Home Podcast News #gt4915 20 Prozent weniger Redeanteil
#gt4915 20 Prozent weniger Redeanteil

#gt4915 20 Prozent weniger Redeanteil

Beim zusammenstellen der Shownotes bemerkte ich erst, wie wenig in der letzten Woche passiert ist. Hat vielleicht auch ein wenig damit zu tun, dass wir am Montag Abend schon wieder ge-Podcastet haben.
Der Toby ist auf dem Weg der Besserung und der Achim und meine Wenigkeit haben sich zusammengesetzt und über die wenigen Dinge geplaudert welche uns aktuell bewegen.

Wir wünschen euch viel Spass beim reinhören in unsere Folge, freuen uns über euere Kommentare – direkt hier unter der Folge – und freuen uns wenn ihr den Podcast abonniert.
Details für die nächste Live-News Folge findet ihr im Blog und uns gibt es auch auf den diversen Social Media Kanälen zu abonnieren.


Podcast Info

Veröffentlichung13.10.2015
Moderator, Schnitt, ShownotesMartin @pokipsie Rechsteiner
PodcasterAchim Hepp
KategorieNews
Abonnieren iTunesiTunes Abo Link
Abonnieren RSSRSS Feed Link
Allergiker Info – Kauf LinksKönnen Spuren von Affiliates enthalten –> warum?
Social Media – verfolgt uns!!Unsere Social Media Links

Podcast Player


Shownotes

00:00:00.000 – Intro

00:00:23.406 – Begrüssung

Der Toby lässt die Hörer grüßen, derweilen kursiert er seine Stimme und die Hustenanfälle.


Kurzthemen

00:00:58.541 – Das sind doch mal tolle Neuigkeiten von Periscope mit ihrem Hinweis zum Periscope-Button. Leider aber führen die keinen Blog und das video dazu ist schon im Periscope-Jenseits verschwunden. 

00:02:58.124 – Ich habe eine Frage an unsere lieben Hörer. Was für alternativen könnt ihr mir vorschlagen zu CarPlay und Konsorten. Ich brauch was einfaches mit einem grossen Display. Einfach zu montieren und nichts mehr zu basteln. 

00:09:33.145 – Der Google.com Käufer wird jetzt belohnt, der Grund warum er sich sich die Domain kaufen konnte war eine Sicherheitslücke. 

00:11:12.193 – In Deutschland werden tausende Online-Shops unter falschem Namen betrieben. Achtet deshalb immer darauf, wenn ihr einen Einkauf über das Netz tätigt.

00:13:20.094 – Bis heute morgen noch ein Gerücht, jetzt ist es definitiv – Dell kauft sich EMC für USD 67 Mrd..

00:15:47.250 – Google indexiert bald auch auch eure Apps auf dem iPhone. Wie findet ihr dies?

00:17:28.327 – Blog Post zum Thema «Reisen mit Gadgets», der Achim beschränkt sich auf ein paar wenige Produkte. Wie schaut das bei euch aus?


Microsoft Ecke

00:20:05.844 – Ein paar Fotos zum Making of des Surface Book.

00:20:54.906 – Die neue Kamera im Lumia 950 und 950XL und was der 3-Fache-LED Blitz so alles drauf hat. 

00:21:38.625 – Acer neues Windows 10 Lineup vorgestellt und dabei auch ein Windows Phone mit Continuum-Feature. 

00:23:17.344 – Heute muss ich mal Microsoft rügen, ein Update das unserem Server nicht gut tut. 


Apple Ecke

00:24:49.969 – Apple macht neue YouTube Kanäle auf. In französisch, italienisch, spanisch und deutsch könnt ihr nun die ganzen neuen Apple Videos anschauen. 

00:27:14.687 – Meine Erfahrungen mit iOS 9 und den beiden Funktionen die ich schätzen gelernt habe. Die «Oben links zurück»-Taste und warum ich sie schätze, sowie der Stromsparmodus von iOS.

00:31:48.026 – Heat-Gate

00:33:44.866 – Wir haben im GadgetPlaza Blog einen Testbericht zum iPad mini 4 geschrieben vom @Sasto80


00:35:01.906 – Verabschiedung

00:37:31.906 – Outro


Feedback

Eure Meinung ist uns wichtig. Lasst uns wissen was ihr über unseren Podcast, die Webseite und unsere Themen denkt.

Am besten schreibt ihr uns eure Gedanken gleich unten in das Kommentar-Feld, schreibt es über Social Media, via eMail oder ihr lasst uns einen Audio-Kommentar zukommen.


Podcast Credits

Jingle-Musik produziert von Raphael Sommer – SommerFilmmusik
Jingle-Text eingesprochen von Holgi
Logo Design vom Michael McCouman jr

Podcast Teilen?

