#GeekTalk News Folgen Label

#gt4515 Zuerst kommt Flüssigkeit

Was für eine Woche, zuerst die IFA 2015 in Berlin und am Mittwoch zu dessen Ende gleich die Apple Keynote angeschlossen.
Von beiden haben wir euch viel zu berichten und deshalb die aktuelle Folge auch etwas in länger als die letzten Folgen die bei euch im Podcatcher gelandet sind.

Wir wünschen euch viel Spass beim reinhören in unsere Folge, freuen uns über euere Kommentare – direkt hier unter der Folge – und freuen uns wenn ihr den Podcast abonniert.
Details für die nächste Live-News Folge findet ihr im Blog und uns gibt es auch auf den diversen Social Media Kanälen zu abonnieren.


Podcast Info

Veröffentlichung13.09.2015
Moderator, Schnitt, ShownotesMartin @pokipsie Rechsteiner
PodcasterAchim Hepp
PodcasterTobias T. Hildebrandt
KategorieNews
Abonnieren iTunesiTunes Abo Link
Abonnieren RSSRSS Feed Link
Allergiker Info – Kauf LinksKönnen Spuren von Affiliates enthalten –> warum?
Social Media – verfolgt uns!!Unsere Social Media Links

Podcast Player


Shownotes

00:00:00.000 – Intro

00:00:23.437 – VoiceTaging

00:00:34.344 – Begrüssung


IFA 15 Rückblick

00:02:18.062 – Nach der IFA gibts natürlich wie immer einen kleinen Rückblick. Heute mit einer ausführlichen Tour vom Achim und Martin, welche beide die IFA besucht haben. Meine persönlichen Rückblick von der IFA 2015 könnt ihr hier nachlesen.

00:08:19.687 – Die IFA App, ein grosses Kompliment geht hier an die Veranstalter mit der App habt ihr wirklich einen grossen Wurf gelandet. 

00:10:10.344 – Huawei Mate S das neue Phablet aus dem Hause Huawei

00:15:15.875 – Natürlich hatte auch Samsung ein grosser Auftritt an der IFA. Im Tempodrum zeigten sie wie schon im Jahr zuvor ihre neuste Version der SmartWatch. Die Samsung Gear S2 basierend auf Timen

00:22:50.243 – Dyson war auch an der IFA vertreten und präsentierte nochmals den Staubsaug-Roboter einen neuen Milben-Sauger, ein Luftbefeuchter sowie ein

00:24:56.833 – Dem Achim sein alter Arbeitgeber iCandy war auch vor Ort und die haben ein Kabel ausgegraben was es so bis anhin noch nicht wirklich gibt. 

00:28:42.469 – Wiko (drei Affen) – für alle dies verpasst haben, bald gibts einen weiteren Wettbewerb. 

00:31:50.406 – Palette Gear ein modulares Steuerungssystem für den Mac und PC. 

00:35:02.104 – Unser Fazit zu der diesjährigen IFA in Berlin. 


Apple Keynote

00:37:32.562 – Das neue iPhone 6S ist nun auf dem Markt. 

00:54:56.500 – Kleine Neuigkeiten für die Apple Watch.

01:07:46.847 – Das iPad gibt es nun auch in ganz gross und der Achim schläft dabei ein. 

01:20:19.062 – Apple TV werden wir uns sehr wahrscheinlich alle kaufen aber eher in der kleineren Version, warum? in der Folge gibts die Antwort dazu. 

01:33:48.344 – Unser Fazit zur Apple Keynote

Apple Care ist teurer, dafür die iCloud Preise werden sinken.

Ihr braucht neues Guthaben in euerer Apple Cloud? Hier bekommt ihr iTunes Gutschein in günstiger zu kaufen. 


01:41:25.282 – Verabschiedung

01:42:18.594 – Outtakes

01:43:07.812 – Outro


Feedback

Eure Meinung ist uns wichtig. Lasst uns wissen was ihr über unseren Podcast, die Webseite und unsere Themen denkt.

Am besten schreibt ihr uns eure Gedanken gleich unten in das Kommentar-Feld, schreibt es über Social Media, via eMail oder ihr lasst uns einen Audio-Kommentar zukommen.


Podcast Credits

Jingle-Musik produziert von Raphael Sommer – SommerFilmmusik
Jingle-Text eingesprochen von Holgi
Logo Design vom Michael McCouman jr

Podcast Teilen?

Euch hat die Folge gefallen? Mit entsprechender Verlinkung dürft ihr unseren Podcast gerne teilen.

Http://www.GeekTalk.ch/podcast/gt4515.mp3

Bei zusätzlichen Fragen und/oder Problemen bitten wir euch uns via Kontaktformular anzuschreiben.

