Home Podcast #gt5615 Konsolen zu Weihnachten 2015
#gt5615 Konsolen zu Weihnachten 2015

#gt5615 Konsolen zu Weihnachten 2015

22

Weihnachten steht vor der Türe – der Krieg der Konsolen geht in eine neue Runde. Während Microsoft mit der Xbox One und Sony mit der PS4 um die Vorherrschaft unter dem Weihnachtsbaum rittern schicken sich andere Hersteller wie Valve mit Steam oder Nvidia, Apple und Amazon mit entsprechenden Medienboxen an um zum glücklichen, lachenden Dritten zu werden.

In der aktuellen Geektalk Sonderfolge werfen wir für euch einen Blick auf die aktuellen Konsolen und auf die Dinge die wir bis Weihnachten noch erwarten können.

 

Wir wünschen euch viel Spass beim reinhören in unsere Folge, freuen uns über euere Kommentare – direkt hier unter der Folge – und freuen uns wenn ihr den Podcast abonniert.
Details für die nächste Live-News Folge findet ihr im Blog und uns gibt es auch auf den diversen Social Media Kanälen zu abonnieren.


Podcast Info

Veröffentlichung 14. November 2015
Moderator, Schnitt, Shownotes Martin @pokipsie Rechsteiner
Gast Jan Gruber
Kategorie Sonderfolgen / Spiele-Folgen
Abonnieren iTunes iTunes Abo Link
Abonnieren RSS RSS Feed Link
*Allergiker Info – Kauf Links Können Spuren von Affiliates enthalten –> warum?
Social Media – verfolgt uns!! Unsere Social Media Links

Feedback

Eure Meinung ist uns wichtig. Lasst uns wissen was ihr über unseren Podcast, die Webseite und unsere Themen denkt.

Am besten schreibt ihr uns eure Gedanken gleich unten in das Kommentar-Feld, schreibt es über Social Media, via eMail oder ihr lasst uns einen Audio-Kommentar zukommen.


Podcast Player


Shownotes

00:00:00.000 – Intro

00:00:23.375 – Begrüssung

Den Jan habt hier im #GeekTalk evtl. schon mal gehört. Hier in den Sonderfolgen gibt es schon zwei Folgen mit ihm zusammen. In der ersten, der #gt5115 darin ging es auf die Apple TV und Spiele und bei der zweiten Folge haben wir uns die Apple Watch (#gt5315 Apple Watch) vorgenommen, welche vor kurzem gerade ein halbes Jahr alt wurde.

00:00:49.000 – Um was geht es heute? Aktuelle Konsolen – was kommt? wo steht der Konsolen markt und wo gehts bis – Weihnachten – hin. Nicht nur ich habe gewünscht.


Vorherrschaft der Konsolen 2015

Aktuelle Konsolen – was kommt? wo steht der Konsolen markt und wo gehts bis – weihnachten – hin. Nicht nur ich habe gewünscht.

Sony PlayStation

00:02:23.156 – Hardware: Im Zuge der Paris Games Week gab Sony eine Preissenkung für die Playstation 4 bekannt. Des Weiteren wurden einige Sondereditionen und eine neue 1TB Version der Konsole angekündigt.

Für alle die schon eine „alte PS4“ mit 500 GB Speicher haben, haben wir hier eine Anleitung mit der ihr euren internen Speicher aufrüsten könnt. Wahlweise kann auch eine SSD in die PS4 eingebaut werden – entsprechend teurer, spart dafür vor allem beim Starten der Spiele viel Zeit.

Kurz vor Weihnachten sollen auch noch offizielle Faceplates erscheinen, dabei lässt sich der glänzende Teil der PS4 einfach gegen eine farbige Version austauschen.

00:11:37.031 – Playstation Zubehör

Die Virtual Reality Brille von Sony wird es nicht mehr rechtzeitig unter den Weihnachtsbaum schaffen, nächstes Jahr soll es allerdings soweit sein. Dem Thema VR werden wir uns noch in einer eigenen Sonderfolge widmen.