Euch hat die Folge gefallen? Mit entsprechender Verlinkung dürft ihr unseren Podcast gerne teilen.

Http://www.GeekTalk.ch/podcast/gt4915.mp3

Bei zusätzlichen Fragen und/oder Problemen bitten wir euch uns via Kontaktformular anzuschreiben.

 

Play
Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin Geschichtenerzähler in Form von verschiedenen Blogs-, Podcasts- und Video-Formaten. In meiner Freizeit bin ich Papa dreier Mädels, liebe LEGO, die Bahn und alles was mit Gadgets zu tun hat.

Comment(19)

  1. Neues von Apple:
    Magic Keyboard -> keine Hintergrundbeleuchtung = Fail
    Magic Mouse 2 -> Ladebuchse “unten”, echt jetzt??? Wenn die Maus also leer ist muss man ne Zwangspause machen = Fail 2
    PS: soll ich weniger ausführliche Kommentare verfassen ;D

    1. Hallo Mirko. Ja die fehlende Beleuchtung ist wirklich sehr sehr schade. Denke aber das schlimmer ist, dass der Akku nur einen Monat hält. Warum wohl auch die Beleuchtung nicht den Weg rein gefunden hat.
      Wo siehst du das der lade-Port unten ist? Auf der Apple Seite sehe ich diesen oben dran wie bei der Tastatur.

      Die Frage zu der lange deiner Kommentare, hat die damit zu tun weil wir sie nicht mehr vorgelesen haben/drauf ein gegangen sind im Detail?

    2. Entschuldige ich war immer noch beim Trackpad 2 nicht bei der Maus. Die habe ich mir ehrlich gesagt gar nicht angeschaut.

      Bezüglich den Themen von der Sonos. Ja, das ist korrekt, liegt aber auch an der Zeit und an den vielen Themen die wir in den letzten Wochen immer wieder hatten. Den Preisunterschied meinst du von der Sonos oder bezüglich was genau? PS: der Spruch von wegen dann müssen wir dich mal einladen war übrigens ernst gemeint 🙂

    3. Guter Beitrag von Engadget 😉
      “Aus der Produktankündigung geht nicht exakt hervor, wie das nun mit der Batterie ist. Aber ich vermute furchtbares: Apple bewirbt die neuen Geräte damit, dass in ihnen wiederaufladbare Lithium-Ionen-Akkus verbaut sind – und spart sich eine Erklärung, ob die Akkus austauschbar sind. Vermutlich nicht, darauf deutet die ganzen Floskeln der “weniger bewegliche Teile” hin. Wenn das stimmt, dann kauft man sich also eine ziemlich teure, nach einiger Zeit nicht mehr benutzbare Hardware. Das wäre nur ganz schön “magic” für Apple.”
      http://de.engadget.com/2015/10/13/tastatur-maus-trackpad-apple-stellt-neues-zubehor-vor/?ncid=rss_truncated

    4. Preis im Bezug auf…
      …”Apple-Preise in DE im Vergleich zu CH: hatte mich mal nach den neuen Hüllen fürs iPhone umgesehen und bemerkt, dass die Lederhülle die in DE 55€ kostet in CH nur 45CHF kostet. Das sind trotz gutem Kurs nur 41€, sprich also gute 14€ weniger als in DE o_O Die Apple Watch Sport 42 mm ist ebenfalls ca. 40€ günstiger in CH. Wenn ein neues Apple TV, dann vielleicht beim nächsten Besuch aus der Schweiz ;D Und grad in CH könnte Apple doch ordentlich Geld abgreifen 😉”
      -> soviel zum Thema schwacher Euro ;D
      PS: wegen einladen, hab leider überhaupt keine Audio-Equipment, grad mal ein Apple Headset ;D

    5. Gut, die Preise von Technik das war schon immer so und hat nichts mit Apple speziell zu tun. Wir Schweizer zahlen für alles ein mehrfaches (Medikamente zum Beispiel bis zum drei und vierfachen von euren Preisen). Doch bei der Technik (und das ist wie gesagt schon seit vielen vielen, vielen Jahren so) bezahlen wir einiges weniger.
      Das hat man auch in den Jahren als das iPhone gestartet hatte gesehen, Schweiz und Hong Kong waren jeweils Weltweit immer die günstigsten bei dem schönen Telefon.

