Home Podcast gt4416 – Sonderfolge Pokemon Go
gt4416 – Sonderfolge Pokemon Go

gt4416 – Sonderfolge Pokemon Go

Pokemon Go ist aktuell in aller Munde – so auch in unserem. Bereits in der letzten #GeekTalk News Folge konnten wir nicht an uns halten und haben unsere ersten Erfahrungen mit dem Spiel besprochen. Grund genug, um uns an einem Sonntag in aller Frühe für eine Sonderfolge zum Thema Pokemon Go zu treffen.

Wir wünschen euch viel Spass beim Reinhören in unsere Folge. Natürlich dürft ihr uns via der Kommentarfunktion – direkt hier unter der Folge – euer Feedback hinterlassen und wenn ihr mögt, den Podcast abonnieren.
Details zu der nächsten Live-News Folge findet ihr im Blog und uns gibt es auch auf den diversen Social Media Kanälen zu abonnieren.


Podcast Info

Veröffentlichung18.07.2016
Moderator, Schnitt, ShownotesMartin @pokipsie Rechsteiner
PodcasterAchim Hepp
PodcasterJan Gruber
KategorieSonderfolgen
Abonnieren via iTunesKompletter iTunes Link – ! – Sonderfolge iTunes Link
Abonnieren via RSSKompletter RSS Feed – ! – Sonderfolgen Feed Link
Allergiker Info «Kauf Links»Können Spuren von Affiliates enthalten –> warum?
Social Media – verfolgt uns!!Unsere Social Media Links

Podcast Player

Im Player den Podcast anhören, oder wenn ihr mögt im Podcatcher eurer Wahl abonnieren.


Shownotes

00:00:00.000 – Intro

00:00:24.375 – Begrüssung


00:00:55.187 – Um was geht es heute? Wir hatten Glück – passend zu unserer Aufnahme wurde am Samstag, dem 16.07., endlich Pokemon Go auch in der Schweiz und Österreich veröffentlicht. An dieser Stelle findet ihr ein paar Tipps für den einfacheren Start.

00:02:03.937 – Zu Beginn möchten wir kurz erklären, worum es in Pokemon Go geht. Ein AR Spiel von Niantec, einer ehemaligen Firma von Google, die bereits mit Ingress, einem ähnlichen Spiel, auf sich aufmerksam machte.

00:02:46.437 – Ein kleiner Blick auf die Erfolgsgeschichte Pokemon und deren Entwicklung. Bei den Pocket Monstern handelt es sich um eine Videospielreihe von Nintendo, die 1996 veröffentlicht wurde. Kürzlich feierte die Reihe 20 Jahre Pokemon – Wir haben dazu auch in einer unserer Games Folgen gesprochen.

Es erschienen unzählige Videospiele, 17 Filme, Kartenspiele und Anime Serien. Im ersten Spiel gab es 150 Pokemon, die selben fanden nun auch den Weg ins Pokemon Go. Mittlerweile gibt es über 700 Pokemon. Die dritte Version für den 3DS wird am 23.11. diesen Jahres erscheinen und Sonne und Mond heißen. In unserer E3 Games Folge werden wir auch ein wenig über dieses Thema sprechen.

Ein kleiner Hinweis für alle, die Lust auf ein wenig Retro Spaß haben – die ursprünglichen Versionen Rot, Blau und Gelb, die auf dem GameBoy erschienen, gibt es aktuell im Sommersale von Nintendo für -30%, also rund 7 Euro.

00:05:38.000 – Was ist Pokemon Go? Eine kurze Erklärung, worum es sich bei diesem Spiel tatsächlich handelt und was die Software rund um das neue Phänomen tatsächlich kann.

Wir unterhalten uns über das Ziel des Spiel – eine Frage, die gar nicht so leicht zu beantworten ist. Pokemon Go kommt völlig ohne Story aus, in diesem Sinne gibt es je Spieler wahrscheinlich unterschiedliche Ziele – wobei der Untertitel aller Titel «Gonna Catch ‚em all!» sehr aussagekräftig die bei jedem ausgelöste Sammelleidenschaft beschreibt.