Die PS4 wird gerne auch als Medienplayer verwendet. Kein Wunder – ein BluRay Laufwerk ist integriert, obendrein werden alle gängigen Streaminplattformen (inkl. Amazon Prime Video) unterstützt. Für diese Anwendung hat Sony nun eine Fernbedienung als Zubehör angekündigt.

Ebenso gibt es ein neues, kabelgebundenes Headset. Wir hätten auf eine Bluetooth Version gehofft, immerhin kommen diese edlen und nicht ganz günstigen Kopfhörer aber zumindest mit einer aktiven Geräuschunterdrückung daher.

00:17:23.094 – Software:

Version 3.0 (bzw. mittlerweile 3.1) der Firmware wurde bereits veröffentlicht. Neben vielen neuen sozialen Features fand vor allem der Mediaplayer Einzug. Damit können auch Medien von lokalen Servern (NAS etc.) via DLNA abgespielt werden. Plex-Unterstützung gibt es ebenfalls.

Microsoft XBox One

00:19:53.844 – XBox One Hardware

Hier gibt es keine neuen Versionen, abgesehen von den üblichen, besonders gestalteten Sondereditionen – gerade anlässlich der Veröffentlichung des lang erwarteten Halo 5: Guardians.

00:23:08.937 – Zubehör:

Neu ist der XBox Wireless Elite Controller – ein schöner, aber preislich sehr intensiver, Controller. Das Gerät soll besonders wiederstandsfähig sein, bietet zusätzliche Tasten und die Möglichkeit alles frei nach dem eigenen Geschmack anzupassen.

Mit dem Xbox Wireless Adapter für Windows können Xbox One Controller auch auf dem Computer eingesetzt werden. Angesichts der kommenden Streamingoptionen eine interessante und kostengünstige Variante den gewohnten Controller auch auf Windows 10 Hardware zu nutzen.

Modelle mit größeren Festplatten, wie bei Sony, sind bei der Xbox One nicht nötig. An der Konsole können handelsübliche USB 3.0 Festplatten angeschlossen werden. Nach dem die Festplatte von der Xbox entsprechend formatiert wurde (die Festplatte ist danach, solange sie von der Xbox genutzt wird, nicht von anderen Systemen lesbar) ist der Speicher entsprechend erweitert. Ein Festplattenumbau entfällt.

Link zu den Testberichten der USB 3.0 Festplatten findet ihr direkt hier in unserem GadgetPlaza Blog.

00:26:41.312 – Software

Ende November erhält auch die Xbox One Windows 10. Dieses wird Game Steaming ermöglichen. So können auf jedem Windows 10 Gerät, bei laufender Xbox One, auch Next-Gen Spiele Remote gespielt werden.

Ebenso wird die Konsle damit Abwärtskompatibel, so können alte Xbox 360 Spiele ebenfalls auf der Konsole gespielt werden. Anfangs steht nur eine eingeschränkte Auswahl unterstützer Titel zur Verfügung, die Liste soll allerdings stetig erweitert werden. Xbox Live – Games with Gold sollen in Zukunft alle auch abwärtskompatibel sein.

Nintendo Wii U

00:34:05.406 – WiiU

Hier gibt es momentan keine aktuellen Neuerungen, anscheinend legt Nintendo in Sachen Hardware den Fokus auf eine neue Plattform – diese wird es aber definitiv nicht unter den Weihnachtsbaum in diesem Jahr schaffen.

Steam Boxen

00:35:37.031 – Computer – Steam Boxen

Valve bietet mit der eigenen Spieleplattform Steam künftig auch eigene PC Systeme, die Platz neben dem Fernseher finden sollen, an. Die Boxen selbst setzen auf Linux, Hauptanwendungszweck ist jeoch ohnedies Steam im Big Picture Mode.

