 Folgen im Jahr ist es recht schwierig alle Hörer immer glücklich zu machen. Dich konnten wir hier in der aktuellen Folge nur zu 70 % glücklich machen, was schade ist.
      Wenn ich mir die Download zahlen zu dieser Folge anschaue, dann scheint die Masse etwas anderes zu sprechen. Haben wir doch eine deutlich höhere DL-Zahl als bei den letztjährigen Gadget Folgen. Das gleiche gilt übrigens auch für die Solo-Gadget Folgen welche ich zu beginn des Jahres aufgezeichnet habe.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.