Home Podcast gt4417 – SPIELE Review – (Folge) ohne Inhalte
gt4417 – SPIELE Review – (Folge) ohne Inhalte

gt4417 – SPIELE Review – (Folge) ohne Inhalte

1

VORAB-INFO: Die aktuelle Spielfolge ging heute 11 Tage zu spät online. Die Erklärung habt ihr sicherlich schon via Twitter mit bekommen, der Martin lag ein Weilchen im Spital. Ansonsten hört in die nächste #GeekTalk News Folge rein, da folgt gibts ein Update dazu. Diese dürfte – wenn alles Ideal verläuft, nächstens online gehen. Besten Dank für eure Geduld.

So schnell vergeht die Zeit, nun bekommt ihr auch die erste Review zum Thema Spiele in unserem neuen Rhythmus präsentiert. Da euch nun generell nur noch eine Spiele-Folge im Monat erreicht, präsentieren wir euch natürlich in jeder Folge auch die aktuellen PSN Plus und Xbox Live Gold Titel. Desweiteren haben wieder jede Menge Spiele für euch getestet – sowohl an Konsole und PC, mobil, aber auch analog ist wieder einiges für euch dabei.

 

Wir wünschen euch viel Spass beim Reinhören in unsere Folge. Natürlich dürft ihr uns via der Kommentarfunktion – direkt hier unter der Folge – euer Feedback hinterlassen und wenn ihr mögt den Podcast abonnieren.
Details zu der nächsten Live-News Folge findet ihr im Blog und uns gibt es auch auf den diversen Social Media Kanälen zu abonnieren.


Podcast Info

Veröffentlichung25. August 2017
ModeratorMartin @pokipsie Rechsteiner
Schnitt, ShownotesStephanie Schütze
Podcaster, SpielerJan Gruber
KategorieSpiele
Abonnieren iTunesKompletter iTunes Link – ! – Spiele iTunes Abo Link
Abonnieren RSSKompletter RSS Feed – ! – Spiele Feed Link
Allergiker Info – Kauf LinksKönnen Spuren von Affiliate enthalten –> warum?
Social Media – verfolgt uns!!Unsere Social Media Links

Podcast Player


Shownotes

00:00:00 – Intro

00:00:25 – Begrüssung


Xbox Live Gold und PS Plus

00:02:02 – PSN Plus und Xbox Live Gold

PS Plus

  • Just Cause 3 (PS4) – Review dazu auf gt6215 oder als Text hier im pokipsie.ch Blog
  • Assassin’s Creed: Freedom Cry (PS4)
  • That’s You – (PS4, Bonustitel)
  • Super Motherload (PS3)
  • Snake Ball (PS3)
  • Downwell (PS Vita)
  • Level 22 (PS Vita)

Xbox Live Gold

  • Slime Rancher (Xbox One)
  • Trials Fusion (Xbox One ab 15.)
  • Bayonetta (Xbox 360, Xbox One)
  • Red Faction: Armageddon (Xbox 360, Xbox One ab 15.)

Spiele Tests PC & Konsole

00:04:55 – Harvest Moon Dorf des Himmelsbaumes – Ab 02.06.2017 für Nintendo 3DS
Harvest Moon blickt auf eine lange Vergangenheit zurück. Trotz Onlineumsetzungen des Farminggenres wie FarmVille sind derartige Spiele nach wie vor beliebt. Seit letztem Jahr feiert Stardew Valley seinen Siegeszug auf dem PC und später auf der Konsole. Auch im neuen Teil gibt es kaum Story. Wir müssen neues Leben in eine leblose Farm bringen sowie Tiere und Dorfbewohner glücklich machen. Jeden Tag kommt ein neuer Bewohner ins Dorf, wodurch wir langsam ins Spiel gleiten. Anfangs muss aber direkt dieser Handlungskette nachgegangen werden, dies sperrt den Spieler ziemlich ein. Grafisch sehr schön weiterentwickelt, Steuerung perfekt für den 3DS angepasst. Das Spiel bietet nach wie vor schön gestaltetes, einfaches, Farmleben – seicht, aber gut zum Abschalten. Wirklich neu sind nur wenige Features und Kniffe, wie Teile wie Runescape bewiesen. Die meisten Spieler wollen auch nichts Neues. Die Hauptgeschichte beschäftigt den Spieler ungefähr 20 – 25 Stunden.

