Home Podcast News #gt2713 Quoten Bashing
#gt2713 Quoten Bashing

#gt2713 Quoten Bashing

31

In der aktuellen Folge vom #GeekTalk Podcast gibt es eine kunterbunte Mischung und es wir nicht nur von Seiten des angebissenen Apfels geschossen. Quer durch den Raum damit auch ja die Quoten in einer Einheit bleiben.

  • 00:00:00.000 – Intro
  • 00:00:24.250 – Begrüssung
  • 00:00:52.093 – Nachtrag zur «Falschaussage» vom Podunion Magazin – mit lieben Gruss an den Rico.
  • 00:01:41.749 – Nachtrag die zweite. Ein weiterer Link wurde uns gereicht zu der Sonderfolge #1913 Schreibtischtäter. Auf IKEA Hackers findet ihr interessante Ideen was ihr sonnst noch mit den Möbeln aus den gelben Einrichtungshäusern anstellen könnt.
  • 00:03:38.530 – Apple hat sich ein neues Patent angemolden dass einige Hersteller von Ultrabooks nicht wirklich erfreut hat. Wenn sie das zugesichert bekommen könnten die mobilen Rechner von Apple bald noch dünner werden.
  • 00:08:46.836 – Der Windows Store wächst und wächst, nun darf auch aus Deutschland auf über 50’000 Apps zugegriffen werden.
  • 00:10:15.154 – Da rollt doch schon wieder ein Flop auf uns zu, oder doch nicht? Aus Asien kommt die Bestätigung, dass wir bald schon auch etwas in Richtung Smartphone von HP sehen werden. Da bleibt zu hoffen dass dieses länger anhält als der letzte Versuch mit WebOS.
  • 00:13:17.434 – Einem Support Mitarbeiter bei ASUS ist etwas entwischt auf das er sicherlich keinen Zugriff hätte haben sollen.
  • 00:19:34.590 – Der bekannte YouTuber Calvin Hollyword hat ein Video online gestellt in dem er sein verlorenes MacBook auspackt (findet ihr auch unten eingebunden) welches ihm von einem ehrlichen Finder zurückgesendet wurde.
  • 00:22:04.183 – Douglas Engelhart ist von uns gegangen.
  • 00:24:18.214 – Samsung hat verstanden dass die Nutzerschaft ihrer Fernsehgeräte nicht wirklich Glücklich ist mit dem was Samsung verbaut. Deshalb haben sie reagiert und waren einkaufen und das ausgerechnet bei unsere sehr geliebten Software Boxee. Wenn ihr eure Boxee Box auch Pimpen möchtet schaut euch diesen Beitrag an, in Text und Video Form bekommt ihr da eine Anleitung dazu.
  • 00:31:53.120 – Schon zwei Time-Laps Gadgets haben wir euch auf dem GadgetPlaza Blog vorgestellt. Nun dürfen wir euch
  • 00:35:53.995 – Um die ELECOM ZEROSHOCK ® Premium Notebook Sleeve dürft ihr hier unten in den Kommentaren euch verewigen und wir werden in der nächsten regulären Folge dann eine glückliche oder einen glücklichen Gewinner ziehen – viel Glück vom #GeekTalk Team an alle Teilnehmer.
Play
Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin Geschichtenerzähler in Form von verschiedenen Blogs-, Podcasts- und Video-Formaten. In meiner Freizeit bin ich Papa dreier Mädels, liebe LEGO, die Bahn und alles was mit Gadgets zu tun hat.

Comment(31)

    1. Hallo Ralph,

      ja Elecom verlost via Twitter Regelmässig tolle Gadgets.
      Allein deswegen lohnt sich schon das folgen 🙂

      Viele Grüsse
      Toby

  1. Pingback: Vorhersage Sonntag, 07.07.2013 | die Hörsuppe
  2. Jetzt muss ich mich doch mal melden, lieber Toby hattest du schon mal eine Xerox Maus in der Hand? Ich denke nicht. Den dann wüsstest du das die damaligen Xerox Version vor der Macintosh Maus bereits einen optischen Input hatten. Apple war damals noch lange lange mit Ball und so unterwegs 😉 Schau mal hier http://www.oldmouse.com/mouse/xerox/star8010.shtml kann mich jedenfalls noch sehr gut daran erinnern da bei uns Zuhause Anfang der 80er so ein Teil rumstand. Das gleiche gilt übrigendes auch für die GUI die Apple von Xerox übernommen hat: http://www.digibarn.com/collections/systems/xerox-8010/ 😉

    1. Ja hast du, Zitat von dir: “Apple habe die Xerox Maus weiterentwickelt und verfeinert” … 😉 naja wie gesagt die Xerox Maus die vor der Apple Maus auf den Markt gekommen ist, war bereits mit einer optisch Abtastung. Apple hat viele viele Jahre gebraucht um vom mechanischen Mausball auf die optische Maus zu wechseln… was ist da von Apple verbessert worden?

