Home Podcast Gadgets #gt3415 Gadget die 16
#gt3415 Gadget die 16

#gt3415 Gadget die 16

6

Es hat gedauert, aber jetzt habt ihr wieder eine neue Gadget Folge in den Ohren.
Der Toby und Martin haben sich wiedermal drei Produkte ausgesucht und möchten die euch etwas genauer vorstellen.

Licht und bewegte Bilder um das geht es heute vor allem, das dritte Gadget ist frisch angekommen und deshalb haben wir es nur kurz angesprochen.

Wir wünschen euch viel Spass beim reinhören in unsere Folge, freuen uns über euere Kommentare – direkt hier unter der Folge. Natürlich freuen wir uns auch, wenn euch der Podcast gefällt und ihr ihn abonniert.
Damit ihr nichts verpasst, verfolgt ihr uns am besten gleich über unsere Social Media Kanälen.


Podcast Info

Veröffentlichung 06.07.2015
Moderator, Schnitt, Shownotes Martin @pokipsie Rechsteiner
Podcaster Tobias T. Hildebrandt
Kategorie Gadgets – Sponsored Post
*Allergiker Hinweis – Direkt Kauf Link Können Spuren von Affiliates enthalten –> warum?
Abonnieren iTunes iTunes Abo Link
Abonnieren RSS RSS Feed Link
Social Media Unsere Social Media Links

Podcast Player


Gadgets der Folge

00:00:00.000 – Intro

00:00:23.375 – Begrüssung

00:01:20.469 – Um was geht es heute und was erwartet euch?


LED Lenser X21 R.2

LedLenser Slider

00:01:35.531 – LED Lenser X21 R.2 – Zweibrüder Led Lenser X21R.2 die neue, wiederaufladbare LED Stablampe die on Puncto Leistung und Funktion neue Maßstäbe setzt.Die 7 x Xtreme Power LED-Technik und die Maximal-Leistumg von 3200 lm sind nur einige Highlights dieser LED Stablampe.

Kaufen

Schweiz:
LED Lenser X21R.2 – direkter Kauf Link*
Deutschland:
LED Lenser X21R.2 – direkter Kauf Link*
Österreich:
LED Lenser X21R.2 – direkter Kauf Link*


TomTom Bandit

TomTom Bandit Slider

00:32:59.437 – TomTom Bandit – Bekannt wurde TomTom durch ihre Navigationssysteme, vor drei Jahren kam dann mit der Nike+ SportWatch die erste und mit der TomTom Runner das zweite und dritte Fitness-Gadget auf den Markt.
Einen neuen Markt den sie nun erschliessen ist der, der Action Kameras. Aktuell noch dominiert von Go Pro, doch wenn ich mir die Features und die tolle Umsetzung vom Bandit anschaue, dann bin ich mir sicher, dass sich hier einiges tun wird. Sicherlich wird es nicht allzu lange gehen und auch GoPro und Konsortien bringt einen integrierten Media-Server.

Das beste ist natürlich der Bandit- auf GoPro-Adapter. Damit könnt ihr all euer GoPro Zubehör auch weiterhin nutzten.

Testbericht

TomTom Bandit – Link zum Testbericht auf Gadgetplaza

Kaufen

Deutschland:
TomTom Bandit – direkter Kauf Link*
Österreich:
TomTom Bandit – direkter Kauf Link*


Intel Compute Stick

Intel Compute Stick Slider

00:56:22.250 – Intel Compute Stick – Gleich vorneweg, hier bekommt ihr nicht das Audio-Review vom Compute Stick geboten. Der kleine HDMI Stick hat es mir angetan, deshalb wollte ich ihn kurz anteasern. Einen Testbericht findet ihr gleich unten verlinkt und hier kommt ihr direkt zum YouTube Video mit dem Unboxing dazu.

Im Podcast hab ich noch den Philips PicoPix und die Samsung SSD T1 vorgestellt.