00:37:11.344 – Neuer Steam Controller mit Touchpad

Wer eine Konsole bauen möchte benötigt auch einen guten Controller. Hier möchte Steam auf eine eigene Entwicklung setzen die seit kurzem erhältlich ist. Der Controller soll die Vorzüge von Maus, Tastatur und Controller verbinden. Jan hat den Controller ausprobiert.

Micorosft vs. Sony – Abwärtskompatibilität

00:41:17.062 – Überleitung – Abwärtskompatibelität – Microsoft vs Sony

Sony hat keine entsprechende Abwärtskompatibilität geplant. Auch nach dem indirekten Druck von Microsoft wurden weitere Anfragen von Sony immer weiter dementiert. Sony hat offensichtlich vor sich hier eher in Richtung des Streamings entwickeln zu wollen.

Hier erfahrt ihr welche Xbox 360 Spiele zukünftig auf der Xbox One gespielt werden können.

Nvidia Shield TV

00:45:22.250 – Shield TV

Eine kleine Medienbox von Nvidia, die neben dem Streaming von Filmen und Serien zusätzlich noch auf das Streamen von Spielen setzt.

Gaming im Stream aus der Cloud

00:46:44.625 – Games Streamen aus der Cloud

Nvidia und Sony gehen hier den gleichen Weg – Die Berechnung der Titel erfolgt in der Cloud, an die Box wird nur noch das Bild ausgeliefert. Mit entsprechend starker Internetleitung eine spannende Alternative zu einer klassischen Konsole. Die Spiele gibt’s im praktischen Abodienst. Bei Sony soll damit vor allem die gewünschte Abwärtskompatibilität hergestellt werden – Alte PS3 Spiele sind so auf der PS4 verfügbar, Nvidia setzt hingegen auf das Streaming von mehr oder minder aktuellen Blockbuster Games.

Eine ähnliche Idee verfolge bereits OnLive seit längerem – der Dienst wurde Mitte des Jahres allerdings von Sony aufgekauft.

Gaming im Stream zu Hause

00:48:51.594 – PS/Xbox Remote Play

Sony ermöglicht das Streaming von der PS4 auf andere Geräte bereits seit der Veröffentlichung der PS4. Benötigt wird dafür ein entsprechendes Gerät der Sony Z Reihe oder eine Playstaton Vita.

Microsoft schiebt auf der Xbox One dieses Feature nun nach, mit einer deutlich weiteren Produktpalette. Mit dem Einzug von Windows 10 auf Konsole kann auf jedes beliebige andere Windows 10 Gerät gestreamt werden.

Valve hat hier eine eigene Lösung – Steam Link, damit lässt sich von einem Steamrechner direkt auf den Fernseher streamen.

Generell empfiehlt sich hier ein verkabeltes Netzwerk zu verwenden und zusätzlich am Router die Quality of Service Einstellungen entsprechend zu Gunsten des Gamestreams zu konfigurieren.

Spieleentwicklung

00:51:58.562 – Exklusivtitel

Exklusivtitel werden immer verbreiteter, auch fernab der klassischen „Herstellernahen“ Studios. So erscheint zB. das neue Tomb Raider zuerst auf der Xbox One – zeitexklusiv für ein Jahr. Und das obwohl die Tomb Raider Reihe sich eher auf Sonys Konsolen bisher einen Namen machte.

Die Studios investieren hier immer höhere Summen, Exklusiv-Titel werden laut Angaben beider Hersteller immer zum Kaufargument – dem sog. Systemseller.

00:57:08.656 – Nintendo auf anderen Systemen

Die erste App von Nintendo für mobile Geräte ist hier – Miitomo. Leider handelt es sich dabei nur um eine sehr sinnfreie, relativ lieblose Chatapp. Wir hoffen Nintendo sieht dies als Testballon für die Appentwicklung und wird in Zukunft mit besseren Apps überzeugen.

Pokémon in Zukunft – Gaming Everywhere

Für die Umsetzung von Pokémon für mobile Systeme kaufte Nintendo das Studio rund um Ingress, ein vor allem Geolocation bezogenes Spiel.

Zukunft

01:00:04.750 – Das Ende der Konsole?

