Home Podcast gt3816 Hintern mit Charakter
gt3816 Hintern mit Charakter

gt3816 Hintern mit Charakter

0

Wie die Zeit vergeht. In unserer, mittlerweile dritten, monatlichen Testfolge möchten wir – wie immer – auf die aktuell veröffentlichten Spiele eingehen und unser Fazit dazu besprechen. Neu ist der Blick auf die aktuell kostenlos erhältlichen Spiele im Rahmen von PS Plus und Xbox Live Gold.

Wir wünschen euch viel Spass beim Reinhören in unsere Folge, freuen uns über eure Kommentare – direkt hier unter der Folge – und freuen uns, wenn ihr den Podcast abonniert.
Details für die nächste Live-News Folge findet ihr im Blog und uns gibt es auch auf den diversen Social Media Kanälen zu abonnieren.


Podcast Info

Veröffentlichung15. Juni 2016
Moderator, Schnitt, ShownotesMartin @pokipsie Rechsteiner
Podcaster, SpielerJan Gruber
KategorieSpiele
Abonnieren iTunesiTunes Abo Link
Abonnieren RSSRSS Feed Link
Allergiker Info – Kauf LinksKönnen Spuren von Affiliates enthalten –> warum?
Social Media – verfolgt uns!!Unsere Social Media Links

Podcast Player


Shownotes

00:00:00.000 – Intro

00:00:23.406 – Begrüssung


PS Plus / Xbox Live Gold des Monats:

00:01:16.219 – PSN:

  • NBA 2K16 (PS4)
  • Gone Home (PS4)
    Süsses Indiespiel – unbedingt laden und ausprobieren.
  • Echochrome (PS3)
  • Siren: Blood Curse (Episodes 1-12) (PS3)
  • God of War: Chains of Olympus (PSP/PS Vita)
    Sehr brutaler, aber gut gelungener Klassiker. Leider nur für die Handheld Konsolen von Sony.
  • Little Deviants (PS Vita)

00:03:27.781 – Games with Gold Juni 2016:

Für Xbox One

  • Goat Simulator – 01. Juni bis 30. Juni 2016
    Eine sehr trashige Simulation, in der der Spieler in die Rolle einer Ziege schlüpft und die Welt verwüstet. Abgedreht aber unterhaltsam.
  • Costume Quest 2 – 16. Mai bis 15. Juni 2016
  • The Crew – 16. Juni bis 15. Juli 2016
    Gut gelungene Rennsimulation – für Simulationsfans ein Pflichtdownload.

Für Xbox 360 (und One, dank Abwärtskompatibilität)

  • Super Meat Boy – 01. Juni bis 15. Juni 2016
  • XCOM: Enemy Unknown – 16. Juni bis 30. Juni 2016
    Der Strategieklassiker, dessen Nachfolger kürzlich – vorerst exklusiv – für den PC erschienen ist.

Spiele Reviews PC & Konsole

00:04:36.818 – Star Fox Zero #Wii U – Erstmals 1993 als Starwing vorgestellt, 2014 auf E3 Fortsetzung von Miyamoto angekündigt.
Entwickelt von Platinum Games, eigentlich ein Garant für Erfolg. Pepper der Fuchs führt die Truppe zusammen und erneut gegen Andross. Die Steuerung auf der Wii U ist leider problematisch, mit einer Mischung aus Motion Controller und klassischer Steuerung. Zusätzlich ist die Ansicht getrennt: Auf dem Gamepad gibt es die wichtige Cockpitansicht, auf dem TV eine Perspektive hinter dem Raumschiff. Grafisch leider etwas altbacken, auch der Umfang ist eher kurz.

00:08:50.708 – Uncharted 4 #PS4 – A Thiefs End – Das Ende der Nathan Drake Saga. Exklusiv für PS4, es handelt sich um die erste PS4 Umsetzung nach der Remastered Collection.
Spielt nach der Handlung von Teil 3, Nathan hat sich eigentlich zu Ruhe gesetzt und lebt zurückgezogen mit seiner Frau. Zu Beginn des Spiels gibt es Rückblicke auf Nathans Kindheit. Sein totgeglaubter Bruder Sam erbittet Hilfe bei der Jagd auf den Piratenschatz. Day One Patch am ersten Tag, dennoch technisch sauber umgesetzt. Der vierte Teil ist deutlich offener gestaltet als die Vorgänger und ist ein guter Mittelweg zwischen Abenteuer, Rätsel, Stealth- und Deckungsshooter.