  2. Nachtrag zur neuen Magic Mouse von Apple: warum hat man da nicht den gleichen Lademechanismus genommen wie bei der Watch? Also mit nem flachen Magneten? Wenn man die Bilder im Netz sieht, wie die Maus auf dem Rücken liegt zum laden, muss man sich schon fragen, ob Ive mittlerweile auch nur noch Profit im Kopf hat. Das hätte jeder Design-Anfänger besser gelöst… 😉

    1. …zum 64 GB Model: für ca. 100,- mehr bekommt man schon ne PS4 (mal zum nachdenken)
      Hab das Gefühl, dass Apple langsam zu gierig wird. Erst die Preise für die neuen “Magic”-Devices und nun auch der Preishammer beim AppleTV, dass für den Preis einfach viel zu wenig kann…

    2. …mich würde noch interessieren, mit wieviel Verlust Amazon seine Fire Devices verkauft. Denn bei 40,- (Stick) und 100,- (TV) kann ja nach Sonderabgaben (GEMA, etc.) nichts mehr übrig bleiben…

      Was ich sehr interessant fand war, wie in vielen Foren versucht wurde, den hohen Preis des Apple TVs zu rechtfertigen. Wenn man das Fire und Apple TV auf ihre Funktionen runter bricht, machen beide genau das selbe. Nur steht eben eine andere Marke drauf.

      PS: nicht falsch verstehen, ich bin Apple-User durch und durch seit dem PowerMac G4, nur bei der Preisgestaltung der letzten Monate und vor allem der Qualität der Software finde ich, dass Apple etwas schlampig geworden ist. Aber wehe man prangert das als Kommentare in bekannte Foren an…
      …da wird einem gleich die Pest an den Hals gewünscht ;D

  3. Falls ihr die neuen Userzahlen zu Apple Music beredet. Find die User weniger interessant als die Payed Accounts, zu denen es ja keine Infos gibt. Denn das Family-Abo beinhaltet ja schon mal 5 User 😉

    1. Nehmen wir mal an es würde sich bei allen Accounts um Family Abos handeln, dann sind das nur 1,3 Mio. Accounts die gebucht sind. Natürlich stimmt das so nicht, aber halbe/halbe halte ich für sehr realistisch. Also entspricht das ca. 3,9 Mio. payed Accounts 😉

  4. Schon ein Autoradio gefunden?
    Ich stand vor einigen Monaten vor der gleichen Frage: Welches 1-DIN-Radio in ein älteres Auto. Allerdings war es mir wichtig, die Optik im Auto nicht zu zerstören. Moderne Displays schieden da aus, weil es einfach nicht zum älteren Auto passt. Hatte ich früher mal: JVC KD-AVX33
    Nun ist es wieder ein JVC geworden (JVC KD-DB95BTE), dass neben UKW-Radio auch DAB+ bietet (sehr geil!), selbstverständlich Bluetooth-Audio und USB hat und natürlich auch als Freisprecheinrichtung funktioniert. Schön bei JVC ist es, dass ich das Radio komplett über eine App steuern kann (Android/ iOS).
    Ich bin mit dem Radio sehr zufrieden!

    1. Besten Dank @Christian für den Tipp, nee, aktuell sammel ich noch die ganzen Vorschläge welche von euch tollen zuhören eintreffen.
      Dankeschön für deinen Tipp, habe mir den Radio gleich vorgemerkt und auf die Liste gesetzt, klingt wirklich interessant. Bis auf das DAB+ Angebot hier in der Schweiz – gut mein letzter Test ist schon einige Jahre her, müsste ich wiedermal versuchen – aber generell klingt der Tipp sehr gut.

    2. Hab heute morgen im Auto mit meinem JVC KD-DB95BTE die geektalk #52/15 gehört und mich über die Erwähnung gefreut…
      Bist Du denn schon zum Testen gekommen? Mich würde mal interessieren, ob die JVC-App unter iOS intuitiver ist und besser flutscht, als sie das unter Android tut. Ich bin jedenfalls wieder dazu übergegangen, dass Radio ganz oldschool über die Tasten zu bedienen – und finde nach wie vor, dass es ein tolles 1-DIN-Autoradio ist!
      Zu den Bemerkungen von Toby in der 52/15: Ich glaube nicht, dass der Autoradio-Markt in nächster Zeit tot ist. Es gibt doch unzählige ältere Autos, bei denen irgendwann einmal der Wunsch nach einem technischen Update der Caraudio-Komponenten aufkommt, sei es um Bluetooth, DAB+, FSA oder auch nur USB/SD nachzurüsten. Und wenn ich sehe, was die Autohersteller für ihre großen HIFI-Lösungen im Auto aufrufen, muss ich als normal arbeitender Mensch ohne Dienstwagen lange drüber nachdenken, ob ich bereit bin, diesen Preis zu zahlen oder ob ich mir für ein Drittel des Preises eine Dritthersteller-Lösung suche. Wer dabei nicht die Optik seines VW, BMW, Mercedes, Audi… nicht zerstören will und eine gute Integration in den Rest der Fahrzeugelektronik erwartet, sollte sich vielleicht mal bei ZENEC (http://www.zenec.com/de.html) umschauen.

  5. Pingback: Die letzten und nächsten 24h, Mittwoch, 14.10.2015 | die Hörsuppe

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.