00:09:03 – Tekken 7 – Ab 02.06.2017 für PS4
Heihachi Mishima ist wieder da – und veranstaltet wieder das «King of the Iron First» Turnier. Die Geschichte geht weg von der individuellen Story je Charakter und bewegt sich hin zur kinoreifen Inszenierung des Turniers an sich. Technisch ist diese auch sehr gelungen. Trotz allem stehen die Kämpfe nach wie vor im Vordergrund, Tekken punktet weiterhin durch sehr gelungene und fordernde KI. Technisch ist das Spiel sehr gut umgesetzt, es wurde viel Wert auf die Details und die Ausgestaltung der Charaktere gelegt. Insgesamt stehen 30 Kämpfer zur Auswahl, dabei gibt es alte und neue Kämpfer. Diese prügeln sich durch 20 verschiedene Arenen inkl. zerstörbaren Böden und Wänden, um andere Areale zu betreten. Der Editor für Outfits und ein umfangreicher Onlinemodus machen Tekken 7 zu einem gelungenen, umfangreichen und technisch sauber umgesetzten Beat’em’Up. Leider ist der VR Modus auf der PS 4 reine Augenauswischerei, es gibt nur zwei Modi. Ein schwacher Trainingskampf oder die Ansicht des Charakters im virtuellen Raum.

00:14:30 – TESO Morrowind – Ab 06.07.2017 für Xbox One, PS4, PC
2002 wurde Morrowind als Single-Player RPG veröffentlicht, jetzt wird die Welt wieder in das Geschehen von Elder Scrolls online eingegliedert. Das Gebiet Vvardenfell wird als neue Insel eingeführt. Die Handlung nimmt zügig Fahrt auf, bereits nach einer Stunde haben wir ein Treffen mit dem Gottkönig Vivec. Es gibt lange Reisen durch die Insel mit vielen Quests, die meisten davon lassen sich auch alleine erledigen. Die Skalierung aus Tamriel bleibt erhalten – damit sind auch schwere Gebiete kein Problem. Es gibt eine neue Klassen, den Hüter, sowie neue Raids und Bosse. Grafisch ist der Titel sehr gelungen und enthält jede Menge Nostalgie. Damit ist Morrowind perfekt für Fans des alten Spiels, aber auch für Neueinsteiger in Elder Scrolls (Online) geeignet.

00:18:57 – Dirt 4 – Ab 09.06.2017 für PS4, Xbox One
Dirt hat seit Jahren ein Problem: Die Positionierung zwischen Arcade Racer und harter Simulation. Teil 3 war eine willkommene, gut gelungene, Überraschung – Teil vier versucht an diesen Erfolg anzuknüpfen, ohne weiter stark auf einen Fahrer zu setzen. Zu Beginn des Spiels hat der Spieler die Wahl der Steuerung. Realistische Fahrphysik inkl. aller Nachteile und Herausforderungen oder lieber weniger Herausforderung und sehr casuallastiges Gameplay. Es gibt viele Strecken und Events, inkl. Endlosstrecken-Generator. Technisch gelungen umgesetzt, vor allem im Bereich der Physik, die Schwierigkeit schwankt leider sehr stark und auch die Gegner sind sehr ruppig. Die Steuerung ist eindeutig auf Konsolen (respektive den Controller) ausgelegt. VR Modus gibt es leider (noch) keinen.

00:22:39 – Arms – Ab 16.06.2017 für Nintendo Switch
Der erste Switch exklusive Titel ist also ein sehr kindliches Beat’em’Up. Im Vergleich zu anderen Titeln des Genres ist der Name hier Programm: Wir kämpfen nur mit den Armen. Das lange Tutorial führt den Spieler gut in die ungewöhnliche Bewegungssteuerung ein. Die Abwehr setzt auf ein einfaches Stein-Schere-Papier Prinzip – Schläge kontern Würfe, Würfe durchbrechen Blocks und Blocks wehren Fausthiebe ab. Die Steuerung funktioniert tadellos, die Spieler müssen gut zielen um letztlich auch zu treffen. Neben den klassischen Kampfmodi gibt es auch Basketball und Beachvolleyball und ebenfalls ein Online System. Es gibt leider nur 10 Kämpfer, für lokales Multiplayer wird ein zweites Set Joy-Con benötigt. Eine Runde dauert exakt 99 Sekunden, leider bietet das Spiel in Summe generell zu wenig Umfang – zumindest bisher.

00:25:34 – Splatoon 2 – Ab 21.07.2017 für Nintendo Switch
Am Spiel ändert sich nichts, mit dem zweiten Teil kommt der Titel aber auf die Switch und bringt dort auch die lang erhofften Online Funktionen in Fahrt. Leider gibt es nur 10 Karten, immerhin aber ein paar neue Waffen. Die Solokampagne spielt sich schnell und spritzig, viele Missionen sind speziell auf eine Waffe ausgerichtet. Insofern gibt es auch einen leichten Lern- bzw. Übungscharakter. Grafisch gibt es deutliche Verbesserungen. Das Spiel präsentiert sich mit deutlich mehr Licht, wirkt damit in Summe farbenfroher und noch verrückter. Dabei bleibt die Framerate immer hoch. Bei 60fps läuft der Titel auch bei viel Action stets flüssig. Leider ist das Onlinesystem mehr als nervig und auch technisch nicht gut gelungen, die Auslagerung des Voice Chats ist mehr als schwierig. Generell gibt es einige unverständliche Erschwernisse – so gibt es den interessanten Koop Modus Salmon Run nur zu vorgegebenen Zeiten.

