Home Podcast #gt5315 Apple Watch – ein halbes Jahr im Test
#gt5315 Apple Watch – ein halbes Jahr im Test

#gt5315 Apple Watch – ein halbes Jahr im Test

19

Nach der #GeekTalk #gt5115, einer Sonderfolge mit dem Fokus auf dem Spielen auf der neuen Apple TV folgt nun eine zweite Folge in der gleichen Kategorie mit dem Jan Gruber.
In der aktuellen Folge geht es weniger um das Thema Spielen, sondern um ein Thema was wir immer wieder bei uns in den News-Folgen haben, aber im Team keinen Besitzer eines solchen Gadgets.
Deshalb hat sich der Jan bereit erklärt uns einen Einblick in sein erstes halbes Jahr mit der Apple Watch zu gewähren. Was dabei raus gekommen ist, ob seine Apple Watch wie von vielen Prognostiziert in einer Schublade oder bei Ebay gelandet ist, das tönnt ihr in unserer neusten Folge nachhören.

 

Wir wünschen euch viel Spass beim reinhören in unsere Folge, freuen uns über euere Kommentare – direkt hier unter der Folge – und freuen uns wenn ihr den Podcast abonniert.
Details für die nächste Live-News Folge findet ihr im Blog und uns gibt es auch auf den diversen Social Media Kanälen zu abonnieren.


Podcast Info

Veröffentlichung 31.10.2015
Moderator, Schnitt, Shownotes Martin @pokipsie Rechsteiner
Gast Jan Gruber
Kategorie Sonderfolgen
Abonnieren iTunes iTunes Abo Link
Abonnieren RSS RSS Feed Link
*Allergiker Info – Kauf Links Können Spuren von Affiliates enthalten –> warum?
Social Media – verfolgt uns!! Unsere Social Media Links

Feedback

Eure Meinung ist uns wichtig. Lasst uns wissen was ihr über unseren Podcast, die Webseite und unsere Themen denkt.

Am besten schreibt ihr uns eure Gedanken gleich unten in das Kommentar-Feld, schreibt es über Social Media, via eMail oder ihr lasst uns einen Audio-Kommentar zukommen.


Podcast Player


Shownotes

00:00:00.000 – Intro

00:00:23.312 – Begrüssung

00:00:50.368 – Noch kurz vorneweg, ein kleiner Hinweis zum Jan.

00:02:06.875 – Um was geht es heute? Die Apple Watch gibt es nun schon sechs Monate und deshalb wollten wir einen kleinen Rückblick auf die Uhr gewähren.

Gleich vorneweg, auf unserem GadgetPlaza Blog findet ihr einen ausführlichen Testbericht dazu, ergänzend zu dieser Podcastfolge.


Apple Watch die Hardware

00:03:38.031 – Wie war der erste Eindruck der Apple Watch? Wie fühlt sie sich im täglichen Gebrauch an? Und was hat sich seit dem ersten Tragen geändert?

00:07:24.000 – Die Sache mit den Ländern. Es gibt Hersteller die präsentieren wäre und die kommen dann meist erst viel später in den Verkauf. Bei Apple wird was angekündigt und einen oder mehrere Tage später kann man die Online und in den Shops schon kaufen.
Ausser man wohnt…


Apple Watch die Funktionen

00:10:19.243 – Wie funktioniert die Einrichtung von der Apple Watch?

00:14:01.125 – Die Bedienung der Apple Watch und seine Vorzüge. Zum Beispiel die Force Touch, Taptic Engine, Icon Größe. Dazu noch das leidige Thema der Akkulaufzeit.

00:22:41.094 – Dem Jan sein wichtigstes Feature sind die Benachrichtigungen. Wie verteilt man das am besten, quasi Apple Watch vs. iPhone. Ganz wichtig ist die Selektion der einzelnen Apps.

00:26:25.906 – Auch die Apple Watch kann Siri und genauso Telefonieren. Will man das? Braucht man das?

