5 Kommentare zu „gt3116 geplatztes Einhorn“

  1. Servus vom See, wie immer super Podcast. Und immer wieder großes Lob, dass ihr auch auf die Kommentare eurer Hörer eingeht 🙂

    Zu Paypal und Crowdfunding:
    Viele denken immer noch, dass Kickstarter und Co. wie ein Onlineshop funktioniere. Dem ist aber doch gar nicht so. Man unterstützt hier Ideen, die nicht zwingend funktionieren und/oder ausgeliefert werden 😉

    Von klein zu groß und wieder zurück:
    Etwas OT, bin ja nun wieder beim iPhone SE gelandet. Nach der Reise vom iPhone 5s zum iPhone 6 zum iPhone 6s Plus und muss sagen, ich bereu nichts. Es ist unglaublich wie praktisch ein so kleines „Powerhouse“ sein kann ;D

    PS: falls jemand ein 6s Plus sucht 😉
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/apple-iphone-6s-plus-64gb-spacegrau-ohne-simlock/465473800-173-9213

    Bis zur nächsten Folge

    Mirko

  2. Christoph Bartels

    Hallo zusammen, habe den kurzen Kommentar von Jan gehört mit Diabetes und Bluetooth und so.
    Ich selber bin auch Diabetiker und interessiere mich auch sehr für die ganzen technischen Kram drumherum. Habe derzeit kein Bluetooth Messgerät, bin aber interessiert mir eines zuzulegen.
    Vielleicht wäre das eine kurze Sonderfolge wert oder ein paar Tipps dazu in den Kommentaren bzw. der nächsten News-Folge?

    Gruß aus Niedersachsen

    Christoph

    1. Habe aktuell ein Aviva/Perfoma Connect (anderer Name in DE/AT, gleiches Gerät) bekommen, kam aber leider noch nicht groß zum Testen da mir die Streifen dazu noch fehlten und erst heute kamen. Nachdem du es jetzt via Kommentar gewünscht hast gehe ich sicher drauf ein, nach dem Test, in einer nächsten Folgen. Ob generell Bedarf zu dem Thema Technik und Krankheit besteht werde ich auch mal nachfragen. Zusätzlich werde ich ein wenig in Martins Projekt Boncibus http://boncibus.com/de/ einsteigen – da geht es momentan um Ernährung und Gluten, da passt Diabetes und Co denke ich auch ganz gut dazu. Nach dem Btw.: Andreas Blog kann ich auch sehr empfehlen =)

  3. Marcus Stößel

    Hi Martin, ich wollte Euch nochmal kurz etwas zum Thema Whatsapp Web mitteilen. Du hattest in der gt3116 erwähnt, das das iPhone im selben Netzwerk wie der Mac/ PC sein muss um sich via Whatsapp Web zu verbinden, weil es im „Fly-mode“ nicht funktioniert hatte. Dies stimmt nicht ganz. Das iPhone muss lediglich mit dem Internet verbunden sein (LTE oder W-Lan), um sich via Whatsapp Web mit einem PC zu verbinden. Somit funktioniert das ganze natürlich nicht, wenn du den „Fly-mode“ am iPhone aktiviert hast 🙂
    Ich nutze Whatsapp Web auf Arbeit nur via LTE, weil wir mit privaten Geräten nicht ins W-Lan dürfen 😉

    Liebe Grüße aus Darmstadt
    Marecus

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top