Home Podcast News #gt3513 – Der Mann der offenen Worte
#gt3513 – Der Mann der offenen Worte

#gt3513 – Der Mann der offenen Worte

15

Einmal wieder zu zweit sprechen der Toby und ich über die verschiedensten Neuigkeiten aus der Welt der technischen Spielzeuge und deren Dienste. Auch heute wieder schön ausgewogen. Von allen grossen ist etwas mit dabei somit sollte für jeden etwas passendes zu hören sein. Wir wünschen euch viel Spass dabei und freuen uns über euer Kommentare und verfolgt uns doch über Facebook, Google+, App.Net oder Twitter.

Unsere Themen der Woche

  • 00:00:00.000 – Intro
  • 00:00:24.719 – Begrüssung
  • 00:00:40.094 – 86. Folge unseres #GeekTalk Podcasts und hier findet hier die einzelnen Sonderfolgen zusammengefasst. Insgesammt macht das 6.12 GB Daten aus auf dem Server.
  • 00:01:29.931 – Die beiden Software von Equinux, deren Namen wir nicht gefunden hatte heissen: Songgenie und VPN Tracker.
  • 00:03:10.625 – Ein Kommentar vom @harmsi79. Er hat meine vorsichtige Frage an den @toby bestätigt, in Deutschland gibt es die Filme noch nicht in der Wolke bei iTunes.
  • 00:04:12.187 – Der @MacDSum freut sich auf eine Uhr für die Informationsbeschaffung am Handgelenk – da bin ich gespannt denn nach meinen Tests war das nach 2-3 Wochen meist nicht mehr so gefragt und der griff ging meistens direkt in die Hosentasche.
  • 00:06:11.624 – Yahoo hat in den USA Google überholt – Bis 2008 waren sie an erster Stelle, danach kam Google und im Jahr 2011 haben sie den Tron nochmals geangelt. Jetzt im Jahre 2013 ist es wieder so weit – herzliche Gratulation an Yahoo.
  • 00:09:28.118 – Seit 1980 ist Steve Ballmer bei Microsoft angestellt, im Jahr 2000 wurde er zum CEO gekührt und seither kämpfte er relativ umstritten an der Spitze von Microsoft mit. Hier findet ihr noch den versprochenen Link zu YouTube mit dem Werbevideo mit Steve Ballmer (Windows 1.0)
  • 00:17:01.750 – Microsoft schiesst gegen Googles-Suchmaschine in den Schulen.
  • 00:18:07.437 – Tja dieser ChromeCast ist doch nicht alles – Wer ihn gekauft hat um vorwiegend lokalen Content auf seinen TV zu streamen der kann das gleich wieder vergessen (zumindest aktuell und über 3.Apps).
  • 00:27:01.859 – Was sind unsere Top Features von OS X Mavericks?
  • 00:35:47.041 – iWork für die iCloud ist seit letzter Woche nun für alle Nutzbar – habt ihr es schon mal selber ausprobiert?
  • 00:39:27.178 – Apple Angelt sich Levis Manager für die Apple Retail-Divison US-Westküste.
  • 00:41:13.187 – An der Gamescom spielte die Nutzerschaft von Playstation nicht auf einer solchen sondern auf einer Windows 7 basierten Maschine.
  • Hier findet ihr das Pokipsie Network Magazin mit den Downloadlinks (bitte beachtet dass die PDF Version etwas gross geraten ist und deshalb etwas dauert zum laden – wenn möglich ladet euch die iBook Variante runter).
  • 00:45:01.109 – ADATA DashDrive Durable HD710 eine Platte die mir sehr viel Freude bereitet
  • 00:51:48.156 – Verabschiedung
Play
Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin Geschichtenerzähler in Form von verschiedenen Blogs-, Podcasts- und Video-Formaten. In meiner Freizeit bin ich Papa dreier Mädels, liebe LEGO, die Bahn und alles was mit Gadgets zu tun hat.

Comment(15)

  1. Pingback: Vorhersage Mittwoch, 28.08.2013 | die Hörsuppe
  2. Hallo zusammen,

    ich höre Euren Podcasts schon seit einer deutlich zweistelligen Zahl von Sendungen. Inhalt, Themenauswahl, Fachkompetenz und Dauer sind perfekt.

    Zwei Anmerkungen/Fragen habe ich:

    Wo sind eigentlich Florian und Nadine abgeblieben – sind die im Streit in der Versenkung verschwunden oder machen die nur Pause? Habe ich da einen Hinweis überhört?

    Und dann zu Numbers: Ich habe begonnen, mir mal einige Sheets von Excel nach Numbers zu portieren. Ich kann nur sagen: Grauenvoll. Ich habe mir alle Mühe gegeben, Numbers eine echte Chance zu geben, aber den Komfort – vielleicht ja auch nur das “Gewußt-wie” fehlt. Zeilen duplizieren, Rahmen malen, Grafiken einbauen, Schrift ändern, alles geht dann doch irgendwie, aber es ist sehr mühselig. Am schlimmsten ist, dass eine Datei, die mit Numbers auf dem Mac erstellt wurde, auf dem Ipad mit Numbers nicht zu bearbeiten ist.
    Kennt Ihr da vielleicht eine gute Literatur zum Nachlesen – oder plant mal ein bis drei Sondersendungen zu iWork?

    Ansonsten: Weiter so, vielen Dank für eure wöchentliche Mühe!

  3. Hallo ihr Beiden,

    auch von mir vielen Dank für Eure tollen und (zu Dritt) teils auch lustigen Gespräche 🙂

    Habt ihr als Vertreter des papierlosen Büros und aktiven Tag-Nutzer mal doo genutzt! Bin sehr begeistert von der Software, die mir das Taggen abnimmt, aber meine Ordnerstruktur nicht antastet! Hinzu kommt, dass das Ganze Plattformunabhängig ist.

    Auch von mir ein weiter so!

    1. Konnte es nicht lassen und hab kurz reingeschaut und wurde auch direkt fündig.
      Der Grund ist der selbe warum ich Evernote für so etwas nicht nutze, die ganzen Daten gehen in eine Cloud irgendwo in Amerika und da gehören meine persönlichen Briefe einfach nicht hin. Auch wenn die Produkte unglaublich gut und einfach gemacht sind und einem auch dazu verleiten es so zu nutzen. Evernote selber nutze ich ja schon aber nicht für den Briefverkehr.

      Soviel ich im Kopf habe, sieht Toby dies sehr ähnlich.

    2. Ja, da hast Du Recht. Das ist natürlich ein wichtiger Punkt. Ich werde mal anfragen, wie es mit der Unterstützung eines WebDAV-Servers aussieht. Wenn ich Feedback bekomme, melde ich mich wieder.

    3. Doo hat geantwortet und sie setzen WebDAV auf die Wunsch-Liste, was aber erstmal nichts heißt. Eine aktuelle Übersicht zu doo bekommt man im aktuellen Artikel von Netzwertig. Auch die Kommentare, auf die ein doo-Mitarbeiter antwortet lohnen sich zu lesen (HiDrive):

      http://netzwertig.com/2013/08/29/the-document-app-doo-startet-die-version-2-0-hofft-auf-den-endgueltigen-durchbruch/

      Interessant ist auch die Scanner Funktion über den von Euch beworbenen ScanSnap: http://docs.doo.net/scanguide.pdf

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.