#GeekTalk Podcast

#gt1713 Bitte schmeissen Sie die nächste Münze ein

Wir lassen uns nicht abschrecken auch wenn die Drosselung kommt wir werden weiterhin Podcasten auch wenn wir die lokalen Spuren per Post versenden müssen vor dem schneiden 🙂

Unsere Themen der Woche

  • 00:00:00.000 – VoiceTaging
  • 00:00:12.811 – Intro
  • 00:00:36.717 – Begrüssung
  • 00:01:30.405 – 1. Nachtrag – es gibt sie also doch noch die OS X Gamer – Besten Dank für eure Kommentare via Twitter.
  • 00:04:20.780 – 2. Nachtrag – Fotostream in einfach, auch hier dankeschön für euer Feedback, ich werde gerne beide Wege noch fleissig austesten und mich dann dazu wieder melden. Tipp nummer eins und hier der direkt Link. Sowie der zweite Tipp direkt in den Kommentaren von der Folge #gt1613
  • 00:06:06.030 – 3. Nachtrag – Selbstreferenz und 0-Bock-Phase
  • 00:06:54.435 – 4. Nachtrag – Auflösung des Wettbewerbs von Folge #gt1513
  • 00:07:25.998 – Deutschland wird gedrosselt – die Telekom hat jetzt wirklich beschlossen den Gürtel enger zu ziehen und den Nutzern nach 75 GB Transfer den Saft abzudrehen. Sicherlich geht dann noch etwas aber das kann man nicht mehr surfen nennen.
    Uns interessiert eure Meinung dazu brennend, bitte hinterlasst uns dazu doch einen Kommentar unten oder sendet uns ein Audio-File dazu ein.
  • Hier noch die erwähnten Link: Wer Drosselt? und drossl.de – wenn ihr dazu noch eine Petition unterzeichnen möchtet könnt ihr das natürlich gleich hier tun.
  • 00:36:25.248 – Auf den 21. Mai 2013 freuen sich nicht nur die fleissigen Gamer von Microsofts beliebter Spielekonsole, es könnte auch all diejenigen interessieren die ihre XBox als Media-Center eingesetzt haben. Wir dürfen gespannt sein was genau Microsoft uns da präsentieren wird, wir halten euch auf jedenfall auf dem laufenden.
  • 00:37:35.559 – Endlich das Surface Pro kommt auch nach Deutschland und in die Schweiz.
  • 00:38:48.934 – Bitte bestätigen Sie jetzt!!! Wenn ihr schon etwas für kostenlos haben möchtet tut auch etwas dafür 🙂 und an alle anderen vielen herzlichen Dank.
  • 00:39:52.684 – Der Florian hat noch einen kleinen nachtrag zu dem schon vor kurzem vorsgestellten Dienst Trello.
  • 00:43:44.559 – Nach den beiden Bundles in der letzten Folge möchten wir euch noch zwei nachreichen, damit das ganze auch sein Richtigkeit hat. Das erstere nennt sich BundleHunt.
  • 00:45:45.434 – Und das von Nadine entdeckte, erste komplett deutschsprachige App Bundle findet ihr hier.
  • 00:49:26.247 – iTunes Guthaben kauft man in der Schweiz neu direkt aus einer App heraus in ganz bequem. Mehr informationen und einen kurze Anleitung findet ihr auf dem AppLand.ch Blog.
  • 00:51:10.840 – 6 x 60 Liter Backup und die Facebook Party #not
  • 00:55:33.996 – In der letzten Woche hatte sie so richtig gestartet, die Hetzjagd auf Tim Cook (Link). Vor einem Tag kamen sie dann die Quartalszahlen (hier noch in dem vom Florian angesprochenen iphoneblog Kommentar)
  • 00:57:43.432 – Die WWDC 2013 endlich wissen wir mehr? Oder was seht ihr liebe Hörer?
    Hier findet ihr noch den TIVO Link vom Florian.
  • 01:01:31.463 – 5 – 8 Millionen iPhones gingen zurück an Foxconn. Qualitätsansprüche von Apple sind hoch, doch was passiert mit den nicht ganz so korrekten iPhones?
  • 01:08:56.994 – Verabschiedung

Wie immer wünschen wir euch viel Spass beim reinhören, wir freuen uns über eure Kommentare hier unten direkt im Anschluss. Abonniert doch den Podcast, Bewertet ihn bei iTunes und Co. und Folgt und über die Socialen Netzwerke, die Links findet ihr rechts in der Sidebar.

Seit dieser Folge gibt es uns auch via YouTube zu hören am besten gleich abonnieren und nichts mehr verpassen.

