Home Podcast News #gt5714 Mit den Nägeln am Tisch kratzen
#gt5714 Mit den Nägeln am Tisch kratzen

#gt5714 Mit den Nägeln am Tisch kratzen

Ja es ist so, der Achim ist wieder zurück – warum das so geschehen ist, könnt ihr direkt im Podcast nachhören.

Diese Woche haben wir euch neben dem Kuchenmonster auch ein paar Facebook Sticker mitgebracht, hier würde uns natürlich interessieren ob ihr Achims Begeisterung über die Neuigkeit genauso in euch trägt?

 

Theme der heutigen Sendung

00:00:00.000 – Intro

00:00:23.437 – VoiceTaging

00:00:30.990 – Begrüssung – Der Achim ist zurück, ich musste leider die Kündigung Wiederrufen, da ich eine Klausel in meinem Podcaster-Vertrag welcher der Achim unterschrieben hat übersehen hab #Verfahrensfehler.


00:02:11.469 – PocketCast – Instagram Bild

00:07:02.500 – Kommentar vom #gt5514 Maurice – Der Grund für das langsame Updateverhalten ist auch die Geschwindigkeit von iOS 8 auf alten Geräten?

00:12:10.437 – Kommentar und Frage vom Andreas Harms im #gt5514 – MBA oder sonst?


00:17:40.594 – Lenovo Yoga 3 Pro – ein echt geiles Stück Hardware. Mehr dazu bald im GadgetPlaza Blog und hier in unseren Gadget-Folgen.

00:20:56.375 – Facebook Stickers

00:24:04.226 – 10 lehrreiche Twitter Tipps

00:26:05.469 – Vine jetzt auch auf der Xbox One

00:29:56.031 – Update für Swarm enthält Widget für iOS


00:31:56.469 – Google Android L wird zu Lollipop

 

und ACHTUNG ab jetzt nur halbwissen, deshalb gerne in die Kommentare wenn ihr was mehr wisst und/oder wir korrigieren es dann in den kommenden Folgen.

 

00:33:33.799 – Google veröffentlicht Nexus 6 (von Motorola) mit 6-Inch Display

00:35:53.969 -Apple – iPad Mini 3 und iPad Air 2 – bestätigt durch frühzeitiges Apple Handbuch..

00:37:37.962 – Google Nexus Player

00:41:49.781 – Will.i.am veröffentlicht dieser Tage ein Smartphone fürs Handgelenk


00:45:48.219 – Dropbox wiedermal gegenchecken – App Freigaben – Das gleiche gilt auch für Twitter!!! und man sollte es einmal den Monat machen.

00:49:13.284 – Cooles Update für die One Drive App mit TouchID integration.


00:51:12.875 – 34 % der Jugendlichen lassen im Web Dampf ab. Wie schaut es da mit den Erwachsenen aus?


00:54:38.125 – Verabschiedung und Diverses

00:59:39.625 – Outro


Podcast Details

An der Aufnahme waren die folgenden Podcaster beteiligt:

Jingle-Musik produziert von Raphael Sommer – SommerFilmmusik

Jingle-Text eingesprochen von Holgi

Logo Design vom Michael McCouman jr.

Podcast Teilen?

Euch hat die Folge gefallen? Es war ein Thema das ihr gerade bei euch im Blog/Podcast behandelt? Egal ob News, Sonder- oder Gadget Folge? Ihr dürft unseren Podcast gerne teilen. Wie in der Folge erwähnt, bei WordPress geht das ganz einfach. Unten seht ihr die direkte URL welche ihr in euren Blog einpflegen müsst, einfach im Text-Bereich.

Http://www.GeekTalk.ch/podcast/gt5714.mp3

Sollte etwas nicht klappen oder Fragen entstehen dann meldet euch via Kontaktformular (für die Kapitelmarken und unseren Shownotes müsst ihr aber schon auf den aktuellen Beitrag verlinken. Herzlichen Dank schon im Voraus.