  3. Jetzt muß ich mich mal wieder melden. Es geht um die, leicht süffisant “Weiterentwicklung” der Computermaus. Nicht so, wie heute üblich, geklaut, sondern lizensiert hat man das Teil. Xerox hat sich auch im Zuge dieses Geschäftes an Apple beteiligt. Laut Xerox war das eine der erfolgreichsten Beteiligungen, die man getätigt hat.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Computermaus

    1. Ja das mit Lizenz wusste ich, von ein “geklaut” habe ich hier nie etwas geschrieben (siehe oben) – es ging mir nur darum das “technisch” die Apple Maus keine Weiterentwicklung zur produktiven Xerox Maus war. Runde Kanten machten damals aus der mechanischen Apple Maus noch keine optische Xerox Maus.

    2. Da die meisten meiner Synapsen offensichtlich auf urlaub sind, fällt mir erst jetzt ein, das ich den zweiten Teil meines Postings vergessen habe! Hier ist es nun:

      Die Maus an alleine ist ein Stück Hardware, sonst nichts. Was vielleicht zu dem Gerücht, das Apple die Maus “erfunden” haben soll, wird wohl die Tatsache sein, das der erste Macintosh diese Maus hatte und auch das Betriebssystem, das kompromisslos den kleinen Nager unterstützte. Dieses OS mit der Maus war damals genial. Microsoft benötigte lange Zeit, bis sie an diesem Standard dran waren.

      Schönen Abend noch!

  4. Habe von Elecom die kleinste Maus der Welt 😉

    Tolles Produkt und tolle Verarbeitung. In nächster Zeit werde ich mir sicherlich noch viele weitere kleinere Produkte von Elecom anschauen und sicherlich auch kaufen. Passt perfekt!

  5. Von wegen Werbesendung. Dank Tobi
    bin ich erst auf die geniale Firma Elecom gekommen. War mal wieder ein schöner Podcast von euch beiden. Weiter so.

    P.s nehme natürlich auch gerne an der Verlosung Teil.

    Gruß Andy

  6. Hallo zusammen,

    vielen vielen Dank für Euren Podcast.

    Ich möchte auch gerne gewinnen.

    Noch ein Hinweis an Martin. War gt2713 nicht erst der 26. Podcast im Jahr 2013? Einer war doch ausgefallen, oder?

  7. Hallo Ihr beiden!

    Schön, dass ihr Euch jede Woche aufrafft und eine neue Folge von Geektalk ins Netz stellt.

    Der Toby1525 und Elecom – schon ein wenig penetrant, wie Artikel dieser Firma in den einzelnen Podcasts genannt werden. Aber Toby hat ja versichert, dass er nicht gesponsert wird (von Gewinnspielen, wie diesem, einmal abgesehen) und nur Produkte vorstellt, von denen er auch persönlich überzeugt ist. Daher ist das schon in Ordnung.

    Ich selbst habe noch keine Erfahrung mit der Qualität von Elecom-Artikeln gesammelt. Aber ich habe, ein bis jetzt schutzloses, MacBook Pro mit Retina 15″. Daher wäre es eine gute Gelegenheit, zwei Fliegen mit einem Schlag zu erledigen und mich sowohl von der Qualität von Elecom-Produkten zu überzeugen, als auch mein rMBP auf dem Transport sicher verwahrt zu wissen. Ich nehme deshalb gerne an der Verlosung teil.

    Freue mich schon auf die nächste Folge! Danke! 🙂

  8. Hallo Geektalk Team,

    diese Verlosung ist so passend 🙂 Vielleicht habe ich Glück und mein Macbook bleibt
    danke eines Gewinns so schön und edel wie am ersten Tag.

    Danke für euren tollen Podcast!

    Gruß

    Lars

  9. Servus Geektalk Team,

    erstmal – da ich zu Eurem podcast noch nie einen Kommentar hinterlassen habe – ein dickes Lob: super spannend, interessant, informativ. Alle odcast mit Toby san suppa!
    Und den Schweizer Dialekt muss man einfach lieben! Ganz besonders interessiert mich die momentane Sonderfolge mit dem papierlosen Büro, schon lange ein Traum von mir. Momentan scheitert’s nur am Geld für so einen tollen Scanner, leider!
    Natürlich würde ich auch gern ein zeroschock Sleeve gewinnen!
    Also lieber Martin, lieber Toby, weiter so, daß es noch viele spannende Wochen werden!
    ein treuer Hörer aus Niederbayern,

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.