Home Podcast News gt6416 Die Schweizer Karte ausspielen
gt6416 Die Schweizer Karte ausspielen

gt6416 Die Schweizer Karte ausspielen

4




Drei Tage nach der Night of the Pods versammeln wir uns wieder für unsere neuste News Folge im #GeekTalk Podcast. In gewohnter Dreisamkeit, Deutschland, Österreich und die Schweiz kommen zusammen und wir sprechen über das neuste aus der Technikwelt. Direkt parallel zur Google Keynote, welche wir in der heutigen Folge kurz anschneiden, aber nächste Woche ausführlicher behandeln.

 

Wir wünschen euch viel Spass beim Reinhören in unsere Folge. Natürlich dürft ihr uns via der Kommentarfunktion – direkt hier unter der Folge – euer Feedback hinterlassen und wenn ihr mögt den Podcast abonnieren.
Details zu der nächsten Live-News Folge findet ihr im Blog und uns gibt es auch auf den diversen Social Media Kanälen zu abonnieren.


Podcast Info

Veröffentlichung09. Oktober 2016
Moderator, Schnitt, ShownotesMartin @pokipsie Rechsteiner
PodcasterAchim Hepp
PodcasterJan Gruber
KategorieNews
Abonnieren via iTunesKompletter iTunes Link – ! – News iTunes Link
Abonnieren via RSSKompletter RSS Feed – ! – News Feed Link
Allergiker Info «Kauf Links»Können Spuren von Affiliates enthalten –> warum?
Social Media – verfolgt uns!!Unsere Social Media Links

Podcast Player

Im Player den Podcast anhören, oder wenn ihr mögt im Podcatcher eurer Wahl abonnieren.


Shownotes

00:00:00.000 – Intro

00:00:24.375 – VoiceTaging

00:00:33.094 – Begrüssung


Nachträge

00:01:55.969 – Unser lieber Hörer der pastafaira sard hat uns via Twitter ein cooles Video zukommen lassen. Darin seht ihr ein Vergleich von von allen iPhone Generationen.


Kommentare

00:02:40.594 – Auch der Achim hat ein Tipp bekommen über die Twitter Plattform. Der Buckelwal ist Tiefschwarz, Dankeschön an Gregor hierfür.

Auch gibt es noch etwas Tube per ApplePay.


Kurzthemen

00:05:40.125 – Das iPhone 7 kommt an.

00:06:45.219 – Das Pokémon Go Wearable ist endlich ankgeommen. Wie zufrieden unsere beiden Podcaster mit dem Pokémon Go Plus könnt ihr hier nach hören. Auch haben wir uns über die Monsterjagd mit mehreren Wearables unterhalten.

00:10:48.449 – Nun ist es doch endlich so weit, BlackBerry macht keine Smartphones mehr.

00:13:08.344 –  Auf dem Messenger Telegram könnt ihr ab sofort auch Spiele spielen.

00:14:05.406 – Der Live-Streaming-Dienst Meerkat wurde eingestellt. An dessen Stelle tritt die App Houseparty.

00:17:46.344 – Auch bei Snapchat  gibt es neues. Die Snap-Spectacles wurde vom CEO Evan Spiegel angekündigt und soll noch in diesem Jahr für USD 129.- auf den Markt kommen.

00:21:33.719 – Uber-Beihilfe? Das die Taxi-Lobby einiges drauf hat haben wir schon mehrfach mitbekommen. Nun attackieren sie Sigmar Gabriel für seine neuste Idee zum Personen-Beförderungsgesetz.

00:25:19.062 – Der Schweizer Navigationshersteller Garmin bringt ein Fitnesstracker für Kinder auf den Markt. Braucht das die Welt?

00:31:25.618 – In Deutschland gibt es ein neues IPTV-Angebot. Mit waipu.tv bekommt ihr ohne Settop-Box und Providerzwang das TV Signal auf euren Rechner.

00:35:58.156 – Bei der ARD und ZDF will man mit FUNK nun ein Program für die jungen Menschen auf den Markt werfen. Habt ihr schon davon gehört?

00:40:52.410 – Schon mehrfach angekündet und jetzt kann der Achim darüber sprechen. Wir sprechen über TV Now und was da falsch läuft.


Facebook Ecke

00:56:03.375 – Facebook führt einen eigenen Marktplatz zum Kaufen und verkaufen von Produkten ein und startet Messenger Day.


Microsoft Ecke

00:56:56.437 – Seit dem letzten Skype Update unter iOS 10 kommen Anrufe auch auf dem Homescreen an. Auch hat Microsoft Siri integriert und ihr könnt nun eure Kontakte via Sprache aufrufen.


Google Ecke

00:57:45.156 – Prallel zu unserer Aufnahme fand in den Staaten die Keynote von Google statt. Eine kurze Zusammenfassung findet ihr gleich hier und mehr gibts nächste Woche zu hören.

00:59:14.281 – Google verschiebt Android Wear 2.0 auf das nächste Jahr.


Apple Ecke

 

01:00:22.844 – Bald schon mehr macOS Sierra Installationen? Das könnte daran liegen, dass Apple das automatische Download aktiviert hat.

Hier kommt ihr zu der Night of the Pods Folge.