28 Kommentare zu „#gt1713 Bitte schmeissen Sie die nächste Münze ein“

    1. Laut meinem Freund kommen wir auf knapp 25 GB pro Monat, wir sind aber beruflich auch beide viel unterwegs und verbrauchen mit unseren iPhone und iPads beide fast doppelt soviel wie in Deutschland bald gedrosselt werden.

  1. Aktueller Monat: 571 Stunden – Daten gesamt: 194,70GB
    Letzter Monat: 743 Stunden – Daten gesamt: 263,47GB

    Es leben zwei Personen im Haushalt und die Daten setzten sich mit einer 16k Leitung zusammen aus: einer XBox 360, zwei Iphone’s, einem iPad, einem Notebook und einem PC (Streamen, Online Zocken, Spotify, Dropbox, VOIP usw)

    Ich wünsche eine gute Nacht und beste Grüße aus dem Norden von Berlin 😉
    Pustekuchen

  2. Pingback: Vorhersage Samstag, 27.04.2013 | die Hörsuppe

  3. Ähm.. ich hörte das Argument, wer den Anschluss beruflich nutzt, kann mit der T-Drossel nicht arbeiten. Ich meine, wer beruflich einen Anschluss nutzt, braucht auch einen Geschäftskundenvertrag. Nur mal so.

    Aber privat bei 16er Anschluss 75 GB sind ein echter Witz. Vor allem, wenn man noch 8h extern arbeitet, 8h schläft und auch durchaus mal in der Freizeit unterwegs ist und KEIN Filesharing macht aber ab und an mal ein Film auf Apple TV schaut und mehrere Podcasts hört.

  4. Liebes Geektalk Team,

    zunächst die Antwort auf euren Wunsch: ich habe im Schnitt 34-39 GB monatlichen Traffic. Eine Ausnahme gab’s, im Monat der Aktivierung der Match Funktionalitäten hatte ich weit über 100 GB.

    Dann wollte ich mal ein großes Lob loswerden, ich höre euren Potcast schon ziemlich lange neben anderen wie Apfelklatsch, Fanboys oder Bits und so.

    Bei euch hervorragend ist die rücksichtsvolle und professionelle Moderation von Martin. Ebenfalls die Themenauswahl und deren Abhandlung gefällt mir, 1 Stunde ist wirklich genug!

    Tobi glänzt wie immer durch immenses Wissen und er kann es auch hervorragend rüberbringen. Florian und Nadine haben mir insbesondere in der letzten Folge gut gefallen, sie sollten vielleicht öfter mal schlecht drauf sein, dann wirken sie weniger überdreht, denn Ahnung vom Metier haben sie schliesslich auch.

    Macht bitte weiter so, es ist sehr ehrenswert, jeden Sonntag für eine unbekannte Hörerschaft die Zeit zu investieren.

    Und wenn ihr mir dann mal irgendwann erklären könntet, wie ich ein Foto aus den Ereignissen von iPhoto auch wirklich wieder löschen kann und es nicht immer wieder über iTunes neu reinsyncronisiert bekomme wäre ich besonders dankbar. Ich hatte es über whatsapp erhalten und beim Löschen den Button „in Aufnamen sichern“ berührt. In iphoto dann gelöscht, aber in itunes nicht wegzubekommen…

  5. Eigentlich wäre die aktuelle Folge mal wieder einen Audiokommentar wert gewesen. Leider fehlt mir im Moment ein wenig die Zeit dazu. Aber ich gelobe Besserung 🙂

    Ich bin sehr froh, dass ihr das Thema #Drosselkom, wie es auf Twitter getagged wird, so ausführlich behandelt habt. Und ganz besonder Toby möchte ich hervor heben, der mir aus dem Herzen spricht und viele Diskussionen die ich – vor allem auf app.net – geführt habe wieder gibt.