00:29:53 – Destiny 2 Beta – Ab 19.07.2017 für PS4, Xbox One, PC
Nach kurzen Startschwierigkeiten konnten alle Vorbesteller endlich Destiny 2 ausprobieren – vor dem Release Anfang September. Der Start ist eindrucksvoll: Viele schön animierte Cutscenes mit sehr überdramatisierter Musik und bedrohlicher Handlung. Leider gibt es dann aber wenig Neues im Gameplay – und auch bei der Grafik. Nach wie vor erhalten wir die drei üblichen Klassen, der Titel bietet nach wie vor gutes Gunplay, aber wenig bis keine Neuerungen. Mehr lest ihr direkt im Test auf Pokipsie.ch

00:36:47 – Aven Colony – Ab 25.07.2017 für PS4, Xbox One, Steam
Aufbau-Strategie Spieler haben es aktuell nicht leicht – nur wenige neue Titel werden für dieses Genre veröffentlicht. Dieser Titel wurde von vier Programmierern unter dem Namen Mothershop Entertainment entwickelt. Wir befinden uns auf einem fremden Planeten und müssen eine lebensfähige Kolonie entwickeln. Es gibt vier Ressourcen: Nahrung, Wasser, Naniten und Arbeitskraft. Zudem gibt es verschiedene Bürgerschichten, deren Bedürfnisse wir erfüllen müssen. Der Titel ist eine Mischung aus Cities Skylines und Anno und lässt sich überraschend gut auf der Konsole steuern. Grafisch gelungen, das stufenlose Zoomen überfordert die Konsole aber häufig. Leider gibt es auf dem PC keine Einbindung des Steam Workshops. Ebenso gibt es keinen Missionseditor, insofern leidet die Langzeitmotivation unter den sehr gleichbleibenden Missionen und Bedürfnissen.


Spiele Tests Mobile

00:39:32 – Motorsport Manager 2 – Gelungene Fortsetzung der Rennspielsimulation ohne besondere Highlights. Grafisch deutlich aufpoliert, einige neue Einstellungsmöglichkeiten, am Grundprinzip ändert sich aber wenig.

00:41:22 – Anybody Out There – Neues Textadventure eines deutschen Studios ganz im Stile von Lifeline und One Button Travel, dass den Spieler in ein Zombiesetting entführt. Nach jedem Tag gibt es interessante Zusammenfassungen im Stile von Telltale Adventures. Leider nur eine mittelmässige Story und kaum Twists, am Ende dann aber doch recht spannend. Leider ist das Spiel nicht auf der Apple Watch spielbar.
Interview mit Aga und Marcel gt2516

00:44:12 – Wonderputt – Wunderschönes Minigolf Spiel für iOS, dass bereits vor längerem für das iPad veröffentlicht wurde. Das Spiel ist sehr umfangreich und erhält immer neue Level – seit dem letzten Update ist es auch auf dem iPhone spielbar.


Spiele Tests analog

00:52:44 – Monopoly

00:55:55 – Nerf Accustrike (Dank dem längeren Krankenhaus-Aufenthaltes ist dieser Beitrag noch nicht online im pokipsie.ch Blog – der folgt aber noch)

01:00:06 – Mein Testbericht zu der Super Soaker Dartfire Wasserpistole und Nerf in einem gesucht?

01:02:51 – Pie Face Duell (Dank dem längeren Krankenhaus-Aufenthaltes ist dieser Beitrag noch nicht online im pokipsie.ch Blog – der folgt aber noch) Hier habt ihr den Bericht zum Original.

01:05:19 – Wild Life ein neues Brett-Spiel von Carlit.


01:09:38 – Verabschiedung

01:10:27 – Outro


Feedback

Eure Meinung ist uns wichtig. Lasst uns wissen, was ihr über unseren Podcast, die Webseite und unsere Themen denkt.

Am besten schreibt ihr uns eure Gedanken gleich unten in das Kommentar-Feld, über Social Media, via eMail oder ihr lasst uns einen Audio-Kommentar zukommen.


Podcast Credits

Jingle-Musik produziert von Raphael Sommer – SommerFilmmusik
Jingle-Text eingesprochen von Holgi
Logo Design von Maurice

 

Play
Martin @pokipsie Rechsteiner Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt die Cloud, Coaching, NLP, Hypnose

Comment(1)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.