00:30:04.500 – Sehr praktisch ist das Navigieren mit der Apple Watch. Ihr müsst nicht ständig auf das Display schauen, denn ein Vibrationsalarm lässt euch spüren obs gerade aus, nach links oder rechts geht.

00:31:37.139 – Eine Funktion die Apple stark beworben hat, bei der Vorstellungs-Keynote ist das Thema Sport. Der Jan selber ist sehr sportlich und hat somit auch die ganzen einzelnen Sensoren auf Herz und Nieren getestet.

00:37:01.500 – Als Gamer lässt er sich natürlich auch gut verleiten mit Quantified Me.

Der im Podcast erwähnte Brustgurt von Runtastic hab ich im GadgetPlaza Blog schon vorgestellt. Genauso das von mir erwähnte Intel SMS Audio und das vom Jan erzählte Jabra Sport Puls.

00:39:25.250 – Nicht nur auf der neuen Apple TV kann gespielt werden, auch auf der Apple Watch funktioniert das ganz gut. Dazu haben wir euch zwei Beispiele hier: Der Marsianer oder LifeLine.

Den Beitrag auf dem Pokipsie Blog zu den Text Spiele Apps findet ihr gleich hier.


Apple Watch und die Apps

00:42:22.656 – Alles begonnen hat mit dem Watch OS in der ersten Version. Das Betriebssystem mit welchem die Smartwatch von Apple betrieben wird hat vor kurzem ein Update auf die Version 2 erhalten.

00:44:32.281 – Wie könnten wir eine Folge über die Apple Watch machen, ohne dass wir euch nicht auch ein paar App Empfehlungen abzugeben hätten. Hier die Apps welche der Jan aufgezählt hat.

Wie im Podcast besprochen hat der @Jan die Bring! App nochmals angeschaut, hier findet ihr seinen Beitrag dazu.

00:48:36.406 – Einen Abend vor unserer Aufnahme kam ein kleines, Update dazu. Mit der Version 2.0.1 gab es ein paar kleine Verbesserungen.

Ein weiterer App Tipp ist MiCal.


Apple Watch und das Zubehör

00:52:30.469 – Ein paar Worte zum Gehäuse von der Apple Watch

00:56:06.750 – Die Armbänder von Apple sind nicht günstig, aber ihren Preis wert. Dazu hat sich der Jan aber auch noch ein paar Alternativen gekauft: wie zum Beispiel das Edelstahl Replacement oder bei Alibaba ein Silikonband Nachbau.

00:59:58.437 – Das Thema Docks ist das selbe wie beim Smartphone/Tablet. Hier gibt es eine grosse Auswahl für euch von kleinem bis zum grösseren Budget. Einen wichtigen Hinweis hat der Jan auch noch für euch wenn ihr den Nachtmodus der Uhr nutzten möchtet.


Die Mitbewerber

01:02:36.056 – Schon seit längerem gibt es mehr oder weniger intelligente Uhren für das Handgelenk. Deshalb haben wir uns auch noch kurz über die verschiedenen Mitbewerber unterhalten.
Beim Jan dank eines iPhones natürlich vor allem aus der Sicht nach eines Apple Nutzers bei den mobilen Geräten.

01:03:18.437 – Eine der ersten, die auch eine grosse Aufmerksamkeit erzeugt hat ist sicherlich die Pebble.

01:05:00.031 – Smartwatches mit Android Wear gibt es am meisten.

01:06:12.812 – Spannend wird es in meinen Augen mit den neuen Samsung Modellen auf Tizen basierend (Gear S2).

01:07:06.406 – Wellograph eine SmartWatch die bei Android, iOS und Windows Phone eingesetzt werden kann.

01:08:18.219 – Sehr gespannt war ich auf die Vector und hoffe dass die es doch bald noch in den

01:09:34.219 – Natürlich hat sich auch Microsoft versucht mit dem Band.

01:10:35.500 – Auch die Uhrenhersteller wachen langsam auf und gehen mit der Zeit. Hier haben wir euch drei Hersteller mit ihren Produkten: Fossil Q die Tag Heuer oder die Mondaine Helvetica.