Auf der einen Seite drücken PC Hersteller immer mehr direkt in den Konsolenmarkt (Steam), auf der anderen Seite werden entsprechende Medienlösungen (AppleTV, FireTV) immer stärker. Ist das Ende der klassichen Konsolen nahe?

01:05:12.577 – Ausblick auf die kommende Folge zum Thema Spiele

Wie schon in unserer Apple TV Folge angekündigt denken wir, dass Spielen in Zukunft eine eher „grenzenlose“ Erfahrung werden wird. Nicht nur die Grenzen zwischen den Geräten (Konsole, PC, Tablet) werden schwinden, auch neue Geräte Kategorien wie Smartwatches werden fest in Spielkonzepte integriert werden. In diesem Artikel hat Jan sich ein paar Gedanken dazu gemacht.

Link zum Pokipsie Blog mit dem erwähnten Link.


01:07:13.282 – Verabschiedung

01:07:20.958 – Outro


Feedback

Eure Meinung ist uns wichtig. Lasst uns wissen was ihr über unseren Podcast, die Webseite und unsere Themen denkt.

Am besten schreibt ihr uns eure Gedanken gleich unten in das Kommentar-Feld, schreibt es über Social Media, via eMail oder ihr lasst uns einen Audio-Kommentar zukommen.


Podcast Credits

Jingle-Musik produziert von Raphael Sommer – SommerFilmmusik
Jingle-Text eingesprochen von Holgi
Logo Design vom Michael McCouman jr

Podcast Teilen?

Euch hat die Folge gefallen? Mit entsprechender Verlinkung dürft ihr unseren Podcast gerne teilen.

Http://www.GeekTalk.ch/podcast/gt5615.mp3

Bei zusätzlichen Fragen und/oder Problemen bitten wir euch uns via Kontaktformular anzuschreiben.

Play
Martin @pokipsie Rechsteiner Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt die Cloud, Coaching, NLP, Hypnose

Comment(22)

  1. Ich habe eine Playstation 3. Die reicht mir. Die spielt vor allem auch alle gängigen Formate an. ext HDD dran, und gib ihm. Filme, Musik, Fotos. Alles dabei!

    Für den Club haben wir eine PS4 und Fifa15 gekauft. Das ist für die Fifa-Leute super, allerdings für alles andere ist die Playstation nicht zu gebrauche. Zumindest bis vor zwei Wochen oder so? Da gab es das Update mit dem MediaPlayer und wir waren voller Hoffnung, dass wir für unsere Helferfeier dann auch Musik abspielen können. Doch die Playstation 4 kann immer noch nicht als normaler CD-Spieler verwendet werden. In meinen Augen ein Armutszeugnis. MP3 Dateien kann man abspielen, aber das ist immer noch ein Krampf. Die PS3 kann das alles, warum man das bei der PS4 nicht von Anfang an freigegeben hat ist mir ein Rätsel.

    Immerhin gibt es die meisten Dienste wie Amazon, Netflix und Co als Apps!

    Eine XBOX ist für uns nie in Frage gekommen weil keiner unserer Fifa-Turnier-Spieler eine XBOX besitzt. Dafür ist sie als Multimedia-Konsole natürlich eher zu gebrauchen. Habe ich gehört.

  2. Tolle Folge, freue mich schon auf die nächste.
    Aber es gab einen groben Fehler zum Schluss, da sagt Jan, NVIDIA hat am meisten von der Entwicklung, da sie Grafikkarten für den Pc und die Konsolen liefern.
    Das ist falsch, AMD liefert die APUs für die Wii U, ONE und PS4… In XBOX 360 und der WII waren auch schon AMD Karten nur Sony hat mit der PS3 auf NVIDIA gesetzt.
    In der aktuellen Generation, setzten aber alle 3 Kolsonen Hersteller auf AMD APU ( CPU und Grafik auf einem Chip).
    Gruß Martin

  3. Vielen Dank für die vielen (lieben) Kommentare.
    @Carsten Ich hoffe du hattest Spaß beim Hören 😉 Die Einschränkungen der neuen Konsolen verstehe ich ebenso wenig. Wie ich im Cast schon sagte – der Medienplayer der zumindest Medien aus dem Netzwerk spielt war dringend notwendig. Ich habe selbst noch eine PS3 im Einsatz, bin sehr glücklich damit und aufgrund der fehlenden Abwärtskompatibilität wird sich das auch nicht so schnell ändern.