00:08:00.094 – Ein kleiner Einstieg in das Spiel an sich und die Spielmechanismen. Die ersten Pokemon, wie finde und fange ich weitere Pokemon, was hat es mit den Eiern auf sich, wie finden Kämpfe statt und wozu gibt es unterschiedliche Teams?

Hier die von Jan angesprochene Übersicht über die Distanzen und Inhalte der Eier

00:18:11.000 – Natürlich gibt es auch InApp Käufe im an und für sich kostenlosen Pokemon Go, auch Werbung soll später den Weg ins Spiel finden. Was kann gekauft werden und was muss gekauft werden? Zukünftig sollen Firmen auch Pokestops kaufen können und Lockmodule dauerhaft freischalten können.

00:26:55.406 – Pokemon Go in der realen Welt: Innerhalb kürzester Zeit wurden erste Events über Social Media Kanäle organisiert, erste Geschäfte werben mit Pokestops und selbst «Yelp» hat das Spiel schon in seine App integriert. Pokemon Go ist quasi die Gameification des Spazierengehens – selbst ohne Events trifft man unzählige Spieler auf den Straßen, auf der Suche nach Pokemons, Stops und Arenen.

00:30:05.187 – Der aktuelle Umfang, der bis dato leider sehr instabil (aufgrund fehlender Serverkapazitäten) läuft, ist nur der Anfang – wir machen einen kleinen Ausblick auf die Features, die das Spiel noch erhalten soll. Vorerst steht der Launch in 200 Ländern im Vordergrund. Ferner soll bald das Tauschen von Pokemons und auch Kämpfe gegen andere Trainer möglich sein. Soziale Features, wie Chats, wird es ebenfalls geben und bereits im August soll das Pokemon Go Plus Wearable an die ersten glücklichen Vorbesteller (wie Achim und Jan) ausgeliefert werden.

Direkt Kauf Link zum PowerBank Kauf für die Schweiz.

Direkt Kauf Link zum PowerBank Kauf für die Deutschland/Österreich.

Testberichte zu PowerBanks bei uns im GadgetPlaza Blog.

Momentan schlagen unzählige Tools rund um das Spiel in den jeweiligen AppStores auf. So werden Karten mit Sichtungen von Pokemons und Chat Funktionen nachgerüstet. Noch gibt es hier aber keine wirklich etablierten Lösungen.

Ein wichtiges Tool möchten wir dennoch empfehlen – PokemonGoServer – hier könnt ihr prüfen, ob das Spiel aktuell überhaupt verfügbar ist bzw. die Server so laufen, wie sie sollten.

00:38:20.406 – Immer wieder erreichen uns witzige Begebenheiten rund um Pokemon Go, zwei möchten wir hier erwähnen:

Wir beleuchten kurz die Hintergründe: Das Spiel wurde von Niantec – einer ehemaligen Google Firma und dem Macher von Ingress – entwickelt, für die Inhalte zeichnet die Pokemon Company – eine Tochter von Nintendo – verantwortlich.


00:43:33.781 – Verabschiedung

00:44:16.026 – Outro


Feedback

Eure Meinung ist uns wichtig. Lasst uns wissen, was ihr über unseren Podcast, die Webseite und unsere Themen denkt.

Am besten schreibt ihr uns eure Gedanken gleich unten in das Kommentar-Feld, über Social Media, via eMail oder ihr lasst uns einen Audio-Kommentar zukommen.