Play

12 Kommentare zu „#gt4515 Zuerst kommt Flüssigkeit“

  1. Servus Jungs 🙂

    1. war ich entsetzt, dass Achim Holger Klein nicht kennt. Hoffe, dass war nur ein Scherz o_O Jeder der sich in DE nur ein bisschen mit Podcast beschäftigt, sollte den Namen zumind. schon mal gehört haben. Holgi ist nur noch am Rande ein Radiomoderator. Für mich ist er einer der Podcastern, die wirklich um die Podcast-Landschaft in DE bemüht sind 😉

    2. Apple Watch: Das neue Farben kommen würden war klar, überrascht hat mich aber die Kooperation mit Hermès. Die Bänder sehen wirklich sehr schön aus. Vor allem interessant ist der Punkt, dass diese Uhren anscheinend nicht für Developer freigegeben sind. Somit kann man auch nicht auf das „unique“ Hermès-Watch-Face zugreifen und es auf andere Apple Watches laden. Auch unterscheidet sich das Edelstahlgehäuse von den anderen:

    3. iPad Pro: Oder sollte man besser sagen, Surface Pro 😉 War ziemlich verblüfft, welche Ähnlichkeit das neuen iPad Pro zum Surface Pro vom Microsoft hat. Vor allem die Tastatur sieht verdammt nach dem Produkt aus Redmond aus. Preislich sicher nichts für Jedermann, aber für die Pro-User im Bereich Grafik (vor allem in Kombination mit dem Stift) und Fotographie eine interessante Alternative zum normalen MacBook (Air/Pro). Mich würde aber sehr das neue iPad Mini 4 interessieren. Performance wie das iPad Air 2 in kleinerem Gehäuse. Wenn das mal nichts für unterwegs ist 😀

    4. iPhone 6s (Plus): Wir erwarten die normale Evolution vom 6er. Mich würde interessieren, ob das 6s immer noch nur 1 GB Ram hat. Hier wurde nichts gesagt und das ist immer ein Zeichen dafür, dass sich nichts geändert hat 😉

    5. Apple TV: „The future of TV is apps“, da kommt Apple aber früh drauf 😉 Was vor allem in unseren Breitengraden interessant sein wird, was bleibt von den ganzen Suchfunktionen bei uns noch übrig? Schon Siri auf dem iPhone ist im Vergleich zu den USA etwas beschnitten. Und warum ist der Apple TV höher geworden? An der verbauten Technik kanns nicht liegen, die passt ja auch in ein iPhone. Fazit: die Fernbedienung sieht interessant aus, das Apple TV an sich ist leider hässlich. Und sehr interessant für alle, die den Ton bisher separat aus dem Apple TV gezogen haben (z. B. zum Beamer). Es gibt keinen optischen Ausgang mehr…

    MfG vom See

    1. PS:

      … Apple TV: die Idee mit dem iPhone Dock und der Fernbedienung ist sicher gut. Vor allem, da das neue Doch ja wirklich nur den Lightning-Stecker oben rausgucken hat. Und nicht wie Tobi meinte, noch eine Anlehne-Fläche hat 😉 Das mit den 200 MB gilt soweit ich weiß nur für die initiale Download-Datei. Die App selber kann dann noch weitere Daten über die Server der Entwickler laden, wenn ich das nicht falsch verstanden habe 🙂 Preislich sehe ich den Apple TV in € etwas höher als in $. Die $-Preise sind ja immer ohne Mwst. Ich gehe daher eher von 179,- und 229,- für die beiden Versionen aus. Ob das dann immer noch so ein „No-Brainer“ ist, weiß ich nicht…

    2. …und noch was zum Apple TV: die neue Version kann nur Full-HD, was liegt also näher als nächstes Jahr den Nachfolger des Apple TV 4 anzukündigen, den „Apple TV 4k“ ;D Vielleicht auch deswegen das größerer Gehäuse für die kommende 4k-Technik?