    @Martin Danke für den Hinweis, du hast natürlich recht – das habe ich komplett falsch im Podcast wieder gegeben =( War ein langer Tag und auch beim dritten Podcast ich noch etwas nervös =) Gerade weil NVidia nicht auf den Konsolen vertreten ist geben sie ja momentan so Gas mit eigener Hardware – also dem Shield TV oder dem diese Woche in der zweiten Generation angekündigten Shield Tablet.

  4. Danke für diese tolle Sonderfolge.
    Leider habe ich noch immer Fragen 😀
    Ich habe schon länger vor mir eine PS 3 zu kaufen um sie in meinem Heimkino als BR Zuspieler zu nutzen.
    Nun meine ich zu wissen, dass die PS 3 auch 3D BR’s abspielt … daher ist meine frage wie es hier bei der PS 4 aussieht ???
    Außerdem konnte ich nicht ganz folgen was die „Apps“ angeht…kann ich sowohl auf der PS3 & PS 4 Apps installieren für zB. Amazon Prime, Netflix und habe ich Zugriff per DLNA auf meine Filme auf dem NAS ?

    Danke schon mal im Voraus 😉

    Grüße vom kalten Niederrhein, Olli aka MrOllium

  5. Kurz & gute Antwort: Ja, es geht jetzt alles auf beiden Geräten.
    Langfassung: Die PS3 hatte all diese Features schon lange, die Apps der gängigen Streaminganbieter gibt es dort auch mittlerweile, auch wenn es teilweise lange dauerte bis die angepasst wurden und raus kamen. Auf der PS4 gab es das anfangs leider nicht. Mit Version 1.75 wurde irgendwann 2014 noch 3D Bluray Support hinzugefügt, seit Version 3.0 gibt es jetzt auch einen Medienplayer von Sony der DLNA kann. Apps der Streaminganbieter gab es schon von Anfang an. Ich verwende die PS3 mittlerweile ganz gerne als Medienclient ala AppleTV – funktioniert für mich sehr gut. Bluray klappt Spitze und hat auch den Vorteil das es oft Softwareupdates quasi für Bluray gibt im Unterschied zu anderen Playern, der DLNA Client geht sehr zügig (deutlich schneller als am TV oder AppleTV) und die Streaminanbieter Apps sind gut, übersichtlich und mit dem Controller eig ideal bedienbar.

  6. He,
    ich habe jetzt eine PS3 geschenkt bekommen, ich bin normal nicht so ein spieler nur hat mich geärgert das Assassins creed auf den Mac nur zwei Teile gegeben hat.
    Jetzt habe ich mir dann zwei Teile für die PS gekauft und ich muß sagen echt blöd denn das hat mich Total angefeixt.
    Was ich blöd finde, nach gut 15 Min spielen beginnt der Lüfter voll zu laufen und das ist sehr laut und eigentlich störend.
    Ich überlege jetzt ob mir die PS4 zu kaufen, Zahlt sich das aus????????????

    Gruß
    Tobias

  7. Ach ja was ich noch nachreichen möchte. Es wird ja gesagt das man mit einer PS Vita die speile von der PS weiterspielen kann. Wie ihre ja gesagt habt mit nem Z von Sony.
    Was eigentlich für mich das ganze unbrauchbar macht ist, das diese Funktion das spiel selber unterstützen muß!
    Somit diese Funktion quasi unbrauchbar.