Podcast Credits

Jingle-Musik produziert von Raphael Sommer – SommerFilmmusik
Jingle-Text eingesprochen von Holgi
Logo Design vom Maurice

 

Play
Martin @pokipsie Rechsteiner Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt die Cloud, Coaching, NLP, Hypnose

Comment(11)

  1. Hallo
    Danke für die gute Folge.
    Noch meine Bemerkungen zur Sendung.
    Habe erst nach der Sendung erfahren das man Pokémon an den Professor senden kann, aber wichtig was ich erst im selbsttest herausgefundenen habe ist es das es ein Bonbon gibt (wäre noch eine interessante Information gewesen).
    Wisst ihr auch das dass Evoli bei Entwichklung drei verschiedne Pokémon gibt?
    Wen man vor der Entwicklung dem Pokémon Namen:
    Sparky gibt wird es zum Blitza
    Rainer gibt wird es zum Aquana
    Pyro gibt wird es zum Flamara

    Schön das es mal ein positiven Podcast gibt über Pokémon und nicht ins lächerliche zieht.

    Noch ein Tipp für Martin:
    Auch wen du den Keller aufräumst dort findest du keine Pokémon dies sind digital nicht real 😜

    1. Hallo, auch von mir vielen Dank für den Kommentar und auch deine Sicht zum Thema Go und lächerlich. Werde es wie Achim halten und da sicher das Eine oder andere in Zukunft noch im Podcast fallen lassen – und sicher auch noch den einen oder anderen Tipp auf http://www.pokipsie.ch. Nintendo war hier sehr clever, ohne großes Tutorial muss man ja leider sehr viel heraus finden. So zb. auch meine neueste Entdeckung: Curved Balls. Das mit den Bonbons wusste ich zwar schon, hab ich leider aber verpennt. Danke auch für den Tipp mit den Evoli’s, hab schon alle drei entwickelt =)

  2. Danke fürs Feedback. 🙂 Ja, da hätte man noch ein paar Dinge mehr besprechen können, und auch heute lerne ich noch Tipps und Tricks jeden Tag beim spielen. Werden wir bestimmt auch im wöchentlichen Podcast noch den ein oder anderen unterbringen.

    1. Der Fehler war, nehme ich mal an, von mir? Danke für den Hinweis. Wurde schon während eines anderen Podcasts drauf hingewiesen – ich merk es mir einfach nicht – muss da glaub ich ein „Pokespot“-Schwein einführen =)

  3. Danke für die Sonderfolge. Ich spiele schon länger Pokémon Go und habe mich dem Team Blau angeschlossen. Aktuell habe ich 42 gefangen und bin auf Level 8. Freue mich auf weitere tolle Momente mit Pokemon Go.

    Ich höre regelmässig den #Geektalk. Macht weiter so.

    Gruss aus Bern

    1. Vielen Dank für das Lob! Finde es toll wie viele Menschen das aktuell spielen / feiern sodass das ja zu wirklich großen Events führt – und finde es generell toll wie viele Spaß daran haben. Schön, dass es bei dir auch so ist 😉 Ebenso freut es mich das wir auch Stammhörer, die sonst ja eher andere Themen bei uns gewohnt sind, mit solchen Sonderfolgen „abholen“ können.

      LG aus Wien

  4. Ich habe damals Pokémon auf dem Gameboy gespielt und spiele nun heute wieder Pokémon – auch die blaue Version von damals, nur eben nicht mehr auf dem Gameboy, sondern zuhause auf dem 55″ LED TV per SNES und Super Gameboy, und unterwegs auf dem „GB Boy Color“ von Ali Express, einem Gameboy Klon mit farbigem Backlight Display… #hach

    Lustiger Nebeneffekt:
    Nach gut 10-15 Jahren Gameboypause will ich das Gerät immernoch oben ein- und ausschalten, wie beim allerersten Gameboy.

    Der liegt auch noch in der Schublade und läuft wie am ersten Tag.

    1. Ich nehme an das wurde ausgelöst durch den Pokemon Go Hype? Finde das schön wie viele Spieler dadurch wieder zu den alten Spielen greifen, mir ging es persönlich auch so – hab mir die blaue Version für die Virtual Console für den 3DS zugelegt. Danke auch für den AliExpress Tipp – da muss ich gleich mal vorbei sehen =)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.