  2. Alexander Bachstein

    Ich bin ein Fan der Live-Version des Geektalk! Der Freitagabend war für die 4515 allerdings kein guter Termin, ich konnte da nur die erste Stunde hören und wurde dann zu einer Einladung abgeholt. Trotzdem folgende positive Kritik: Der Audiostream war dieses Mal nicht zu beanstanden. Die Tonqualität war bei allen drei Sprechern gut und alle drei kamen bei mir auch in gleicher Lautstärke an. Bei anderen Live-Folgen war vor allem Letzteres nicht immer so; in den bearbeiteten Fassungen für die Nachhörer war das dann erstaunlicher- bzw. erfreulicherweise aber okay.
    Was ich bei der Folge 4515 zum ersten Mal gemacht habe war, dass ich parallel Achims Videostream bei periscope angeschaut bzw. angehört habe. Durch den von ihm bei Twitter kurz vor der Sendung angegebenen Link war es ja ganz einfach, den Stream zu sehen. Ich muss sagen, ich war total überrascht, wie gut die Bildqualität war. Ich hatte selbst bei meiner geringen Bandbreite (dsl 6000) durchweg ein flüssig laufendes Video ohne Ruckler. Der Ton war aber zu beanstanden. Achims Stimme im Video war zwar völlig lippensynchron, sie war bei mir nur sehr leise zu hören, viel leiser als im gleichzeitig empfangenen Audiostream des GeekTalk bei redemit/PodUnion in html5. Und was sehr störte bzw. irritierte war, dass das Video zeitmäßig nur sehr schlecht zum Audiostream des Talks passte. Diese Zeitversetztheit war anfangs von der Art, das Achim im Talk etwas früher zu hören war als im Video, das Video hing also hinterher. Um das zu verbessern habe ich mal den Videostream gestoppt und ihn dann neu gestartet. Das Ergebnis war verblüffend: Bildqualität und Lippensynchronität waren weiterhin gut, die Stimme blieb leise, aber jetzt war das Video deutlich schneller als der Audiostream!! Das heißt, Achim äußerte sich im Video bereits zu Dingen, die im Audiostream erst deutlich SPÄTER (mehrere Sekunden) dran kamen. Das fand ich irgendwie lustig, aber auch verwirrend. Den Begriff „live“ darf man also nicht zu eng sehen, je nach Übertragungsart hat man offensichtlich unterschiedlich große Verzögerungen. Insgesamt fand ich es aber sehr interessant, mal einen Sprecher aus dem GeekTalk-Team auch in Aktion zu sehen und ihn nicht nur zu hören. Die Stimmen sind einem ja nach den zahlreichen schon gehörten Folgen des Talks vertraut. Zu jeder Stimme gehört aber ein Mensch und den auf diese Weise mal „kennenzulernen“, das war schon ein Mehrwert. Ich fände es nicht schlecht, wenn das auch mal auf die beiden anderen Akteure ausgeweitet würde. Was meinen wohl die Macher des #GeekTalk bzw. die anderen Hörer dazu?
    P.S.: Inhaltlich fand ich #gt4515 übrigens sehr gut. Die Folge war zwar sehr lang, aber man muss sie als Nachhörer ja nicht an einem stück hören. Die beiden gerade vergangenen Großereignisse IFA und Apple Keynote mussten natürlich behandelt werden. Ich fand das Gespräch, das sich in der Sendung über die verschiedenen Neuigkeiten entwickelte richtig gelungen, jeder der drei konnte sich mit seiner Meinung einbringen und es ergab sich ein sehr gelungener Wortwechsel. Und ich habe heute besonders viel Neues erfahren. Sehr schön! Danke für euer Engagement.

  3. Vorneweg: Ich höre den Podcast nun schon seit über einem Jahr; zwar schaffe ich leider nicht immer alle Folgen, aber ich versuche es :).

    Ich muss sagen, diese Folge stach besonders hervor und gefiel mir außerordentlich gut! Es ist sehr schön, wenn man die Themen so intensiv behandelt. Da ich die Podcasts grundsätzlich nachhöre, ist die Länge überhaupt kein Problem sondern eher ein Vorteil 🙂

    In diesem Sinne: weiter so!

    1. Genau aus dem Grund gab es in dem aktuellen Jahr nicht ganz so viele Sonder-, Gadget- und Interview Folgen gemacht.
      Freut uns dass dir die Folge so gut gefallen hat.
      Länger ist manchmal besser vor allem auf den Winter zu ist das ich angenehmer 🙂

  4. So, IHR habt Schuld !!!
    Bis heute morgen wollte ich noch kein neues iPad…
    JETZT will ich das große Pro…
    SOFORT !!!
    …und IHR seid es Schuld 😉

    Danke für den klasse Podcast, der war mal wieder richtig gut.

    Gruss, Micha

    1. Dein Glück @micha, dass das Pro aktuell noch nicht zu kaufen gibt. Bist immer noch der Meinung, dass du dir das kaufen möchtest?
      Ich hätte es natürlich auch gerne zum etwas rumspielen und mal schauen wie ich das in mein Workflow integrieren könnte. Aber aktuell steht ein MBA oder MBP auf dem Plan zum drauf sparen.

    2. JA ich will, ich hab zwar nicht mal ne richtige Anwendung dafür, aber man gönnt sich ja sonst nix…
      Zum „rumdaddeln“ auf dem Sofa ist das doch ein tolles Spielzeug 😉
      Also, ich warte drauf 😉
      Schönen Abend,
      lG, Micha

  5. Pingback: #gt4615 Mit Blendle ins Ländle | #GeekTalk Podcast

  6. Pingback: Die letzten und nächsten 24h, Montag, 14.09.2015 | die Hörsuppe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top