01:14:22.656 – Sporttracker/Aktivitytracker / Hier kommt ihr direkt zu der erwähnten Sonderfolge – und die Testberichte auf dem GadgetPlaza Blog.


Der Versuch zurück auf die normale Uhr

01:15:56.125 –  Ein Versuch war es wert, zurück zur Dumb Watch. Wofür ich meine AppleWatch verwende.


Apple Watch und was wir uns wünschen

01:22:42.344 – Natürlich sind auch die Apple Produkte nicht perfekt. In diesem Kapitel findet ihr die wünsche an Apple.

01:32:09.469 – Was zum Glück immer mehr kommt sind die Complications.

01:35:50.594 – Feedback zur Apple Watch – deiner Nutzung und Fragen sind erlaubt, bitte gleich unten in die Kommentare damit.


01:37:18.125 – Verabschiedung

01:38:20.531 – Outro


Feedback

Eure Meinung ist uns wichtig. Lasst uns wissen was ihr über unseren Podcast, die Webseite und unsere Themen denkt.

Am besten schreibt ihr uns eure Gedanken gleich unten in das Kommentar-Feld, schreibt es über Social Media, via eMail oder ihr lasst uns einen Audio-Kommentar zukommen.


Podcast Credits

Jingle-Musik produziert von Raphael Sommer – SommerFilmmusik
Jingle-Text eingesprochen von Holgi
Logo Design vom Michael McCouman jr

Podcast Teilen?

Euch hat die Folge gefallen? Mit entsprechender Verlinkung dürft ihr unseren Podcast gerne teilen.

Http://www.GeekTalk.ch/podcast/gt5315.mp3

Bei zusätzlichen Fragen und/oder Problemen bitten wir euch uns via Kontaktformular anzuschreiben.

Play
Martin @pokipsie Rechsteiner Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt die Cloud, Coaching, NLP, Hypnose

Comment(19)

  1. Werte Kollegen – Gratulation! Eine wirklich ganz tolle Sonderfolge die es auf den Punkt bringt.

    Ich selber habe auch eine Apple Watch (42mm Space Gray) und bin absolut überzeugt davon. Klar bei einem solchen Preis kann man schon darüber diskutieren ob man dieses „Gadget“ wirklich braucht, aber wenn man mal den Preis weg sieht, gibt es für mich persönlich keinen Grund sich keine Apple Watch zu holen.

    Ich nutze sie am meisten für Benachrichtigungen. Schnell antworten und immer informiert sein was passiert, das gefällt mir. Die Push-Benachrichtigungen habe ich extrem eingeschränkt weil ich nicht jede Benachrichtigung auf dem Armgelenk brauche. Mein Smartphone ist seit ich die Apple Watch habe eigentlich immer stumm und zuhause nur noch selten in meiner unmittelbaren Nähe.
    Ausserdem nutze ich die Watch sehr gerne für Sport. Ich bin vielleicht nicht ganz so sportlich wie der Jan aber laufe auch schon einige Kilometer in der Woche. Was mir leider absolut fehlt, ist das man auch Aktivitäten eintragen kann, die man gemacht hat, aber die Apple Watch nicht am Armgelenk hatte. So zum Beispiel schwimme ich in der Woche immer so zwischen 2-3 Stunden und es gibt einfach keinen Weg, diese Kalorien auch nur ansatzweise in die Aktivitäten App einzutragen. Das hat mir vor allem am Anfang recht viel spass weggenommen.

    Apps habe ich zwar einige auf der Watch nutze diese aber eher selten. Wenn ich etwas nutze dann Viadi (Fahrplan der Schweiz), Yelp, Authy, Runtastic und Bring!

    Ich habe bis jetzt nur die Gummiarmbänder getragen und wollte immer eines dieser tollen Leather Loops. Aber der Preis von 170 CHF hat mich da immer etwas abgeschreckt. Da es nun auch 3rd Party Leather Loops in der Grösse Medium gibt, habe ich da einfach mal zugeschlagen. Mal schauen ob das auch etwas taugt.