    Gruß
    Tobias

  8. Was die PS Vita und die PS3 betrifft stimmt das – da muss das Game das unterstützen. Bei der PS4 ist das nicht mehr so. Da ist Remoteplay nicht mehr in die SPiele sondern in das Betriebssystem integriert – streamen geht eig immer. Die PS Vita ist mir zu klein, darum überleg ich lang ob ich mir ein Sony Tablet zulege – bald soll das Ganze allerdings auch mit PC und MAC gehen. Was die Hitze betrifft – meine PS4 wird leider auch sehr schnell heiß und laut. Ob sich ne PS4 auszahlt ist ne schwere Frage, als Gamer würde ich sagen: Immer! Defakto gibts ja keine neuen Games mehr für die PS3 aktuell die PS4 ist ja schon recht günstig zu bekommen.

    1. Das Display der Vita ist wirklich nicht das größte jedoch um noch eine Mission in einem Spiel fertig zu bekommen ist es außreichend.
      Wenn etwas für den Mac kommt wäre das ja mega interessant, gibt es da einen Zeitpunkt wann das kommen soll?
      Das die PS 4 auch recht schnell laut wird hätte ich nicht gedacht ist ja doch etwas leistungsstärker als die Dreier und da hätte ich erwartet das es eine weile braucht bis die Spiele die Leistung voll ausschöpfen.
      Was ist recht günstig?
      Denn ich habe mich umgesehen die 1TB version mit einem Kontroler kostet so um 400€.
      Gruß
      Tobias

  9. Bei dem Remote Play kommt es mMn halt stark auf das Spiel an. Wollte zb. ne zeitlang so einfach Diablo spielen – keine Chance leider. Shooter sind, trotz Daumensticks, auch immer sehr schwer.

    Nein leider kein Zeitpunkt angekündigt. Sony hat das nur auf Twitter raus gehauen als es da die erste inoffizielle Umsetzung dann auch gab. Klar ist die PS4 leistungsfähiger, die Games jetzt aber nach über 2 Jahren auch schon recht anspruchsvoll.

    Habe schon Angebote um die 250 gesehen für PS4, 1TB und Controller, mit Games im Bundle gehts dann teilweise noch besser (also nicht günstiger aber das Ersparnis ist größer). Da kann ich nur Blitzdeals und teilweise auch Angebote im EU Ausland ein bisschen zu beobachten. SInd oft Angebote die nur ein paar Stunden verfügbar sind.

  10. Na dann werde ich eine weile einmal genauer umsehen denn 250 ist was wo ich sage das ist schon ok.
    Stimmt gibt es ja auch schon eine weile die aktuelle Konsole.
    Ich spiele Diablo am PC können Sie mir einen Vergleich geben zwischen pc und PlayStation?
    Auf welcher Platform spielt sich das Spiel besser?

  11. PC und Konsole nimmt sich bei Diablo meiner Meinung nach wenig. Controller-Steuerung ist sauber umgesetzt, läuft aber auf dem PC, seit dem es die Konsolenversionen gibt, auch gut. Bekam damals nur ein Rezensionsexemplar und wollte es mit dem PC vergleichen – darum auf der Konsole noch mal probiert – mit dem Fazit, dass es da eigentlich keine Unterschiede gibt. Nur eine neue Einstiegsmöglichkeit für Consolengamer.

  12. Gut zu wissen. Danke ist sehr hilfreich.
    Mir hat einmal jemand gesagt: eine Konsole zahlt sich aus wenn man eine Spielserie spielt!
    Gruß

  13. Spieleserie inwiefern? Ich empfehl bei der Frage „Welche?“ immer die Wahl nach den Exklusiv-Titeln (oder bei der generellen Kaufentscheidung) und sonst halt die Frage wo der Spieler persönlich gerne spielen mag. Ich bin klassischer Couch-Big Screen Spieler, da ist die Konsole einfach deutlich „angenehmer“ bzw. „benutzerfreundlicher“ als der PC.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

#GeekTalk abonnieren

Euch gefällt der #GeekTalk Podcast?

Dann am besten gleich den #GeekTalk hier abonnieren.