00:13:11.125 – Overwatch #PS4 #Xbox One #PC – Von Blizzard, ein reiner Multiplayer Ego-Shooter, der auf der Blitzcon 2014 vorgestellt wurde. Teile wurden aus dem eingestellten Titan übernommen.
6 gegen 6 Spieler Matche mit 21 Helden zum Start, jeder mit eigener Geschichte. Insgesamt gibt es 4 Klassen (Offensiv, Defensiv, Tank, Supporter) und, wie angekündigt, wirklich keinen Singleplayer Modus bzw. eine Kampagne. Jans Test nach ein tolles Spiel mit gelungener Gestaltung und genialen Superhelden mit viel Geschichte – Blizzard macht hier alles richtig! Grosses Marketing mit grossen Skandalen. Sollte zuerst Free2Play werden (wie Hearthstone oder Heroes of the Storm), Blizzard entschied sich letztlich aber doch für einen Vollpreistitel.

00:15:33.375 – Doom #PC #PS4 #Xbox One – Test auf Pokipsie – Vierter Teil der Reihe, erster Teil auf Next Gen, wieder von ID Software, die auch für Quake bekannt sind.
Dämonen überrennen den Mars. Es gibt kein nerviges Tutorial, der Spieler springt direkt in die Action. Macht sich teilweise über “Story” anderer Spiele lustig und bietet damit eine gute Portion Augen-Zwinkern. Grafisch ist der Titel sehr gelungen und – wie zu erwarten – sehr brutal. Überraschen konnte auch der Soundtrack. Im Vergleich zu den Vorgängern gibt es durch neue Waffenmodifikationen etwas mehr Spieltiefe. Die Spieldauer könnte länger sein, ebenso hätten wir uns ein noch etwas düsteres Setting gewünscht.

Hier noch der versprochene Link zu Jans zweitem Projekt – dem Spielxpress.
Dort findet ihr jede Menge aktuelle News und Testberichte

00:19:17.000 – Shadow of the Beast #PS4 – Remake eines Amiga Klassikers, das früher grafisch neue Massstäbe setzen konnte.
Ein sehr brutaler Side Scroller. Spielerisch gelungen, aber wenig Abwechslung. Die Grafik ist erneut sehr stimmig, sieht deutlich anders aus, setzt aber keinen neuen Massstab. Es gibt auch ein wenig Fanservice: Übersetzungen von Alienrassen oder das Originalspiel können nachgekauft werden. Das Preis/Leistungs-Verhältnis ist durchwegs gelungen.

00:21:35.469 – Stellaris #PC – Ein Überraschungshit – 4X Strategiespiel von Paradox (Cities Skyline), vorgestellt auf der Gamescom 2015, grösster finanzieller Erfolg des Studios.
4X = Erkunden, Expandieren, Ausbeuten, Auslöschen (explore, expand, exploit, exterminate) – eine ganze Zivilisation wird vom Spieler gesteuert. Wir starten auf einem eigenen Planeten mit kleiner Flotte, entwickeln diese suksessive und erobern letztlich Galaxien. Im weiteren Spielverlauf gibt es viele Zufallsereignisse, die das “Endzeit” Problem / Überlegenheit von Fraktionen lösen soll – eine gute Idee, die die Dominanz mancher Spieler eindeutig brechen kann. Grafisch ist Stellaris gutes Mittelmass, das Gameplay und die Mechanik sehr gelungen. Seit Kurzem gibt es auch eine offizielle Möglichkeit, das Spiel zu modifizieren – beispielsweise über das Steam Workshop, obwohl das Spiel generell schon sehr umfangreich ist. Anfangs gab es technisch – vor allem im Balancing – kleine Probleme, doch die Entwickler bessern hier schnell nach.

00:24:33.764 – The Witcher Blood and Wine – #PC, #PS4, #Xbox One – Zweite kostenpflichte Erweiterung für The Witcher mit 30 Stunden zusätzlicher Spielzeit.
Es gibt ein grosses neues Gebiet namens Toussaint, neue Waffen, neue Quests – einfach mehr Witcher. Stellt das endgültige Ende der kompletten Witcher Reihe dar. In Sachen Preis für 20 Euro (17 für Vorbesteller) eindeutig eine Kaufempfehlung. Es soll sich um das offizielle Ende der Reihe handeln – selbst wenn das Ende Raum für Spekulationen lässt.