    Nun ja, ich bin gespannt wie es mit der Apple Watch weitergeht und was sich da noch alles entwickelt.
    lg andreas

    1. Danke für den netten Kommentar und die Darstellung deines Usecases. Die Diskussion wie sinn-voll/los dieses Produkt ist, ist generell sehr schwer finde ich. Ich bleibe dabei – Nachdem ich sie hatte würde ich sie nicht mehr hergeben wollen =) Die fehlende Integration von anderen Sportdaten stört mich tatsächlich auch. Nicht nur dass man keine Workouts nachtragen kann, es wird auch nichts aus anderen Apps synchronisiert. Ein Beispiel: Ich arbeite auch mit Freeletics – Die App unterstützt die Watch ideal. Während meines Trainings läuft diese App und erfasst genau Kalorienverbrauch etc. – Die Daten finden ihren Weg aber nicht in Apple Health. Dazu muss ich das Programm „Sonstige“ im Workout noch mitlaufen lassen – und die Daten stimmen so simpel nicht – sehr schade. Ich hoffe da öffnet man sich noch etwas bei Apple ,… =)

  2. Wie immer toller Podcast, leider konnte mich die Apple Watch nicht so überzeugen. Hab sie nach nur zwei Wochen dankend wieder abgegeben. Zum Schluß hat die mich wirklich genervt o_O

    Ich bleib lieber bei meiner Schweizer „Moonwatch“ 😉

    1. PS: und Schrammen gehören dazu, immerhin ist die Uhr ein Gebrauchsgegenstand. Was meint ihr wie meine Speedmaster aussieht ;D

    2. Schade dass es dir so ging, das mit dem nerven kann ich gerade am Anfang echt nachvollziehen – die ersten Tage waren wirklich übel. Hätte ich mich nicht etwas mehr dazu gezwungen, und wäre schon vorbelastet gewesen durch die Pebble, wäre es mir denke ich genauso gegangen. Schrammen sind normal? Hatte ich bei meinen „dummen Uhren“ eigentlich nie. Eine Uhr muss bei mir schon was aushalten – deshalb entschied ich mich hier immer zu „langlebigeren“ Materialien wie Titan. Schon klar das Alu nicht so hart im nehmen ist (und auch deutlich billiger), ich würde mir aber zb. ne Apple Titan Uhr wünschen 😉

  3. Hello,
    also mich würde die Apple Watch schon sehr interessieren. Ich trage auch immer eine Uhr am Handgelenk, würde auch nie ohne weggehen. Jedoch ich weiß nicht, aus ich sage einmal Sympathie gründen mag ich am liebsten eine Analoge Uhr. Ich kann mich für die Digitalen Varianten nicht wirklich erwärmen!
    Auch wenn ich das mit den Notification und der gleichen echt super finde und mich die Apple Watch echt reizt. liegt mir das nicht!
    Eure Folge hier ist spitze sehr informativ!!!
    Gruß

  4. Verstehe ich leider immer mehr und mehr. Mir gehen meine geliebten „dummen“ Chronographen immer mehr ab, vor allem jetzt im Winter wird die Apple Watch leider auch immer unbrauchbarer.

    Ich überlege schon die Uhr auf der rechten Hand verkehrt (Uhr an der Unterseite des Arms) mit nem dünnen Band zu tragen als Tracker/Display und links wieder eine normale Uhr. Mein Chef macht das mittlerweile so und sieht garnicht soooo nerdig aus wie ich geglaubt hätte. Danke wegen dem Lob zur Folge =)

    1. Puh Rechts und Links etwas tragen weiß nicht ob ich mich an so etwas gewöhnen kann.
      Es kommt noch dazu so klein ist die Apple Watch auch nicht.
      Ich benutze schon Länger ein UP und seid Kurzen das Up3, das ist ehrlich schon das äußerste der Gefühle sage ich mal.

      @Martin jetzt hast mich neugierig gemacht und wie lautet die Lösung????????

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.