 

 

Play
Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin Geschichtenerzähler in Form von verschiedenen Blogs-, Podcasts- und Video-Formaten. In meiner Freizeit bin ich Papa dreier Mädels, liebe LEGO, die Bahn und alles was mit Gadgets zu tun hat.

Comment(10)

  1. Pingback: Die letzten und nächsten 24h, Montag, 20.10.2014 | die Hörsuppe
  2. Was man bei den neuen Nexus 6 mit 6 Zoll bedenken muss, es ist ja nicht wirklich größer als das iPhone 6+, nur der Bildschirm ist größer. Also hat man mehr Display auf einer ähnlichen Fläche. Also bitte immer die Geräteabmessungen vergleichen 😉

    1. Hallo Maurice, das muss ich dir generell recht geben man darf nicht nur den Screen selber anschauen. Beim iPhone 6 wie auch 6 Plus ist auch der Rand oben wie auch unten sehr gross, weshalb es meist länger als andere ähnliche Phones sind.
      Hier die beiden Masse vom
      Nexus 6:
      159.26 x 82.98 x 10.06 mm
      und vom iPhone 6 Plus:
      158.1 x 77.8 x 7.1 mm

      Wie du siehst, ist die länge fast identisch, in der breite sind es aber doch ein paar Millimeter (und hier kann ich nur von mir sprechen) und diese sind mir zu viel. Wohl bemerkt das iPhone 6 Plus ist mir auch schon zu gross.
      Seit Jahren sage ich, dass für mich 4.5″ bis 4.7″ die maximale Grösse sind, und ich habe zum Glück noch ein Jahr mich auf die neue Grösse von 4.7″ zu gewöhnen 🙂

  3. Das war wie immer ein toller Podcast von Euch,allerdings empfinde ich die schlechte Tonqualität vom Achim als sehr störend. Wäre toll wenn er sich da eine Lösung für einfallen lassen könnte.
    Ansonsten danke für Euren tollen Podcast

    1. Hallo Marcus,

      wie schon heute im Podcast gesagt, wir arbeiten dran und ich hab da noch ein paar Hürden zu nehmen. Aber mich stört das auch mit der Tonqualität.

      Viele Grüße,
      Achim

  4. Ich bin ja auch immer sehr an neuen Podcatchern interessiert. Aber nach all den Jahren, habe ich noch kein System gefunden welches auch nur halbwegs an meinen iPod Shuffle 6. Generation mithalten herankäme. Das Gerät ist so klein und leicht, das ist wirklich durch nichts zu ersetzen.

    1. Ja, @jan, mit dem shuffle hast du natürlich ein ultra kompaktes Podcast-Gadget. Da wird, so denke ich nicht so rasch etwas neues kommen, da ja immer mehr auf grösser und touch getrimmt wird.
      Aber wir werden in wenigen jahren auch wieder einen wechsel in die kleineren Grössen miterleben dürfen #hoffeIchDoch

  5. Vielen Dank für die letzte Folge Eures Podcasts. Ich habe vom Apfelklatsch dank Toby zu Euch gefunden und werde auch hier Stammhörer werden (ich glaube dann Nummer 22?).

    Ich habe eine kleine Anmerkung zu iOS 8.1 auf älteren Geräten;

    Ich habe es auf einem iPhone 4s und einem iPad2 installiert.

    Zuerst habe ich ein ganz normales Upgrade über iTunes durchgeführt. Beide Geräte waren danach unglaublich zäh zu bedienen, machten “Denkpausen” und reagierten teilweise verzögert auf Eingaben.

    Dann habe ich beide Geräte über iTunes wieder hergestellt, also quasi eine Neuinstallation vorgenommen. Beide Geräte laufen jetzt wieder sehr flüssig, auch mit 8.1.

    Generell ist eine Neuinstallation dann und wann durchaus empfehlenswert, bei iOS 8.1 scheint die geboten zu sein. Mit der Methode könnte Achim möglicherweise seine Bauernregel leicht variieren und ergänzen, dass bei der letzten unterstützten Hardware eine Neuinstallation vonnöten ist.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.