Testbericht

Intel Compute Stick – Link zum Testbericht auf Gadgetplaza

Kaufen

Schweiz:
Intel Compute Stick – direkter Kauf Link*
Deutschland:
Intel Compute Stick – direkter Kauf Link*
Österreich:
Intel Compute Stick – direkter Kauf Link*


01:04:24.125 – Verabscheidung

01:05:18.468 – Outro


Podcast Credits

Jingle-Musik produziert von Raphael Sommer – SommerFilmmusik
Jingle-Text eingesprochen von Holgi
Logo Design vom Michael McCouman jr


Podcast Teilen?

Euch hat die Folge gefallen? Mit entsprechender Verlinkung dürft ihr unseren Podcast gerne teilen.

Http://www.GeekTalk.ch/podcast/3415.mp3

Bei zusätzlichen Fragen und/oder Problemen bitten wir euch uns via Kontaktformular anzuschreiben.

 

Play
Martin @pokipsie Rechsteiner Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt die Cloud, Coaching, NLP, Hypnose

Comment(6)

  1. Moin zusammen,
    komisch das Toby davon spricht das die Taschenlampe ( Achnung nicht Kamera 😉 ) für den einsatz bei der Feuerwehr und so weiter zu empfehlen sein.
    Ist die EX geschützt? nö
    Ist die Wasserdicht ? nö nur IPX4 also Staubgeschützt und Spritzwassergeschützt.
    Also ist sie wohl nicht für den Einsatz bei der Feuerwehr. Ich habe damals in den 12 Jahren bei dem Verein noch keine Taschenlampe gehabt, die nicht einmal ins Wasser gefallen ist oder nur mal einen Löschwasserstahl abbekommen hat.
    Es kann ja sein das sich in den letzten 15 Jahren, wo ich nicht mehr bei der Feuerwehr bin , sich das geändert hat.
    Die Lenzer hat ja super Leuchtkraft bei einen „super“ Preis.
    gruss
    Thorsten

    1. Also bei der (deutschen) Feuerwehr werden (auch auf Grund des Preises) v.a. nicht EX-geschützte Taschenlampen verwendet.
      Da auch die meisten Funkgeräte nicht EX-geschützt sind, ist das auch kein zusätzlicher Nachteil.
      Siehe übrigens http://www.feuerwehr.de/faq/Leuchten_im_Feuerwehreinsatz.php

      Aber ob ich mir so einen riesigen Knüppel wie die X21 holen wollen würde? Sicher nicht. Weder für zu Hause (wer packt sich etwas mit 700m Reichweite nur für den Notfall im Haus hin?), noch für unterwegs (viel zu unhandlich und schwer).
      Ich bin doch froh, dass das nicht mehr so Totschläger sind, wie die damaligen Maglites. Wobei ich natürlich weiß, dass Jeder andere Vorlieben und auch andere Anwendungszwecke hat.
      Für die anderen Hörer hier mal ein kleiner Test, wo v.a. auch ein Foto der Lampe in der Hand zu sehen ist, um mal den Brocken zu sehen 😉
      http://www.traumflieger.de/reports/LED-Taschenlampen/neue-Power-LED-Taschenlampen-im-Test-Teil-2::612.html#ledlenser-x21r2

      Da würde ich in dem Preis- und Lumenbereich sicherlich lieber z.B. ein Modell der Tiny Monster Serie von Nitecore in Betracht ziehen (z.B. TM16 für 200,- €), wenn auch die LED Lenser den Vorteil des Zooms hat.

      Mich persönlich interessiert aktuell übrigens eher eine Taschenlampe mit warmen Licht, damit ich die für die Nachtfotografie nutzen kann., wie z.B. die EagTec SX25L3 mit MT-G2 P0 LED (5000° Kelvin). Diese ist trotz sehr interessanter Leistungsdaten mit ihren 150,- € inkl. diverser Farbfilter zudem auch viel angenehmer im Preis 😉

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.