01:02:43.312 – Breaking News: Endlich könnt ihr die #GeekTalk #GeekCouch auch via iTunes abonnieren.


01:03:13.687 – Verabschiedung

01:04:15.625 – Outtakes

01:04:23.000 – Outro


Feedback

Eure Meinung ist uns wichtig! Lasst uns wissen was ihr über unseren Podcast, die Webseite und unsere Themen denkt.

Am besten schreibt ihr uns eure Gedanken gleich unten in das Kommentar-Feld, schreibt es über Social Media, via eMail oder ihr lasst uns einen Audio-Kommentar zukommen.


Podcast Credits

Jingle-Musik produziert von Raphael Sommer – SommerFilmmusik
Jingle-Text eingesprochen von Holgi
Logo Design vom Maurice

 

Play
Martin @pokipsie Rechsteiner

Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber.
Liebt die Cloud, Coaching, NLP, Hypnose

Comment(4)

  1. Hallo, ich habe mal ein paar Anmerkungen zu Pokémon Go.
    Zuerst meine „Daten“: Level 22 und im Pokédex 99 von 108*.
    Ich nutze die Arena kaum für Kämpfe oder zum Training. Ich habe einfach Spaß am Sammeln und entwickeln der kleinen Monster.
    Nun zu meine Feststellungen:
    – Bei mir setzt sich der „Kumpel“ auch nach 10 gefunden Bonbons nicht auf die Schulter, d.h. er bleibt wo er ist.
    Ich habe gelesen, dass nur einige dies tun, vornehmlich sicher die kleineren Pokémons.
    Das Feature finde ich wirklich gut, so kann man nach und nach Pokémon, die man sonst nie fangen würde, sich selbst entwickeln. Auch wenn für jedes Bonbon 1, 3 oder 5 km laufen muss.
    – Ich habe eine erhebliche Abweichung in der Kilometer-Zahl beim Ausbrüten festgestellt.
    Weil ich mal mein Jogging-Equipment (iPod, …) vergessen hatte, nutzte ich kurzerhand Nike+ RunClub (wie es jetzt heißt) und Pokémon Go parallel auf dem iPhone SE.
    Nun lief ich ziemlich genau 15 km (Nike+ RunClub), konnte aber auf dieser Strecke gerade so ein 10 km Ei ausbrüten. Es brauchte dafür ca. 14 km!
    Wenn ich mal eine nur kurze Strecke von ca. 5 km laufe, schaffe ich es nie ein 5 km Ei (von Anfang an) auszubrüten, es sind immer 2 bis 3 km mehr.
    Also diese Abweichung finde ich schon nervig, zumal ja beide Apps auf die identische Hardware zurückgreifen.
    Habt ihr eine Erklärung dafür oder geht es nur mir so?

    * seit ein paar Tagen erhöht sich die Zahl der nicht gefangenen Pokémons ständig, obgleich ich bei jedem Erscheinen eines solchen sofort reagiere. Also aktiv habe ich keine bemerkt, sonst hätte ich das Fangen zumindest versucht! Mir sind nur zwei wirklich beim Fangen entwischt?!?
    PS: Vorige Woche konnte ich endlich einen Pikachu fangen und zwar in der Nähe von München :-).

    1. Hallo Mario,

      vielen Dank für deinen Kommentar.

      Zum Kumpelfeature und der Sache mit der Schulter – das funktioniert nur bei Pikachu, bei allen anderen nicht – Achim und ich konnten das soweit auch reproduzieren.

      Bezüglich den KM – nutzt du es wirklich beim Laufen/Sport? Wenn ja – da wertet das Ding tatsächlich nicht alles, meistens weil man zu schnell ist. Zum Vergleich: Beim Spazieren ist es bei mir sehr genau. Meine Standardrunde ist hier 5km genau lang, gewertet werden mir immer so 4,7-4,8. Beim Laufen kriege ich meistens nur ein Drittel der Strecke gewertet, ganz krass war es neulich auf einem Wettkampf – bei nem Halbmarathon habe ich sagenhafte 3km gewertet bekommen, also ein Siebtel nur sogar.

      Was die nicht gefangenen Pokemon betrifft – gefühlt wird das mMn sowieso immer schwerer. In den Fangmodus zu kommen und auch dann sie zu fangen. Verbesserung brachte da nur das Go Plus Wearable bei mir wieder.

  2. Hallo Jan,
    danke für die Antwort. Das ich „zu schnell bin“ ist mir bisher nur beim Fahrradfahren aufgefallen. Obgleich ich gemütlich mit meiner Frau zum Biergarten radelte; eine (einfache) Strecke von ca. 7 km, wurden nur 1 bis 3 km „gewertet“.
    Heute bekomme ich mein Go Plus, mal sehen wie es so funktioniert.
    Meine Erfahrungen hierzu teile ich euch dann mit.
    Liebe Grüße
    Mario

    1. Hallo Mario,

      kleiner Hinweis wegen Strecke noch: Zu schnell kann man oft auch sein ohne das man die Mitfahrer Info kriegt quasi. Ich habs beim Laufen fast immer, krieg die Info aber nur selten bzw. wirklich im Wettkampf. Bin schon auf dein Feedback zum Go Plus gespannt

      LG Jan

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.