Home Themen Diabaetes

Diabaetes

Insulin ist ein lebenswichtiges Proteohormon (Polypeptidhormon), das in der Bauchspeicheldrüse gebildet wird. Insulin ist an der Regulation des Stoffwechsels, insbesondere dem der Kohlenhydrate, beteiligt. Insulin senkt den Blutzuckerspiegel, indem es Körperzellen dazu anregt, Glucose aus dem Blut aufzunehmen. Insulin ist das einzige Hormon, das den Blutzuckerspiegel senken.

Diabetes

Was genau ist Diabetes, hier kurz erklärt:

Diabetes Typ 1 tritt vor allem im Kindes- und Jugendalter auf und ist eine Autoimmunerkrankung. Das eigene Immunsystem greift die körpereigene Insulinproduktion in der Bauchspeicheldrüse an und zerstört die insulinproduzierenden Zellen (Beta- Zellen): Es entsteht ein „absoluter Insulinmangel“. Er führt zu einem starken Anstieg des Blutzuckers und gleichzeitig zu einer Unterversorgung der Körperzellen. Aus diesem Grund benötigen Menschen mit Diabetes Typ 1 eine lebenslange Therapie mit Insulin-Injektionen.

Diabetes Typ 2 tritt meist nach dem 40. Lebensjahr auf. Hierbei besteht ein „relativer Insulinmangel“. Die Bauchspeicheldrüse produziert zwar Insulin, aber die Körperzellen verlieren ihre Empfindlichkeit für das Hormon und/oder die Ausschüttung des Insulins aus den Zellen der Bauchspeicheldrüse ist gestört.


Jan Neuenschwander

Jan Neuenschwander, Profi Eishockeyspieler in der Schweizer National League und Dexcom Warrior, ist seit seinem 4. Lebensjahr Diabetiker Typ 1. Er nutzt das Dexcom G6 für sein Diabetesmanagement. Neuenschwander wurde 1993 in Davos geboren. Seit gut zehn Jahren spielt er in der höchsten Schweizer Liga, mit den ZSC Lions wurde er Meister und Cupsieger. Seit der Saison 2020/21 ist er beim SCB unter Vertrag, mit den Nutzen wurde er 2021 Cupsieger.

Hier kommt ihr direkt zu dem Gespräch mit Jan Neuenschwander.

Jan Neuenschwander
Jan Neuenschwander

 

Alle Episoden mit Themen rund um Diabetes.