    Die bisherigen Aussagen der Telekom sind tatsächlich entweder faktisch falsch (vor Allem zum Thema NGN und Mehrwertdienste im Zusammenhang mit Netzneutralität) oder auf wenig informierte Internetnutzer gemünzt. Beschäftigt man sich ein wenig mit dem Thema wird man schnell herausfinden, dass im Moment 75GB für einige viel erscheinen mag, da Streamingdienste und IPTV in DE noch in den Kinderschuhen stecken (Danke dafür auch an die GEMA! Ihr seid toll!). Spätestens mit der fortschreitenden Verbreitung dieser Techniken werden 75GB sehr, sehr wenig sein. Auch für ottonormal Nutzer. Meiner Meinung nach wird IPTV das jetzige Angebot an TV genauso beerben, wie es die VOIP im Telefonnetz getan hat. Es dauert nur noch ein paar Jährchen. Die Telekom hat dann natürlich massive Wettbewerbsvorteile, da ihr Entertain Angebot nicht auf den Datendurchsatz angerechnet wird. Das gilt es unbedingt zu verhindern. Dazu muss man auf der einen Seite aufklären, wo es nur geht und auf der anderen Seite ist die Petition auf change.org ein erster guter Schritt, den man auf jeden Fall mitgehen sollte. Vielleicht könnt ihr gerade die Online-Petition hier und da erwähnen, falls das noch nicht überall bekannt sein sollte. Leider haben wir in DE viel zu lange gewartet, um uns gegen diese Angriffe auf die Netzneutralität zu wehren. Viele Provider drosseln bereits heute P2P-Datenverkehr oder sperren VOIP-Dienste. Auch die Drossel im Mobilfunk ist eigentlich nicht hinnehmbar. Ich muss Toby auch an dieser Stelle recht geben: Essentielle (Informations-)Infrastruktur muss staatlich reguliert werden, wenn es anders nicht geht.

    Soviel dazu von mir, der im Monat ohne großes Streaming und YT-schauen so im Schnitt zw. 80 und 120GB Traffic verursacht.

    Macht weiter. Die Folge war wieder toll. Auch wenn Nadine und Florian anfangs sagten, sie hätten keine Lust, hat man ihnen das im Verlauf nicht angemerkt 🙂
    Ich bemühe mich, demnächst wieder zeitnah zu hören.

  6. Mit i Tunes, ebooks, Steam, Video on Demand, online Games, Synology Server, iPods, PCs und regelmäßigen HD Film Käufen sowie (ach installieren wird mal sykrim, half Live und Tomba Raider 2013 , für WE schnell über die Leitung wieder auf den Rechner….
    400 GB im Monatsschnitt. Äh Tel , Kumpel will mal schnell die RAW Fotos (25 Megapixel, 18 MB pro Foto ) , ok ich Schick dir die ersten 50 gleich rüber.

    Sagt mal, findet ihr nicht das 50 M Bit schon genug gedrosselt sind ?
    Die reden von 8 K ! Fernsehern weil 4 K wohl nur ein Zwischenschritt ist.
    So so , wie soll das den gehen bitte ?

    Weg mit der DROSSEL ! Gruß an alle.

  7. Leider kann man bei den Routern der Telekomiker nicht nachschauen was man so durch die Leitung schubst. Gibt es Alternativen? Auf dem Rechner was installieren bringt nicht wirklich was, wenn er aus ist und man dann noch z.B. mit dem iPad im Netz unterwegs ist.

    Abgesehen davon ist das was dieser Verein macht eine riesen Sauerei.
    Ob ich mit 75 GB hinkomme, weiß ich nicht. Mit 200? Kann gut sein aber da hier nicht mehr wie 16 MBit/s drin sind nützt mir das gar nichts.

    Wechseln? Wird nichts bringen, wie Toby ja sagt werden andere Anbieter wohl oder übel ebenfalls die Drossel ansetzen müssen.

    Was da auf Twitter abgeht, das ganze geretweete etc., finde ich absolut in Ordnung je mehr Leute da in der Öffentlichkeit darauf aufmerksam machen desto besser. Schaden kann es bestimmt nicht und es ist allemal besser als gar nichts zu tun.

  8. Bei mir verbraucht die Familie 130 gb im Monat – hab gerade das onlinebackup angeworfen initial, das nächste monat wird ordentlich 🙂

    Und das allea flat über hsdpa+ router der bei uns in Österreich am Land schneller ist als Adsl

    Liebe Grüße in die Schweiz Robert

  9. Pingback: brew0137 | dailycoffeebreak.de

  10. Staniek Tobas

    Hello,
    bin wie immer auch einer der sehr hinten nach ist mit dem hören!
    Also ich bin im Schnitt bei Zirka 100 GB im Monat! Wohne in einem Kaff in Österreich und das ist schon das Höchste der Gefühle kann man sagen!
    Ich verwundere mich immer über die Aussage das ihr Online Backup macht denn bei mir mit 50KB upload würde das Ewig dauern!!!!!
    Ich kann eure aufrägung verstehen mit dem Drosselungen denn ich würde mich auch darüber aufregen!

    Gruß

    Tobias

  11. Pingback: #gt2013 ALUmia » geektalk.ch

  12. Pingback: #1713 WochenRückblick Pokipsie Network » Pokipsie's digitale Welt » WochenRückblick

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top