Spiele Reviews mobile

00:27:05.937 – Mekorama – Ein Puzzle / Logikrätsel Spiel mit einem süssen kleinen Roboter. Der Titel ist gratis, via InApp-Kauf kann gespendet werden.
Das Spiel überzeugt mit einer eigenen Engine und ist dabei nur 6,4 MB gross. Zusätzlich gibt es einen eigenen Leveleditor. Eine Downloadempfehlung, aufgrund der schönen Gestaltung und dem bekannten Gameplay, das etwas an Monument Valley erinnert.

00:29:30.625 – 2016/19 King Rabbit – Der neue Titel von Raresloth, bekannt durch Furdemption. Der Titel wird erst seit Ende März angeboten.
Ein Puzzler, der etwas an Titel wie Sokoban, aber mit Gegnern, erinnert. Zusätzlich gibt es InApp Käufe, ist aber auch kostenlos gut spielbar.

00:30:33.719 – 2016/20 Pull my Tongue – Ein Logikspiel von Noodlecake – bekannt aus Chamäleon Run.
Das Spiel erinnert etwas an Cut The Rope: Die Zunge des Reptils muss durch Level geführt werden, um Süssigkeiten zu bekommen.

00:32:44.844 – 2016/21 Octagon – Ein sehr spaciger Endless Runner mit hohem Schwierigkeitsgrad.
Schöne, klare Gestaltung mit gutem Soundtrack. Zusätzlich gibt es tägliche Aufgaben zum Erhalt der Motivation.

00:33:39.250 – LifeLine Experiment – Bereits das vierte Spiel der Serie, wieder für die Apple Watch und das Smartphone.
Der Titel bietet erneut eine gute Story, die einige schwere ethische Fragen stellt. Die Umsetzung ist bekannt, leider wirkt das Spiel etwas geführter als früher. Der Umfang könnte grösser sein, die Story bietet aber immerhin einige eher unerwartete Twists.

00:35:11.687 – Skylanders Battlecast – Ein klassisches Deckbuilder-/Kartenspiel mit süsser Grafik im Skylanders Universum.
Erinnert stark an Hearthstone, ist dabei aber deutlich niedlicher gestaltet. Es gibt mehr tägliche Belohnungen und eine umfangreiche Einzelspielerstory. Zum Start gab es leider deutliche Balancingprobleme, hier ist Activision aber auch bemüht, schnell Verbesserungen zu veröffentlichen. Zusätzliche Charaktere werden mit Packs freigeschaltet – diese können gegen InGame Gold oder echtes Geld gekauft werden. Zusätzlich soll es auch die Möglichkeit geben, Packs im niedergelassenen Handel kaufen zu können. Zukünftig sollen auch anderen Skylanders Spielkarten beiliegen

00:39:34.125 – Hearthstone – Das Schweigen der Götter – ein weiteres Add-on zum beliebten Deck-Builder Spiel von Blizzard, quasi die Mutter der digitalen Deck-Builder Spiele, die auch im eSports Bereich sehr beliebt ist. Es gibt unzählige neue Karten, sehr mächtige Monster (Götter), die die Strategie völlig umwerfen. Der Umfang ist enorm. Standarddecks dürfen künftig nur die Karten der letzten zwei Jahre enthalten. Neu ist daher der Wild Modus, der alle Karten enthalten kann, in dem es aber keine Punkte für den gewerteten Modus gibt. Zum Einstieg in das neue Add-on gibt es einige Kartenpacks – nach Absolvierung kleiner Quests – geschenkt.


Was spielen wir aktuell

00:42:15.312 – Jan: Stardew Valley, Stellaris, Overwatch, Hearthstone, Skylanders Battlecast, Skylanders, Doom, Emulatoren.

00:44:23.656 – Martin: Der magische Zauberwald


Ausblick auf den kommenden Monat

00:45:10.969 – Natürlich kommen auch im nächsten Monat wieder in paar Interessante Spiele in den Handel:

  • Mirrors Edge Catalyst
  • Dead by Daylight
  • Mögliche direkt zur E3 verfügbare Spiele

00:47:08.000 – Verabschiedung

00:47:43.604 – Outtakes

00:48:01.781 – Outro


Feedback

Eure Meinung ist uns wichtig. Lasst uns wissen, was ihr über unseren Podcast, die Webseite und unsere Themen denkt.

Am besten schreibt ihr uns eure Gedanken gleich unten in das Kommentar-Feld, über Social Media, via eMail oder ihr lasst uns einen Audio-Kommentar zukommen.


Podcast Credits

Jingle-Musik produziert von Raphael Sommer – SommerFilmmusik
Jingle-Text eingesprochen von Holgi
Logo Design vom Maurice

 

Play
Martin @pokipsie Rechsteiner Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt die Cloud, Coaching, NLP, Hypnose

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.